Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kostüme


Schnittmustersuche Kostüme

Neben Fasching, Halloween, Rollenspiel
kommen hier auch die Threads zu der nicht mehr ganz modernen Mode hin.


Frage an die Kostüm Näher - Schottenkostüm für Frauen

Schnittmustersuche Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 12.05.2007, 15:19
Benutzerbild von hexenstern
hexenstern hexenstern ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage an die Kostüm Näher - Schottenkostüm für Frauen

es ist schon viel gesagt wurden und eigentlich sind wir ab vom thema schotten ...schottische frauen trugen ein unterkleid und ein oberkleid teilweise ohne ärmel mit weitem halsausschnitt ,damitman es beim arbeiten einfach runterziehen konnte.es ist auch möglich das sie ein unterkleid und einen rock im tartan des mannes trugen und den um die hüften schnürten und gürtelten ...über die schulter kam dann ein stück rest des tartans eben wie beim mann
die sachen wurden gewickelt nicht genäht ,dadurch hat man den rest über die schulter geschnmissen udn bei schlechtem wetter über den kopf und die schultern gelegt

bei dem film rob roy war das ziemlich nahe am vermutlichen authentischen ,wobei der film auch schon um 1700 irgendwas spielt wenn nicht sogar noch später

am einfachsten ist es wirklich ein einfaches unterkleid mit geren zumachen ,braucht man eigentlich nicht groß ein schnitt für ...wenn du es authentisch haben willst oder ansatzweise.
das kleid aus dem gruselkabinett ist für mittelalter nicht geeignet ...eine so komplizierte schnittführung gab es noch nicht
ein höllenfenster bei den schotten eher nicht ,eher beim englischen hof

weite ärmel ja aber auch nur bei hof ...schnürung löcher umsticken ,ja...sogenannte nessellöcher ,aber es gab schon vermutlich einen variante wo man ein fingerloop band zu schlaufen eingenäht hat .ich habe aber dafür keine belege ..es wäre denkbar

lindgrün ...konnte man färben..grün ging eh entweder aus frischen walnuss schalen oder aus brennesseln oder aus birke usw.
was schlecht und teuer war, war blau, jedenfalls dann wenn es lichtecht sein sollte
rot war damals noch ziemlich günstig mit krapp weil das in deustschland angebaut wurde ,cochenille war was für reiche (ich beschäftige mich gerade mit färben für ein projekt auf einem markt)

und noch was zu der aussage mit dem mittelalter markt ..es ist ,denke ich ,durchaus nicht mehr so das man irgendein fantasykleid anziehen kann ohne sich dumme sprüche einzufangen ...die meisten märkte sind schon etwas schwieriger geworden.der o ton dazu ist ,gewandung für gruppen und darsteller und für die besucher normale klamotten .wenn besucher sich entschieden in gewandung zukommen ,wird das umso mehr begutachtet.ist nicht meine meinung ,aber ich mußte das selbst in den letzten jahren so erfahren
heute wird es schon schwierig wenn man als gothic unterwegs ist manchmal ..sicher nicht auf allen märkten aber auf einigen


punktum

wenn du ein günstiges udn gutes kleid haben willst mit wenig stoff ,dann nimm ein schlichtes unterkleid aus leinen ,braucht ungefähr 2,50-3,00 bei größe 40-42 und ein oberkleid ebenfalls aus leinen oder sommerwolle mit dem selben stoffverbrauch.man muß das nicht sackig weit machen.ich tailliere meine und bekomme die weite durch die geren ..also das geht
wenn du einen schnitt brauchst oder besser eine vorlage ,sag bescheid dann schicke ich dir gerne ein paar gute links

und alles so ab 1450-1480 war nicht mehr mittelalter
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12.05.2007, 15:36
Benutzerbild von Hiltruda
Hiltruda Hiltruda ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Greding
Beiträge: 401
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Frage an die Kostüm Näher - Schottenkostüm für Frauen

(ich habe nur bis zur Hälfte quergelesen)

Vor Jahren war ich mal in einem kleinen schottischen Heimatmuseum. Da gab es ein (Schau?)bild, das zeigte eine Frau in einem angekraustem Rock, dunkle Grundfarbe, mit hellen Längsstreifen, und heller Bluse, so mit gekraustem Halsauschnitt (durch Schnur zusammengezogen). Wenn ich mich recht errinnere, trug sie darüber etwas dunkles, was nach Weste/Gilet/Leibchen aussah.

In den Highland ist doch wohl viel mit Flechten, Moos und so gefärbt worden, vielleicht läßt sich ja da was ergoogeln.

Die Frauentracht war wohl recht unspektakulär und entsprach in Grundzügen dem, was anderswo auch getragen wurde. Und ob die Männer soviel prächtiger angezogen waren? Das "gemeine Volk" hat eh immer das anziehen müssen, was vorhanden und erlaubt war und seine Funktion erfüllte. Wirklich modisch konnten nur die bessergestellten Menschen herumlaufen/posieren.
__________________
Liebe Grüße von Hiltrud ,
Man kann nicht alles haben - es sei denn, auf Kosten anderer.
Besser echt als verkleidet.
The day I threw away fashion
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14.05.2007, 09:05
kittyKAT kittyKAT ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 73
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Frage an die Kostüm Näher - Schottenkostüm für Frauen

Hallo ihr Lieben,

leider war ich am WE nicht online, deshalb jetzt erst meine Antwort.

