Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 09.05.2007, 17:10
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.555
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Ele,
ich zitiere aus Willi Leibold, Das Schneiderhandwerk: Betrachtet man die Lotachse des Körpers in guter Haltung, so läuft diese vom Ohrloch herab durch den Halswirbel, winkelt in Höhe des Achselsgelenk ab, berührt die Mitte des Kreuzbeins, geht weiter nach dem Hüftgelenk von da durch das Kniegelenk zur Mitte des Fersensbein." Hier geht der Knick von der Taille (kreuzbein) nach vorne zum Hüftgelnk und dann schräg nach unten zum Knöchel. Gerade anders herum.
Weiter:
"Fällt man vom Ohrloch ein Lot, so berührt diese am Fuß den Knöchel" Das sollte wohl für Dich in Frage kommen, da Du die Innennaht ja auch gelotet hast. Also kein Knick.

Heidi
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 09.05.2007, 17:16
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Zitat:
Zitat von Christa D.
Hi Zusammen,
Ich habe den ganzen Nachmittag gebraucht um das zu kapieren, manchmal bin ich wohl ein "bisschen" langsam...

Bin gespannt, wie es hier weitergeht.
Christa, denk dir nichts, bei mir hat das Jahre gebraucht
Es wird so weitergehen wie bei der Orange.

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 09.05.2007, 18:00
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Ursel,
die Querschnitte kann ich mit dem Röntgenblick sichtbar machen.
xray.jpg
Dazu hab ich Püppi in Scheiben geschnitten und die Schnittkanten jeweils separiert und ein bissl optisch aufgedickt, damit sie deutlich werden. Die Messungen entsprechen also exakt (auf 3 Stellen hinter dem Komma) dem Körper, wie beim Bodyscanner, nur ist der drauf spezialisiert und ich muss es Schnitt für Schnitt machen.

Zitat:
Zitat von Muschka
Anmerkung zum Oberschenkelumfang:
Der größte Umfang liegt nie genau unterhalb der Schritthöhe, sondern mindestens 8 cm tiefer.
Du kennst meine Schenkel nicht ,
ich habe keine Radlermuskeln, dafür niedliche kleine Speckpölsterchen obeninnen, so dass mir das nie in den Sinn kam.
Aber es sollte kein Problem sein, weil 1. noch Bewegungsspielraum hinzukommt, was zwangsläufig durch den Übergang vom vom Sitz- zum Beinteil passiert, was 2. bedeutet, es wird, außer bei Bodybuildern, immer noch weiter sein als 8cm tiefer, was wiederum 3. nicht zufällig so sein muß, da wir ja die Beine auch ausmessen, aber später.
Einverstanden?

Zitat:
Zitat von Muschka
Ele, auch bei deinem Püppi könnte die waagerechte Umfangslinie noch etwas tiefer liegen, wenn die das stärkste Umfangmaß darstellen soll. Wenn man genau hinschaut, sieht man das auch.
Bei Sportlern, die Kraft einsetzen müssen, z.B. Radfahrer sieht man es natürlich besser, da die Beinmuskel stärker ausgebildet sind.
Ja, ich habe diese Linie in 5cm Abstand gemacht, ahnungslos dass der stärkste Umfang tiefer liegt (s.o.). Beim Beinmessen werd ich es auf 8cm legen.
Danke

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 09.05.2007, 20:22
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Zitat:
Zitat von stofftante
"Fällt man vom Ohrloch ein Lot, so berührt diese am Fuß den Knöchel" Das sollte wohl für Dich in Frage kommen, da Du die Innennaht ja auch gelotet hast. Also kein Knick.
Heidi
Kluger Mann, er hat abwinkelnde Lotachsen!
Meine Senkrechte trifft genau aufs Ohrloch, auch da bin ich mir mit Willi einig.

Und jahhh, wenn mir nicht innerhalb der nächsten 24 Stunden eine anerkannt wissende Hobbyschneiderin zu Hilfe kommt, dann geb ich auf und schmeiß den Knick weg.
Knickhelp wanted!

Aber ich kämpfe drum:
Ohne den Knick wandert die Seitennaht am Bund bei Püppi um 3,3cm nach hinten, das ergibt dann auch das übliche schmalere Hinterviertel. Von der Optik her gefällt es mir aber besser, wenn die Naht an der Stelle in der Mitte sitzt.
Das betrifft auch eigentlich nur die Hohlkreuzträgerinnen, bei euch geradgewachsenen ergibt sich gar kein Knick. Oder nur ein ganzganzkleiner.

*grübelgrübel*
Mir fällt noch ein Argument ein:
Bei so einem knickenden Unterkörper sind auch die Hüften in einem anderen Winkel. Nehmen wir nicht der Seitennaht die Möglichkeit sich dem Hüftschwung ideal anzupassen, wenn sie nicht im gleichen Winkel verläuft?
*yoogegendasargumentsagmaleinerwas*

Ele
*herausforderndguckt*
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 09.05.2007, 21:11
Benutzerbild von Christa D.
Christa D. Christa D. ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: zwischen Verden und Nienburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Hi Ele,

Du hast Dir zwar einen professionellen Rat gewünscht und das bin ich ja nicht... aber ich würde - wenn ich ein Hohlkreuz hätte - den Knick so lassen.

Ich denke mal, es sieht einfach besser aus.
Wenn die Seitennaht ganz gerade läuft, wirkt es nach meinem Empfinden am Ende optisch schief.
Ich würde vielleicht den Knick später noch etwas abrunden, damit es nicht so auffällt. Zum Messen wäre ein "abgerundeter" Knick vielleicht etwas unpraktisch.

LG
Christa
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,74756 seconds with 13 queries