Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Korsage - Stäbchen neben Reissverschluss ?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.05.2007, 10:07
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
Korsage - Stäbchen neben Reissverschluss ?

Hallo zusammen,
ich arbeite gerade an einem Cocktailkleid für eine Freundin.
Das Oberteil ist ein enganliegender Neckholder mit Wiener Nähten.
Ursprünglich sind für das Oberteil keine Stäbchen vorgesehen, aber da die zukünftige Trägerin Körbchengröße E hat, habe ich mich entschlossen, doch Stäbchen einzusetzen, damit das Kleid bombenfest hält.
Ich benutze Spiralfedern in 5mm BReite. Außerdem werde ich ein Taillenband verwenden, damit der Rock nicht das Kleid nach unten zieht.

Der Stoff des Kleids ist Poly-Taft, den ich mit festerem BW-Stoff unterlege, damit ich die Tunnel für die Stäbchen platzieren kann.
Meine Frage betrifft nun die Positionierung der Stäbchen.
Ich habe auf jeder Naht ein Stäbchen vorgesehen, d.h. an den Seitennähten sowie auf den Wiener Nähten vorn und hinten.
Ich bin mir aber nicht sicher, wie ich es in der hinteren Mitte machen soll. Ich möchte dort einen nahtverdeckten Reissverschluss anbringen und denke, dass ich neben diesem links und rechts ein Stäbchen machen sollte, um den Zug vom Reissverschluss zu nehmen. Ich habe nämlich schon bei der Anprobe bemerkt, dass durch Bewegung bei einer großen Oberweite sehr viel Zug auf den Verschluss kommt (Uns hat es beim Bücken alle Stecknadeln weggesprengt )
Würdet ihr also an dieser Stelle Stäbchen machen, und wenn ja wie weit vom Reissverschluss/hinterer Mitte entfernt?

Meine zweite Frage betrifft die Stäbchen an den WIener Nähten vorne über der Brust. Diese sind natürlich durch die große Körchengröße sehr geschwungen, da wir eine große FBA gemacht haben. Würdet ihr trotzdem die Stäbchen ganz über die Brust gehen lassen oder nur von der Taille bis zur Brust? Ich hab schon versuchsweise mal über die ganze Naht Tunnel aufgesteppt und mit Stäbchen gefüllt und das sieht gut aus, allerdings hatte ich noch keine Anprobe mit meiner Freundin.

Schonmal Danke
Barbara
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.05.2007, 11:15
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.400
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Korsage - Stäbchen neben Reissverschluss ?

Hallo,

Zitat:
Zitat von babsi1111
Ursprünglich sind für das Oberteil keine Stäbchen vorgesehen, aber da die zukünftige Trägerin Körbchengröße E hat, habe ich mich entschlossen, doch Stäbchen einzusetzen, damit das Kleid bombenfest hält.
Die Stäbchen sorgen bei Trägeroberteilen primär dafür, daß Du weniger Horizontalfalten im Oberteil hast, weil sie die Stoff in Längsrichtung etwas spannen.
Im Vorderteil wird der Stoff durch den Neckholder gehalten, im Rücken halten die Stäbchen den Stoff aber wirklich nach oben und in Position.
Zitat:
Meine Frage betrifft nun die Positionierung der Stäbchen.
Ich habe auf jeder Naht ein Stäbchen vorgesehen, d.h. an den Seitennähten sowie auf den Wiener Nähten vorn und hinten.
Klingt gut.
Zitat:
Ich bin mir aber nicht sicher, wie ich es in der hinteren Mitte machen soll. Ich möchte dort einen nahtverdeckten Reissverschluss anbringen und denke, dass ich neben diesem links und rechts ein Stäbchen machen sollte, um den Zug vom Reissverschluss zu nehmen. Ich habe nämlich schon bei der Anprobe bemerkt, dass durch Bewegung bei einer großen Oberweite sehr viel Zug auf den Verschluss kommt (Uns hat es beim Bücken alle Stecknadeln weggesprengt )
*denkt* Oh-oh...
Wenn das Oberteil wirklich knackeng sitzt, kann es Dir im schlimmsten Fall den nahtverdeckten Reißer sprengen.
Mir ist das bei einem Steptanzkostüm passiert - glücklicherweise noch daheim während der Anprobe und nicht im "echten" Leben.
Und zweimal bei ziemlich eng sitzenden Hosen. Die Zähnchenspirale hat sich verabschiedet.
Die Nahtreißer halten nur bedingt Zug aus. In einer Korsage sind sie dann das schwächste Glied.
Auch Stäbchen bringen dann nicht viel, weil sie den Stoff eben nur in Vertikalrichtung verstärken, der Zug aber horizontal verläuft.

Daher würde ich den Nahtreißer überdenken und eventuell gegen Haken-und Augenband oder einen festen RV mit Übertritt ersetzen.
Bei den Vintage-Designern kann man sich nette Ideen klauen:Chapman, Teller, Hulitar, Pucci.

Zitat:
Würdet ihr also an dieser Stelle Stäbchen machen, und wenn ja wie weit vom Reissverschluss/hinterer Mitte entfernt?
Grundsätzlich ja, möglichst nach am Verschluß. Je nach Festigkeit des Futters reicht aber vielleicht auch die Feder in der Teilungsnaht aus.
Ich persönlich neige zu "lieber eine Feder zuviel als eine zu wenig".

Zitat:
Meine zweite Frage betrifft die Stäbchen an den WIener Nähten vorne über der Brust. Diese sind natürlich durch die große Körchengröße sehr geschwungen, da wir eine große FBA gemacht haben. Würdet ihr trotzdem die Stäbchen ganz über die Brust gehen lassen oder nur von der Taille bis zur Brust? Ich hab schon versuchsweise mal über die ganze Naht Tunnel aufgesteppt und mit Stäbchen gefüllt und das sieht gut aus, allerdings hatte ich noch keine Anprobe mit meiner Freundin.
Ich würde sie ganz durchgehend machen. Die 5er Spiralfedern sind sehr schmal und flach und legen sich gut in Kurven.
Ich habe bei einem Oberteil die Feder unter der Brust enden lassen, dort sieht man dann bei genauerer Betrachtung eine kleine Falte im Stoff.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.05.2007, 11:46
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Korsage - Stäbchen neben Reissverschluss ?

Hallo Kerstin,
danke für deine ausführliche Antwort. Ich hatte nämlich genau darauf gehofft, dass sich so ein Korsett-Spezi wie du meldet
Ich habe noch eine paar Fragen zu dem Reissverschlussproblem. Ich bin mir auch noch nicht ganz sicher, ob ich auf den Naht-RV verzichten muss, da die Korsage nicht absolut knalleng. Die Idee mit den Stäbchen hatte ich v.a. deshalb, damit sie Rücken schön da bleibt wo sie soll.
Wenn ich nun aber wirklich auf den Nahtreissverschluss verzichte, um keine Probleme zu bekommen, wie würde dann so ein RV mit Übertritt genau aussehen? Setzt man da ein zusätzliches Stück an? Denn meine Nahtzugaben in dem hinteren Mitte sind nur ca. 2,5cm und würden nicht reichen. Oder meinst du nur einen gewöhnlichen lapped zipper (sorry, weiss nicht wie es auf deutsch heisst)

Die andere Möglichkeit mit den Haken und Ösen ginge bei mir wohl eher nicht, denn die Verschlussöffnung sollte bis in den Rock runtergehen, damit der Einstieg nicht über den Kopf erfolgen muss.

Danke schonmal
Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08746 seconds with 12 queries