Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schnittmusterprogramm und Druckkosten

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 10.05.2007, 12:11
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Schnittmusterprogramm und Druckkosten

Ich nehme keine Klebestifte, sondern Klebestreifen.
Aber ich klebe nicht jede Linie komplett ab, nur die Ecken und den Rest so, dass der Schnitt glatt liegt.

@Ulla, danke für deinen Tipp. Das muss ich auch mal ausprobieren.

Man kann auch gut die Reste von Farbdruckpatronen aufbrauchen, mit denen man keine Bilder mehr drucken kann. Es bleiben da immer Reste mit undefinierbaren Farben.Aber die Farbe der Linien spielen keine Rolle beim Schnittausdruck.



LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.05.2007, 17:08
MadLila MadLila ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2007
Ort: Hannover/Ruhrgebiet
Beiträge: 232
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnittmusterprogramm und Druckkosten

Auch ich nehme für die GoldenPattern-Schnitte gebrauchtes Papier, sprich Fehldrucke, die man von der Rückseite noch mal benutzen kann. Für das Zusammenkleben nehme ich billigen Klebestreifen, aber ich klebe nur dort, wo der Schnitt auch zusammen passen soll, die "Leerstellen" dazwischen lasse ich frei. Die meisten Seiten braucht bei mir, glaube ich, ein Hosenschnitt mit ca. 36 Seiten. Ein Oberteil nach dem Hemdenschnitt braucht ca. 6 Seiten für Vorderteil und 6 für das Rückenteil - je nach deiner Größe.

Wenn ich dafür einen Schnitt nach meinen eigenen Maßen habe, den ich immer wieder verwenden kann, finde ich das auch nicht so viel mehr Aufwand, als mir einen fertigen Schnitt abzuändern, weil ich größer bin als Standard.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.05.2007, 17:55
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.066
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schnittmusterprogramm und Druckkosten

Ja,

ich klebe auch nur mit einem Stück Tesa an den Eckpunkten fest.

Ich habe allerdings noch keinen Schnitt getroffen, den ich so zusammenkleben konnte, dass sämtliche Linien so gerade wurden wie sie sollten, egal, von welcher Firma oder Website... - Wie sieht denn das bei euch aus? Eigentlich arbeite ich sehr sorgfältig und achte bei jedem Anstoß auf den Zehntelmillimeter, aber es geht sich nie wirklich aus...
Und ja, das Kontrollkästchen hatte immer die richtige Größe.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.05.2007, 18:26
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 16.000
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Schnittmusterprogramm und Druckkosten

meine Garment Designer Schnitte passen immer super zusammen, aber abgesehen davon, näht ihr auf den zehntel mm genau?
Dann müsst ihr beim Verarbeiten auch auf Windrichtung, Luftfeuchtigkeit und Temperatur achten, damit sich der Stoff nicht verändert.
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.05.2007, 18:40
Benutzerbild von lene
lene lene ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnittmusterprogramm und Druckkosten

Ich überlege mir schon die ganze Zeit, einen gebrauchten a1 oder a0 Plotter zuzulegen,.....
__________________


Lene
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08261 seconds with 12 queries