Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Was für ein Material ist das? Und warum klappt das nicht?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 07.05.2007, 15:57
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.734
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Was für ein Material ist das? Und warum klappt das nicht?

Hallo,

hört sich für mich auch nach Viskose an. Versuch als Nadel mal eine Microtex-Nadel, die sind ganz dünn und scharf. Viskose ist eine ziemlich harte Faser, auch wenn der Stoff daraus sich ganz weich anfühlt.

Beim Reißverschuss auf jeden Fall einen Streifen Vlieseline von links unterbügeln, damit es sich dort nicht ausdehnen und wellen kann (sollte man immer machen, nicht nur hier). Dann sollte es beim Einnähen auch mit der Maschine klappen.

Als Saum kann ich für weiche, fließende Stoffe noch den Chiffonsaum
empfehlen - macht etwas mehr Arbeit durch das Bügeln, lohnt sich aber
Einfacher und schneller wäre auch hier ein Streifen leichte (!) Vlieseline.

(Viskose ist übrigens eine Naturfaser, die aber verarbeitet wird wie eine Kunstfaser.)

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.05.2007, 16:50
Benutzerbild von Honigbaerenbiene
Honigbaerenbiene Honigbaerenbiene ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Was für ein Material ist das? Und warum klappt das nicht?

Huhu!

Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

Den TIpp mit dem feuchten Bügeln habe ich mir gleich notiert. Ich hoffe, das klappt gleich auch, ich möchte die Nähte nämlich nicht nochmal aufmachen.

Was genau ich für Stoff habe kann ich leider immer noch nicht sagen, aber ich habe grade den Feuerzeugtest gemacht. Mit dem Ergebnis, dass ich einen total abgedrehten kleinen Goldie habe, der Panik schiebt, weil ich Feuer lege...
Ungünstiger Moment, aber gut, dass der Hund aufpasst.
Ich werde das später wiederholen, wenn Smilla frisst (die sicherste Zeit überhaupt!)

Deinen Tipp, liebe Kerstin, habe ich gelesen, aber irgendwie habe ich das nicht verstanden, wie dieser Saum funktioniert.
Aus welchem Buch ist denn das?
Oder kannst du das nochmal für ganz dumme Näherinnen erklären. Bei mir hat sich grad der Sinn für Logik beim Säumen verabschiedet...

Danke und ich werde mich melden, wie es gelaufen ist (wenn es denn überhaupt mal laufen würde mit diesem ollen Rock )

Schöne Grüße,

Vanessa
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.05.2007, 17:02
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.734
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Was für ein Material ist das? Und warum klappt das nicht?

Hallo,

Zitat:
Zitat von Honigbaerenbiene
Deinen Tipp, liebe Kerstin, habe ich gelesen, aber irgendwie habe ich das nicht verstanden, wie dieser Saum funktioniert.
Aus welchem Buch ist denn das?
Oder kannst du das nochmal für ganz dumme Näherinnen erklären. Bei mir hat sich grad der Sinn für Logik beim Säumen verabschiedet...
Du machst erst eine Naht in den Stoff, so wie er daliegt, ohne umzuschlagen; bügelst dann erst um, so dass die Naht in der Bruchkante zu liegen kommt; nähst dann knapp neben der Kante fest; schneidest das Überstehende ab, bügelst noch mal um, steppst nochmal knapp ab. Besser so? Es ist eigentlich ganz einfach

Die Anleitung stammt aus dem Buch Couture Sewing Techniques, aber das ist auf englisch

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.05.2007, 17:43
Benutzerbild von Honigbaerenbiene
Honigbaerenbiene Honigbaerenbiene ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Was für ein Material ist das? Und warum klappt das nicht?

Hallo Kerstin!

Jetzt hatte ich den AHA-Effekt! Das werde ich ausprobieren, das klingt sehr gut!

Hoffentlich klappt das mit Bügeln, denn ich habe dieses "Vor dem Säumen bügeln" sonst auch schon öfter gemacht, aber bei diesem Rock ist einfach Hopfen und Malz verloren...

Aber vielleicht klappt´s ja mit deinem Trick. Sonst wirst du hier heut abend wahrscheinlich Morddrohungen an einen Rock zu lesen bekommen, grrrrrrrrr...

Das Buch von dir kenn´ ich nicht, aber das englische ist bei mir (zum Glück) kein Problem, muss in meinem Job auch ständig englisch sprechen Werde mal stöbern, was es so für englische Nähbücher gibt. Da bin ich noch nicht drauf gekommen, mal in anderen Sprachen zu gucken... DANKE!

Viele Grüße,

Vanessa
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.05.2007, 18:03
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.734
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Was für ein Material ist das? Und warum klappt das nicht?

Freut mich, dass es geholfen hat

Zitat:
Zitat von Honigbaerenbiene
Das Buch von dir kenn´ ich nicht, aber das englische ist bei mir (zum Glück) kein Problem, muss in meinem Job auch ständig englisch sprechen Werde mal stöbern, was es so für englische Nähbücher gibt. Da bin ich noch nicht drauf gekommen, mal in anderen Sprachen zu gucken... DANKE!
Dann halt schonmal deine EC-Karte fest, denn auf englisch gibt es zig sehr gute Nähbücher für Fortgeschrittene - Suchtgefahr!
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08532 seconds with 12 queries