Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schnittmusterprogramm und Druckkosten

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 11.05.2007, 13:24
Benutzerbild von dickespaulinchen
dickespaulinchen dickespaulinchen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Landau in der Pfalz
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittmusterprogramm und Druckkosten

Zitat:
Zitat von Capricorna
Hm,

ein Plotter wäre schon nett...
Wenn man eine Software mit Export-Funktion hat, kann man mit der Datei aber zu einem entsprechend ausgerüsteten Copy-Shop gehen; die können das wohl dann auch entsprechend groß ausdrucken.
Ich hab auch mal mit einem A3-Drucker geliebäugelt, das würde ja schon ein bisschen was helfen, aber die sind mir zu teuer.

Ulla, sooo genau nähe ich nicht aber solche Linien wie den Stoffbruch und lange Nähte an Hosen oder Röcken brauche ich alle fürs Zuschneiden ja schon in "gerade", nicht in schief...
Ich helfe mir dann immer damit, dass ich rundherum um ein komplettes Schnitt-Teil die Seiten durchschneide und Stück für Stück ein Teil zusammensetze und nicht alle Seiten zu einem großen Bogen zusammensetze. Das macht es einfacher.

Liebe Grüße
Kerstin
Hallo!
Ich hatte mich mal nach den Kosten für so einen Plotterdruck erkundigt, weil ich die Idee super fand, aber dei sind immens!! (ich hab so 30-40€ in Erinnerung) Lohnt sich also nicht...
Und da das zusammenkleben der Blätter ja wesentlich rückenschonender ist als Schnitte kopieren, hab ich mich nicht weiter umgesehen.
Meine Schnitte werden eigentlich immer gerade, hatte jedenfalls beim Nähen noch nie Probleme. Wenn man so genau arbeiten wollte, müsste man ja auch den Stoff irgendwo festtackern und mit der Wasserwaage ausrichten, oder macht ihr das...?
Ich mach es ähnlich wie Kerstin, ich klebe (nur an den Schnittteilen)mit Tesa zusammen, zuerst alls Blätter in einer Richtung, dann hab ich Streifen. Und dann schneide ich die einzelnen Schnitteile grob aus und klebe nur noch die zusammen, sonst wird der Bogen zu unhandlich.

Gruß, Katharina
__________________
Jetzt erst mal nen Kaffee!

dickespaulinchen-näh-blog
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.05.2007, 14:57
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.027
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Schnittmusterprogramm und Druckkosten

Hallo Ihr,

mit ein bißchen Nachdenken und Geschick kann man auch Papier sparen: Manchmal ist nur die linke obere Ecke bedruckt, so daß man das Blatt drehen und an passender Stelle noch einmal benutzen kann. (Dazu gibt man im Druckmenü an, welche Seiten gedruckt werden sollen.) Man sollte sich dann allerdings auf dem Teil die Blattnummer notieren, um sich das Zusammensetzen zu erleichtern.
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.05.2007, 15:21
Benutzerbild von Lissa
Lissa Lissa ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 306
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Schnittmusterprogramm und Druckkosten

[QUOTE=Capricorna]Ja,

ich klebe auch nur mit einem Stück Tesa an den Eckpunkten fest.

Hallo, ich fixiere die Eckpunkte zunächst mit senkrecht eingestochenen Stecknadeln, als Unterlage nehme ich eine Decke damit die Nadeln halten, anschließend klebe ich die Teile mit Tesa zusammen LG Lissa
__________________
auch der weiteste Weg beginnt mit einem Schritt......
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.05.2007, 15:41
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Schnittmusterprogramm und Druckkosten

Wegen dem geraden Zusammenkleben.

Ich lege meine gedruckten Blätter immer auf einer großen Schneidematte auf und orientiere mich dabei an den Rasterlinien. Ich lege also die Blätter genau an einer Linie an.

Ich habe schon ein paar Mal auf DIN A 3 ausgedruckt. Das muss nicht sein. Dabei hat man dann viel größere Abfallstücke, wo nur ein Teil das Blattes bedruckt ist.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15.05.2007, 17:16
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 15.154
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Schnittmusterprogramm und Druckkosten

Gerade habe ich den simplen Bandanschnitt von Golden Patern ausgedruckt, der gerade mal aus 6 Blättern besteht. Und noch nicht mal da ist es mir gelungen, die Teile exakt zusammenzukleben.
Gut, dass Capricorna das geschrieben hat, ich dachte immer, ich bin zu blöd, die Teile exakt aneinanderzukleben.
Gruß von karin
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10171 seconds with 12 queries