Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 14.05.2007, 14:15
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Bin wieder da, meine Mu hält mich zZ schwer auf Trab....ich hab aber an den Bildern schon weitergemacht.

Ich geh nochmal kurz zurück zur Sitzkurve, die gefällt mir hinten so doch nicht.
Sie muss anliegen bis zum Anfang der Pobacken, die Rundung der Pobacken beginnt seitlich aber schon, je nach Figur, viel höher, das hab ich falsch gesehen und gemessen. In Bild #43 sieht mans ganz gut.
Also lege ich eine neue Kurve an. Das Bild zeigt rechts die Sicht vom Kopf aus betrachtet.
kurvekorr.jpg
Grün ist die innere Kurve, die bleibt sowieso, die schwarze Aussenkurve habe ich vor allem im oberen Teil verworfen. Der Rest erklärt sich, glaub ich, von selbst. Es macht einen Unterschied, wo man misst.

Bei einem platten Po, der nicht so definierte Berg&Tal-Topologie aufweist, liegen die Kurven sicher anders, und ein ausgeprägter afrikanischer Hintern wird nochmal ganz andere Kurven zeigen.
Das ist ganz individuell - der Popocharakter.

Der Unterschied zur ersten Version ist schon erheblich, Anhang 27069
es gibt mehrere Threads mit ähnlichen Bildern und die Hosen passen dann auch (oder trotzdem), wie kann das sein?
Naja, ich will es jetzt ganz genau wissen, weil ich kein Hose machen will, die so eine buckelige Schrittnaht hat. Selbst meine klägliche visuelle Vorstellungskraft reicht aus, um mir klarzumachen, dass ich nicht allen Einzelheiten im Schrittbereich mit der Naht folgen sollte. Hatte ich glaub ich schon mal erwähnt.
Für mich habe ich die Sitzkurve hiermit ausreichend geklärt. (Tja, wer weiss )

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 14.05.2007, 16:56
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Noch eine Zwischenbemerkung bevor ich weitermache.
Ich war nur zeitlich und geistig abgelenkt und keineswegs von irgendeiner Bemerkung irritiert.

Im Gegenteil, ich sehe das hier als SitzKurvenHosenKonstruktionsDiskutierClub an, wer was dazu sagen will, soll das auch tun.
Als alte Diskutiertante fände ich es doof, nur einen Vortrag zu halten. ich schätze den regen Austausch!

Den Handlungsfaden werde schon nicht verlieren und wenn ich was wichtiges übersehe, vergesse oder auslasse, dann fragt einfach nach.

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 14.05.2007, 19:11
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

So, wir waren im Beitrag #38, dort habe ich habe die Maße bestimmt, jeweils vorne und hinten getrennt.

Ob mit oder ohne Knick ist egal, Püppi und ich, wir wollen knicken , wer es nicht will oder nicht braucht nimmt einfach einen
Knickwinkel von 0°, es ist nicht mehr und auch nicht weniger Aufwand.
Der Praxistest wird es zeigen, mein Gerede darüber läßt euch hinschauen und das Püppibeispiel zeigt wie mans einfach selber bestimmen und umsetzen kann.

Da wir die Messwerte links und rechts der Schrittkurve eintragen, muss ich mich jetzt entscheiden, welche "wahre " Kurve ich nehme.
Da ich keine Ahnung habe was ich jetzt machen soll, male ich mir eine nette rote Linie irgendwie in dem Bereich zwischen Innen- und Aussenkurve, schön rundlich soll sie sein. Passen wird es immer, dafür hab ich mir ja die ganze Kurvendenkerei gemacht . *schaumermal*
kurve3.jpg
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 14.05.2007, 22:07
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Vierter Schritt: Das Flache ans Runde anpassen

Um die Maße abzutragen, habe ich mir Hilfslinien jeweils in Höhe der Messpunkte eingezeichnet, die sind genau im rechten Winkel zur Senkrechten und in der Höhe genau da, wo ich die Umfänge, bzw halben Umfänge gemessen habe.
Ich versuche so genau wie möglich zu sein, denn Toleranzen ergeben sich sowieso, die möchte ich aber so klein wie möglich halten.

Ich messe also von der Kurve nach aussen.
flaeche.jpg

Wenn ich nun die Endpunkte verbinde, erhalte ich die Fläche meines Schnittes, das schaut gar lustig aus und ist einem Hosenschnitt nicht sehr ähnlich, außerdem muss doch jetzt das Platte wieder an das Runde. Dafür hat uns der liebe Gott den Abnäher geschenkt, und Gertrud hat das magische Wort ausgespr..schrieben: Tangente.
Wiki: Eine Tangente (von lateinisch tangere: berühren) ist in der Geometrie eine Gerade, die eine gegebene Kurve in einem bestimmten Punkt berührt
Die Po-Tangente, die hatten wir doch schon mal am Anfang eingezeichnet, diese Linie schiebe ich jetzt an meine rote Kurve. Die Linie markiert den Berührungspunkt.

Der Schnittpunkt dieser Linie und der Schrittnahtlinie, das ist der Punkt, um den ich den oberen Teil meiner Kurve spiegele.
spiegeln.jpg
Der Abnäher der dadurch entsteht, läuft ganz sanft an und folgt exakt dem Körper.was könnte man mehr wollen.
Wenn ichs genau überlege, ist dies das meiste, was ich an dieser Stelle an Weite regulieren kann. Wir müssen ja vom Poumfang zum Taillenumfang reduzieren, und das möglichst ohne Beulen.
Das ist das, was ich mit Orange schälen meinte.

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...

Geändert von Ele (14.05.2007 um 22:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 14.05.2007, 22:19
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Unorthodoxe Hose fürs virtuelle Modepüppi

Du wolltest einen Diskutier-Thread, aber ich weiß echt nicht, was es hier zu diskutieren gibt. Ich erstarre in Ehrfurcht!

Bisher habe ich noch nichts gelesen, was mir nicht logisch erschien.

Aber ich gucke weiter und denke weiter mit! Wenn es aus meienr Sicht was zu diskutieren gibt, dann lass ich von mir hören.

LG Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07605 seconds with 13 queries