Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Färben und Entfärben

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.05.2007, 18:17
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Färben und Entfärben

Zitat:
Zitat von Brigitte58
Hallo,
wenn ich etwas färben will, entfärbe ich es eigentlich fast immer vorher, bevor ich es einfärbe, damit habe ich gute Erfahrungen gemacht, gerade wenn ich einen anderen Farbton als den ursprünglichen haben will.
Darf ich mich mal kurz einmischen, und fragen, mit was du entfärbst? Ich habe das nämlich auch schon versucht, aber bis jetzt vor allem bei dunklen Farben noch kein adäquates Mittel gefunden, das fabrikgefärbten Stoff tatsächlich entfärbt...
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.05.2007, 18:32
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Färben und Entfärben

Also. Ich kann aus eigener Beobachtung berichten, dass auch in der Industrie ( Färberei ) ein einmal gefärbter und fixierter Stoff nicht ohne weiteres wieder entfärbt werden kann.
z.B. ein schwarzer Stoff wird mit viel Chemie vielleicht wieder beige-braun, aber weiss wirds nicht. Oder anders: weiss wäre vielleicht möglich wenn man so viel Chemie reintut dass der Stoff nachher zerbröselt...
Egales ( = gleichmäßiges ) Entfärben ist nichts was man "mal eben" machen kann.
Es führt ( fast ) immer zu einer Schädigung des Stoffs ( je nach Intensität merkt man das z.B. nur dass er halt etwas schneller reißt als vorher, das kann aber auch so weit gehen, dass man einen Stoff mit einem Finger durchbohren kann.. ).
Überlege dir gut, ob du das machen willst. Welche Chemikalien dafür nötig sind hängen von der Faser und vom Farbstoff ab. ( Z.B. ist es bei mit Säurefarbstoff gefärbter Wolle durch eine MINIMALE Säurezugabe [ keine Mineralsäuren sondern was relativ lasches wie Ameisensäure stark verdünnt, sonst ist die Wolle hin, die mag keine Säuren... ] möglich. Hingegen müsstest du bei Polyester ( wodraus die Nähte wohl sind ) 130°C erreichen + Chemie ).

Mein Tip:

Wenn du sie unbedingt schwarz haben willst: dann mache es ohne zu entfärben. ( Aber: die Nähte bleiben da so ungefähr wie sie sind.. )

Wenn du nur die Nähte anders haben willst: Hol die Fäden raus und mache die neu. Ist viel Arbeit, aber ich sehe keine andere möglichkeit.


Ich hoffe ich konnte helfen

Julia
__________________
The sound of a sewing frog: rippit, rippit, rippit!

My little english speaking Blog
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.05.2007, 19:06
Benutzerbild von lenalotte
lenalotte lenalotte ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2002
Ort: auf der Erbse
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Färben und Entfärben

... ich habe schon mal ein paar Nähte mit schwarzem Edding 'nachgemalt' - bei einer Jeans geht das wahrscheinlich ganz gut. Ich glaube, von Edding gibt's sogar einen speziellen Textilstift
__________________
Kunst ist der Zweck der Kunst, wie Liebe der Zweck der Liebe ist.
- Heinrich Heine -


Besucht meine Kostüm-Seite!
Meine Näh- und KostümGalerie: http://i4.photobucket.com/albums/y10.../LJ/Button.gif
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.05.2007, 19:08
Benutzerbild von SEW-IH
SEW-IH SEW-IH ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2007
Ort: Bornheim, NRW
Beiträge: 970
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Färben und Entfärben

Zitat:
Zitat von La-ri

Mein Tip:

Wenn du sie unbedingt schwarz haben willst: dann mache es ohne zu entfärben. ( Aber: die Nähte bleiben da so ungefähr wie sie sind.. )

Wenn du nur die Nähte anders haben willst: Hol die Fäden raus und mache die neu. Ist viel Arbeit, aber ich sehe keine andere möglichkeit.
Das kann ich nur unterstützen. Vielleicht solltest du die doppelte Menge Farbe und Salz nehmen. Außerdem solltest du die höhstmögliche Temperatur wählen.

Außerdem solltest du vorher vielleicht nochmal gucken, wie hoch der Lycra Anteil ist. Es ist möglich, dass deine Jeans dadurch nicht richtig gefärbt wurde.
__________________
viele Grüße Iris :schneider:


schaut doch mal vorbei
http://sew-ih.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.05.2007, 19:42
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.586
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Färben und Entfärben

Zum Schwarz Einfärben benötigt man z.B. bei Simplicol die doppelte Menge Farbe, bei anderen HErstellern weiß ich das nicht - hast Du das beachtet?

Und dann möchte ich noch eine Frage anhängen.
Ich will eine Leinenhose entfärben - und anschließend wieder einfärben.
Mit letzterem habe ich reichlich Erfahrungen gesammelt - aber entfärbt habe ich bisher nur einmal - mit speziellem Entfärber.

Nun stand irgendwo hier, dass man sehr gut mit Eau de Javel entfärben kann. Anleitung dazu habe ich auf der Produktseite im Netz gefunden. 500 bis 1500ml in die WaMa nach Wasserzulauf, dann Vollwaschgang laufen lassen!
Hat das schon mal jemand gemacht?

Vor über 20 Jahren habe ich mal mit Eau de Javel in der Badewanne entfärbt, aber wie die Verdünnung war, weiß ich nicht mehr - Vorteil: man kann zwischendrin eingreifen, was in der WaMa schwierig ist (Toplader, also kein Fenster!)
Schadet das Chlor dem Stoff sehr?

fragende Grüße
Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09206 seconds with 12 queries