Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stoff ohne Schnitt

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.01.2005, 15:32
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
Frage Stoff ohne Schnitt

Hallo an alle Wissenden
hätte da mal eine allgemeine Frage.

Oft sehe ich Stoffe, die mir SUPER gefallen, aber ich traue mich nicht zu kaufen, weil ich ja keinen Schnitt habe (wo dann genau steht was ich brauche).

Gibt es da eine Faustregel wie ich den Stoff ausrechnen kann und dann auch hinterher noch was damit anfangen kann?

Bin absoluter Neuling auf dem Gebiet

Also ich bin 162 groß, Taille 140, Brust (leider "von oben" falsch eingeteilt - vorne fast nix, Rücken breit lol) 132, Hüfte 136 cm.

Kann ich da irgendwie eine Formel machen? Breite Stoff + Körpergröße x 2.

Dann wäre ich im "Notfall", wenn ich einen Schnitt finde zum Stoff und das Kleidungsstück wäre knöchellang nicht aufgeschmissen.

Hört sich echt blöd an, aber da einige Stoffe doch recht teuer sind, will ich auch nicht "unnötigen" Ballast kaufen.

Ich kaufe oft in Mannheim (wenn heruntergesetzt für 2 Euro/m). Da wäre es dann egal ob ich "5 Meter" übrig habe. Das gibt dann was für Tochter oder für Bastelkiste.

So hoffe, ich habe mich einigermaßen ausgedrückt?

Man weiß, was man will, aber nicht wie man es sagen soll

Danke
Marianne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.01.2005, 15:37
Benutzerbild von Bluesmile
Bluesmile Bluesmile ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoff ohne Schnitt

Hm, wenn ich nicht weiß, was draus werden soll, dann hol ich meist so 1,50. Damit kann ich dann fast alles machen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.01.2005, 15:41
Madita Madita ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 816
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoff ohne Schnitt

Hallo,

also wenn ich einen Stoff sehe, der mir sagt "Kauf mich ... nimm mich mit..." hab ich meistens schon eine ungefähre Vorstellung, ob ich ein Shirt, eine Hose, ein Kleid oder so daraus machen möchte ... somit hat man einen Anhaltsunkt, wieviel Stoff sinnvoll wäre ...

Man kann ja mal einige Blusen- oder Hosenschnitte vergleichen, was die so an Stoff verbrauchen und sich dann eben ein aufgerundetes Mass ausrechnen ...

LG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.01.2005, 15:52
Benutzerbild von Scarlett
Scarlett Scarlett ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: München
Beiträge: 347
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoff ohne Schnitt

Also ich würde ja im Zweifelsfall lieber etwas mehr nehmen, weil, das kann man ja immer brauchen......

Zuwenig wenn man hat, das ist schlimm.....
__________________
Liebe Grüße, Scarlett

Ein ewig Rätsel will ich bleiben, mir und anderen (König Ludwig II)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.01.2005, 15:58
Benutzerbild von Pepie
Pepie Pepie ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.306
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Stoff ohne Schnitt

hallöchen,


also ich finde das auch immer schwer, wenn ich schönen stoff sehe und noch nicht weiß, was daraus werden könnte.

hab mir deswegen eigentlich fast abgewöhnt, mir stoff "einfach nur so" zu kaufen. zumal ich ja auch zu der viel-figur-fraktion gehöre. mit nem meter fuffzich könnt ich nix anfangen (außer vielleicht nen top).

minimum bei mir sind 2 m und selbst da bin ich mir dann oft nicht sicher obs für nen oberteil oder hose reicht. vor allem haben stoffe ja selten ne breite von 1,60 oder mehr. und wenn dann nen oberteil weite ärmel hat, dann kanns auch schonmal passierten, daß ich über 3m für nen oberteil nehmen muß.

lg,

Pepie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06903 seconds with 12 queries