Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 07.05.2007, 17:06
Benutzerbild von Christa D.
Christa D. Christa D. ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: zwischen Verden und Nienburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Hallo,

...oh ich merke schon, ich bin wieder voll im Hosenfieber... (eigentlich wollte ich ja an meinem Kleid weiter nähen)

Ein Foto von meinem Modell kann ich leider momentan nicht machen, weil unsere Digitalkamera noch immer kaputt ist.
Vielleicht kann ich da mit unseren Handys was zaubern aber das muss ich erst mal probieren. (mit dem Handy von meinem Mann Fotos machen und die dann an mein Handy schicken, weil meins zwar keine Fotos machen kann, sich aber an den Computer anschließen lässt...)

Das mit der Seitenlinie ist vielleicht auch eher für Leute mit einem Hohlkreuz wichtig, habe ich mir heute Nachmittag so überlegt... Ich kann ja erst mal probieren, ob es auch mit gerader Linie geht und wie das wird. Ich weiß gar nicht so genau wie ich normalerweise so rumstehe... (*g*)

Das man mehr Stoff für eine enge Hose braucht, war für mich erst mal nicht einfach nachzuvollziehen aber eigentlich ist das auch logisch.
Man muss ja so zusagen die ganze Rundung vom Po verkleiden und braucht dann noch ein bisschen Zugabe in der Schritthöhe um sich noch bewegen zu können. Bei weiten Hosen wird das wohl ausgeglichen, weil die Beine weit sind und der Stoff sich so "hochziehen" kann. Habe ich das richtig verstanden?

LG
Christa
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.05.2007, 20:48
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Wenn ich das mal metzgermäßig das unterstreichen darf:
slice.jpg
Bei dem oberen Schnitt ist die Differenz gut 2cm, beim unteren schon fast 5cm, das ist nicht wenig. Nochmal 2cm tiefer sind es etwa 6cm.
Würde ich jetzt von der Seitennaht her ausgleichen, würde sich das von Stoffmenge her ausgehen, aber der Stoff zieht sich womöglich bis zum Knie in Falten --> TODO-Liste.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 07.05.2007, 21:58
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.812
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Das sind ja faszinierende Bilder, Ele, und eine Wahnsinnsidee mit deiner Püppi. Danke schon jetzt für den Thread und deine Mühe!

Die Geschichte mit den Pobacken ist der Hammer, aber, frau erkennt mühelos meine Ahnungslosigkeit, kann das nicht durch Ausmessen (mit Maßband, waagerecht gehalten, falls möglich) ausgelotet werden?

Und dann noch so eine Frage, die meine Unerfahrenheit zeigt: du schreibst sehr einleuchtend:

Zitat:
Zitat von Ele
Die Seitenlinie soll oben und am Schenkel in der Mitte sein und nach unten gerade laufen.
Wie zu sehen ist, macht die Seitenlinie dadurch einen Knick, genau da, wo sich auch der Körper abknickt, wenn man den Rumpf beugt.
Das ist der rote Punkt.
So etwas habe ich noch nie an einem Kaufschnitt wahrgenommen! Liegt das an mir, dass ich nicht richtig hingesehen habe oder ist das wirklich so?

Gruß

Raaga


Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.05.2007, 22:32
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Zitat:
Zitat von Raaga
Die Geschichte mit den Pobacken ist der Hammer, aber, frau erkennt mühelos meine Ahnungslosigkeit, kann das nicht durch Ausmessen (mit Maßband, waagerecht gehalten, falls möglich) ausgelotet werden?
Wenn du weisst wo und was und warum du was genau da und dort mißt, ist es einfach. Das ist der Sinn der Sache, das gilt es herauszufinden.

Zitat:
Zitat von Raaga
So etwas habe ich noch nie an einem Kaufschnitt wahrgenommen! Liegt das an mir, dass ich nicht richtig hingesehen habe oder ist das wirklich so?
Für meine Logik ist es klar, dass es so sein muß, da geh ich von meinem Körper aus. An der fertigen Hose wirst du es nur schwer erkennen können, denk ich. Ich lasse mich aber auch vom Gegenteil überzeugen, dann streiche ich das Wort Knick aus meinem Wortschatz.

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 07.05.2007, 22:40
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.512
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Eine enge Hose muss mehr Länge haben:
Hosenfigur.JPG
Da kann man das genau sehen - die Grüne Linie, die dem Körper folgt muss länger sein als die, die blaue, die ab einem Punkt gerade nach unten zeigt.
Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11181 seconds with 13 queries