Hexenstern, danke für deine Erklärungen; hab am Freitag noch Stoff bestellt, ein grün und ein ganz dunkles blau. Das grün geht so in Richtung lind hoffe ich, dass es kein blau gab wusste ich leider nicht.. Naja, dann mach ich mich halt auf ein paar Kommentare gefasst.

Ich kann mir ds gar nicht so vorstellen dass man das so schief angeschaut wird, das ist ja keine Pflicht sich zu verkleiden und jeder soll es doch so authentisch machen wie er kann und möchte dachte ich.. Ich wollte für mich nur wissen wie man ungefähr ausgesehen hat, um relativ nah ranzukommen. Das dann mit meiner Fantasie verbinden und ein Kleid draus machen.. aber da lag ich wohl falsch und bin bisschen zu naiv rangegangen..

Werde berichten wenn ich dann mal da war..

Wenn du mir die Links schicken könntest wär super! Danke schonmal.
Und das mit den Schlaufen beruhigt mich! Soviele Löcher zu umsticken..mir wars schon ganz anders.. Werde das Kleid wohl auch auf der Nähmaschine nähen, auch wenns nicht authentisch ist. Aber so hoch ist mein Anspruch dann nicht.. Hab großen Respekt vor denen die das komplett von Hand machen, aber dafür bin ich eindeutig zu faul..

Das Kleid aus dem Gruselkabinett werd ich noch bissi ändern, das soll nur als grobe Vorlage dienen wegen der Form und den Ärmeln. Den Ausschnitt werd ich ändern und das vordere Teil wird grün und bekommt ne Schnürung über die Taille, die Schlaufen fasse ich in den Seitenteilen mit und die Schnur mach ich aus dem blauen Stoff dachte ich.

Das man so nicht auf dem Feld stand ist mir klar, das hatte ich ja schonmal geschrieben. Aber sicher gab es Anlässe wo man sich mal so kleidete (hoffe ich). Und ich bin ja als Besucher dort und nicht als Arbeiterin an einem Marktstand.

Naja.. ich bin gespannt.. Wenns Fortschritte gibt werde ich berichten!
Danke nochmal an alle!

Geändert von kittyKAT (14.05.2007 um 09:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 14.05.2007, 21:17
Benutzerbild von hexenstern
hexenstern hexenstern ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage an die Kostüm Näher - Schottenkostüm für Frauen

wieso gab es kein blau ?? blau gab es ,gefärbt wurde das in deutschland mit indigo ,teuer ,weil aufwendig ,daher eher mit Waid .Der wurde früher überall angebaut

Gewandung und Markt ..genau das mit dem Stand ist das Argument ..die aufsteller mögen es nciht ,wenn Leute in prachtvoller Fantasykleidung (also so mit goldborten oder so ) angesprochen werden ,wie schön doch das Kleid ist ...punctum es ist kein Mittelalter ..aber die meisten stellen sich das eben so vor ,auch aus Filmen...es gab Goldborten ,aber nur ganz oben,
und wenn Du ,so wie ich die einfache Kleidung wählst ,dann ist es für die Aufsteller beschwichtigend das ich erklären kann ,warum ich sie trage,wann ich angesiedelt bin udn wo etc....
wie gesagt das ist auch nicht überall so ,aber hier im norden mit gegenüber schon vorgekommen ( ach wie gerne erinnere ich mich an das Gespräch mit einer Dame vom KZK ,die mein aussehen bemängelte und an ihrem Stand nur unauthentische oder viel zu teuere Sachen hat *grinsel*)

Anbei einige LInks sowohl zu einfachen ,aber authentischen MIttelalterschnitten als auch noch mal zu Herr der Ringe Schnitten ,die dem von dir gewählten Gruselkabinett sehr ähnlich sind

http://www.monacensis.de/tipps/gewan...nd#Abbildung_3

http://www.grossmaenner.de/taron/index.htm
( der Ärmel ist nicht A ,weil zu modern )
http://www.virtue.to/articles/tunic_worksheet.html
http://www.personal.utulsa.edu/~marc...th/tunics.html
http://bliautlady.50megs.com/pattwomn.htm
http://www.familia-ministerialis.de/
unter unsere bekleidung


http://www.atelier-mittelerde.ch/
http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?LinkSammlung
unter Gewandungen

wenn noch was ist immer bescheid sagen
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 14.05.2007, 21:19
Benutzerbild von hexenstern
hexenstern hexenstern ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage an die Kostüm Näher - Schottenkostüm für Frauen

mit der grossmaenner das kalppt da nicht so mit dem link ....

ich versuchs nochmal

http://www.grossmaenner.de/taron/kostume.htm
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07905 seconds with 12 queries