Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Gummi für Badeanzug + Träger

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.01.2005, 16:14
Benutzerbild von Wiesel
Wiesel Wiesel ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2001
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Gummi für Badeanzug + Träger

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ich bin heir richtig - Dessous ist ja irgendwie falsch...

Habe mir Bikinistoff geholt plus Zubehör. Stellt sich mir nun die Frage:
gibt es etwas zu beachten beim Gummi? Welche Nadel? Normale Stretchnadel?

Und zu den Trägern:
Der Stoff an sich ist ja elastisch... soll ich trotzdem ein Gummi einnähen?

Hat jemand vielelicht sogar schon ein Bikini-Erfahrung?
__________________
LG
Alexandra

----------------------------------------------------
http://lb5f.lilypie.com/9spYp2.png
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.01.2005, 16:21
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.470
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Gummi für Badeanzug + Träger

Hallo Alexandra,

meinen Bikini habe ich mit einer Microtexnadel zusammengnäht, die war grad drin. Aber es sollte mind. eine Jersey, besser noch Ballponintnadel sein, damit die "Gummifäden" im Stoff nicht zerstört werden.

Mein Bikini ist Neckholdermodell und da habe ich auch einen Gummi mit eingenäht, sonst hätte ich Probelme. Wenn es breite Träger sind, würde ich aber auch einen Gummi reinmachen, da der Stoff im Wasser ja doch um einiges nachgibt.

Viele Grüße und einen schönen Tag,

Emaranda
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.01.2005, 17:08
Benutzerbild von Wiesel
Wiesel Wiesel ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2001
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gummi für Badeanzug + Träger

Zitat:
Zitat von Emaranda
meinen Bikini habe ich mit einer Microtexnadel zusammengnäht, die war grad drin. Aber es sollte mind. eine Jersey, besser noch Ballponintnadel sein, damit die "Gummifäden" im Stoff nicht zerstört werden.
Aha ;-) ! Na gut - ich meinte jetzt aber weniger den Gummi im Stoff als eher den Gummi zum Einfassen - da habe ich mit Ballpoint schon Bedenken. Wahrscheinlich nehme ich dafür eine Microtexnadel und für den Rest die Ballpoint?
__________________
LG
Alexandra

----------------------------------------------------
http://lb5f.lilypie.com/9spYp2.png
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.01.2005, 17:22
Janwin Janwin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Landkreis Friesland
Beiträge: 14.894
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Gummi für Badeanzug + Träger

Ich habe ein Komplettpaket von Sewy, dass ich bis heute nicht genäht habe, weil meine Nähmaschine mit dem Bikinistoff irgendwie nicht klar kommt und ständig Stiche auslässt.
In der Arbeitsanleitung steht überhaupt nichts von einer bestimmten Nadel, das Gummi soll zuerst mit Elastikstich (Stichlänge 3/Stichbreite 4) aufgenäht werden, dann mit einfachem Zickzack.
Außerdem ist noch ein Hinweis dabei, dass das Gummi auf den Trägern ohne Spannung aufgenäht werden soll.
Viele Grüße
Christine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.01.2005, 17:29
Benutzerbild von Jemi
Jemi Jemi ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.09.2004
Ort: Jülich
Beiträge: 288
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gummi für Badeanzug + Träger

Christine, es könnte gerade an Deiner Nadel liegen, wenn die Maschine Stiche auslässt. Das Problem hatte ich bei meiner alten Maschine auch.

Tschööö Jeanette
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11114 seconds with 12 queries