Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Was für Folie für Schnittmuster???

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 13.05.2007, 23:12
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was für Folie für Schnittmuster???

Edding, CD-Beschriftungsstifte.... und andere permanente Lösungen....

Julia
__________________
The sound of a sewing frog: rippit, rippit, rippit!

My little english speaking Blog
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.05.2007, 23:15
Benutzerbild von liebeslottchen
liebeslottchen liebeslottchen ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Rüssingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Was für Folie für Schnittmuster???

Zitat:
Zitat von raimundandrea
Hallo,

welche Stifte benutzt ihr zum Zeichnen auf der Folie??? Einen speziellen
Permanentstift oder kann man auch andere Stifte benutzen???

Lg.
Andrea
Ich nehme schon Permanentstifte. Aber da halt nix besonderes. Im Moment hab ich gerade so Filzschreiber, die ursprünglich dafür gedacht sind CDs damit zu beschriften. Die gab es halt mal irgendwo billig im Viererpack.
Den schwarzen nehme ich für die Konturen des Schnittes. Rot ist für Passzeichen und Abnäher. Mit grün mal ich mir meinen Fadenlauf auf und mit dem blauen schreib ich meistens drauf was für ein Teil das aus was für einem Heft ist
(gelegentlich wechseln die Zuständigkeiten der Farben aber auch )
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.05.2007, 23:47
Benutzerbild von KleinesLieschen
KleinesLieschen KleinesLieschen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: bei Düsseldorf
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was für Folie für Schnittmuster???

Ich nehme auch die Baumarktfolie (die letzte hab ich meinem Mann abgeschwatzt, weil meine "alle" war...). Gefaltet auf DIN A4 in einer dünnen Tüte, auf einer Rolle hab ich es noch nicht entdeckt... Angefangen hatte ich auch mit der Burdafolie, aber Baumarkt ist halt günstiger... in der Malerabteilung kauf ich meine... . Und Stifte...da nehm ich auch inzwischen die CD Marker, die es überall zu kaufen gibt. Früher Edding, aber inzwischen gibt es da ja auch massig Auswahl...!!!
__________________
Viele Grüße,
"KleinesLieschen-Andrea"

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.05.2007, 09:41
Carcassonne Carcassonne ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2007
Beiträge: 20
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was für Folie für Schnittmuster???

Ich nehme aufgeschnittene 120l-Müllsäcke (meine sind von dm und durchsichtig blau) und markiere mit permanent-Folienstiften.
Es ist super zum abzeichnen, denn das Plastik "saugt" sich am Musterbogen fest, die Folie ist ein perfektes bißchen steif und nicht zu flisselig und die Schnittmuster lassen sich platzsparend aufbewahren (Klarsichthülle und abheften). Ich muß aber zugeben, daß ich keinen Vergleich zu anderen Folien habe - ich habe diesen Tip gelesen, es ausprobiert, weil das die für mich am leichtesten zu besorgende Variante war und bin dabei geblieben.
"Nachteil": Ich habe immer vor dem Fernseher abgezeichnet - wenn ich alleine bin, geht das immernoch, aber meinem Freund raschelt es zu sehr....
Ich finde es empfehlenswert. Wenn es einem nicht gefällt, dann ist mit einer Packung Müllsäcke aber nicht wirklich was verloren....
Viele Grüße
Carcassonne
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.05.2007, 12:44
Benutzerbild von Shadow Dreams
Shadow Dreams Shadow Dreams ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was für Folie für Schnittmuster???

Ich war vorhin im Bauhaus und habe mir Folie (DinA4 in Tüten) extra stark 20 qm gekauft 0,5 mm dick
Stärkere hatten sie nicht - leider
Damit werde ich es erstmal versuchen. Werde mir nur noch permament stifte besorgen müßen
(und auf meine Schneidematte warten)

Schneidet ihr die Folie auch mit nem Rollschneider oder mit Schere??
__________________

MEIN BLOG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08422 seconds with 12 queries