Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Vlieseline S320 - Falten ohne Ende

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.05.2007, 08:45
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
Unglücklich Vlieseline S320 - Falten ohne Ende

Hallo zusammen,
ich wollte gerade noch eine passende Abendtasche zu einem Kleid machen und dafür die aufbügelbare Schabrackeneinlage S320 verwenden.Als Oberstoff will ich einen festeren Polyestertaft verwenden.
Ich hab nun die Vlieseline exakt nach den Angaben von Freudenberg aufgebügelt und am Anfang sah alles super aus, aber das Problem kam exakt in dem Moment, in dem sich der Stoff komplett abkühlt. In diesem Moment rollt sich das Gebilde aus Oberstoff und Vlieseline und die Vlieseline wirft riesige Falten und Blasen.
Es sieht aus, als würde sich entweder der Taft zusammenziehen oder die Vlieseline dehnen, denn es ist dann auf einmal wesentlich mehr Vlieseline als Taft da.
Die überschüssige Vlieseline lässt sich ab diesem Zeitpunkt dann auch nicht wieder glattbügeln.

Ich habe dann noch verschieden Versuche mit anderen Aufbügeltechniken gemacht, aber das hat nichts geändert.
Auch die Möglichkeit, dass der Stoff eingeht, was bei Polyestertaft ja nicht sein sollte, hab ich ausgeschlossen.

Hattet ihr schon einmal vergleichbare Probleme? Ich war völlig überrascht davon und würde mich über Lösungsvorschläge freuen.
Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.05.2007, 08:48
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Vlieseline S320 - Falten ohne Ende

Hier kommt noch ein Foto von meinem Problem, das ich leider gerade vergessen habe anzuhängen.
Viele Grüße
Barbara
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg VlieselineS320_Problem.JPG (15,5 KB, 130x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.05.2007, 09:02
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Vlieseline S320 - Falten ohne Ende

Tja, Babsi, das liegt wohl leider doch an dem "Taft". Der ist geschrumpft - leider.

Hatte mal so ein ähnliches Problem bei nem sehr komplizierten Patchworkblock. Hab mich gewundert, weil beim Einsetzten aller Eckquadrate und Dreiecke eines eight-pointed Stars alles schief wurde, obwohl alles genau geschnitten und genäht war : ich hatte zwischendurch natürlich gebügelt und in einem der Stoffe war ein Polyester- oder Polyacryl Anteil. Der war "kleiner geworden" beim Bügeln.
Könnte es sein, dass in deinem Taft nicht nur Polyester ist sondern auch Polyacryl/Nylon drin ist? Letzteres schrumpft nämlich (siehe Monofilament / "unsichtbarer" Faden) unter dem Bügeleisen.

Die Vlieseline ist definitiv nicht schuld. Hab sie schon x-fach verarbeitet - allerdings nur die von Freudenberg (S 320 und S 520) - und nie Probleme gehabt.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac

Geändert von ennertblume (12.05.2007 um 09:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.05.2007, 09:35
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Vlieseline S320 - Falten ohne Ende

Hallo Christa,
danke für deine schnelle Antwort.
Hier kommt der definitive Beweis für deine These
Hab gerade eine andere steife Vlieseline aus meinem Vorrat probiert und siehe da, der gleiche Mist passiert wieder.
Angeblich ist der Stoff aber wirklich 100% Polyester, denn ich hab gerade nochmal das Preisschild studiert, das man in diesem Stoffladen immer mitbekommt.
Allerdings ging es mir dort auch schon öfter so, dass ich einen schönen Jersey gekauft habe, der angeblich BW/EL sein sollte, aber bestimmt VI/EL war

Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann schrumpft Stoff aus Nylon also dauerhaft durch Bügeln oder?
D.h. wenn das hier der Fall wäre, dann hab ich wohl beim Bügeln eine höhere Temperatur als beim Vorwaschen erreicht. Aber da kann man wohl nix machen

Hast du vielleicht noch eine gute Idee, welche Näheinlange für eine Abendtasche mit diesem Taft geeignet wäre?
Denn mit Bügeln kann ich es ja wohl vergessen
Viele Grüße
Barbara
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Problem_Vlieseline_klein.JPG (41,8 KB, 120x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.05.2007, 09:47
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Vlieseline S320 - Falten ohne Ende

Hmmmmmmmm, jetzt wird es schwer!
Da du es ja eilig hast, kann ich dir nicht wirklich helfen! Der beste Rat wäre natürlich, dich direkt an Freudenberg zu wenden - die freuen sich richtig, wenn jemand so ein Problem hat und helfen sehr gerne! Aber jetzt ist ja Wochenende und die sind erst am Montag wieder da. Am besten lässt du dich direkt mit Ida-Maria Mitsch verbinden - wenn die keinen Rat weis, weis es keiner! (bestell ruhig Grüße von mir!).

Wenn du ja in meiner Nähe wohnen würdest, könnte ich dir ein Stück von meinem "Pikierfilz" bringen - den könntest du mit Sprühfixierer deinem "Taft" ans Herz legen oder ihn mit dem Taft versteppen. Wenns noch Zeit genug ist, kannst du mir gerne ne PN schreiben - dann pack ich dir ein Stück davon in nen Briefumschlag und bitte dich um Portoerstattung!
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14736 seconds with 13 queries