Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Fertig - paßt nicht :-(

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.05.2007, 19:39
michsebins michsebins ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
Fertig - paßt nicht :-(

Habe als Anfängerin jetzt einige Klamotten fertiggestellt. Aber am Ende gab's oft das gleiche Problem:
Meine Tochter paßt nicht rein!
Irgendwie hat sie so komische Maße, daß nichts zusammenpaßt. Taillie (Bäuchlein) braucht Gr. 158 / 164 - Hüfte kommt mit 140 /146 aus. Beinlänge reicht auch 146. Entscheide ich mich für die richtige Länge und die Hüfte - ist die Hose viel zu eng. Nehme ich die Taillie - ist die Hose an der Hüfte und den Beinen viel zu schlabberig und natürlich zu lang Bei normalen Hosen kann man ja das Bäuchlein oben einfügen, aber bei etwas pfiffigeren Hosen (z.B. Streifenhose Paula) steh ich da mit meinem Glück
Außerdem ist es im allgemeinen ziemlich entmutigend, Schnittmuster in Gr. 152/158/164 zu finden. Die meisten Zeitschriften hören bei Gr. 140 auf oder haben dann nur noch ganz wenig Schnitte drin -die sich wegen des Schnittes wahrscheinlich wieder schlecht weiter machen lassen.(jedenfalls für einen Anfänger ) Einzelschnitten auf Dauer ist mir aber einfach zu teuer - ich kann ja auch kein Geld drucken!!
Echt etwas entmutigend im Moment.
Wie macht ihr das? Ihr werdet doch nicht alle nur kleine Kiddies mit Standartmaßen haben, oder??
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.05.2007, 19:52
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.515
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Fertig - paßt nicht :-(

Was die benötigten Größen angeht, sag ich nur: Ottobre!
Das sind relativ oft "große" Kindersachen drin.

Dann muss man eben wie bei Burda für Frauen beschreiben, im Mehrgrößen-Schnitt die benötigten Linien verbinden.

Eine Hose wie die Paula lässt sich meines Erachtens ganz leicht ver"breitern". Wenn Du weißt, wieviel Weite vorne und hinten benötigt wird, misst Du den Schnitt nach und gibt dann an jeder Teilungsnaht die fehlenden mm zu. Da Du schreibst, dass sie ein Bäuchlen, musst Du evt. nur die vorderen Teile verändern.

Bei meinen Damen ist es eher der Po - da aber dann eher die Länge als die Breite. ICh habe mir angewöhnt die Schnittmusterteile auf ein passendes Kleidungsstück zu legen, das vergleicht sich besser als Folie am Kind.

Wenn Du magst, kann ich gern suchen, in welchen Ottobre-Heften die meisten große Schnitte sind - dazu müsste ich wissen, was Dir so gefällt.

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.05.2007, 18:04
michsebins michsebins ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fertig - paßt nicht :-(

Ja, die Idee mit der Paula hört sich sehr plausibel an! Dann könnt ich mir den Schnitt ja doch mal zulegen
Mir (uns) gefallen noch so richtige Rüschenmädelsachen. Meine Maus ist (gottseidank) noch nicht auf den Geschmack der knappen, engen Mode gekommen.
Ich hab mir die Bizzkids gekauft, aber da sind die meisten Schnitte, die uns gefallen nur bis 140 Hosen, Shirts, Kleider, hauptsache 152/158 (so ca. )
Auf die geniale Idee, die Schnittmuster einfach auf eine Hose zu legen bin ich noch gar nicht gekommen Echt ne coole Idee - denn das ganze geknitter und natürlich gezappel, wenn man mal den Schnitt kurz testen will - macht das ganze ziemlich unmöglich!
Ich bin letztens auf die Idee gekommen, den Schnitt einer gut passenden Hose einfach abzupausen - die Hose soll jetzt in nem gut dehnbaren Stoff (weiß mit bunten Streifen vom Stoffmarkt Braunscheig) ausprobiert werden. Das war wahrscheinlich die klügste meiner Ideen in letzter Zeit
Mal sehn, ob das auch so funktioniert, wie ich mir das gedacht habe
Danke schon mal für die Antwort und fürs stöbern in der Ottobre
Jaqueline
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.05.2007, 18:29
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Fertig - paßt nicht :-(

Hallo Jaqueline,
auf die Schnelle:

Such' mal über die Forensuche nach "Schnitt abnehmen" !
Da gibt es schon div. ERfahrungserichte...
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.05.2007, 22:18
Mondstrahl Mondstrahl ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 208
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fertig - paßt nicht :-(

Jaquelin,

nur nicht den Mut sinken lassen.
Auch wo 140 etc. draufsteht ist die grösse nicht immer passend.
Habe ich gerne bei der Bizzkids, wo die Hosenbeinlänge irgendwie meist recht knapp ist oder gar in einer 3/4 Hos4e enden würde.

Meine Grosse ist nun irgendwie obenrum bei 164 und unten 158, je nach Schnitt.
Dazu kommen nun aber weibliche Rundungen, die Pubertät hat eingesetzt.
Finde derzeit, das macht es nicht wirklich leichter passende Schnittmuster zu finden.
Habe aus der Knipp dann mal ein Top in 34 getestet, Nahtzugaben minimiert und es paßt prima.
Du siehst auch andere Mamis haben "problemreiche" Töchter

Und bei uns wäre es schon in dem Alter Deiner Tochter gar nicht in die Tüte gekommen, geschweige angezogen worden, was rüschig à la Farbenmix ist.
Auch wenn ich die Schnitte meist schön finde, aber das hätten meine Mädels
wirklich nur als Mäuse bis höchsten 6 Jahre anziehen wollen.
Deshalb kaufe ich gerne Zubehör bei Farbenmix, aber bei uns muß ich dann vorsichtig portioniert damit arbeiten.

LG,
Eri
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10831 seconds with 12 queries