Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > Mai 2007 - Kleider


Mai 2007 - Kleider
Kleider waren uns er Thema und hier könnt ihr die Ergebnisse finden.


Karokleid aus Easy Fashion

Mai 2007 - Kleider


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.05.2007, 16:36
Benutzerbild von verlockend
verlockend verlockend ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: im Schwäbischen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Karokleid aus Easy Fashion

huhu,
ich hab die teile schon zugeschnitten, allerdings hab ich mich für das rockteil der anderen kleider entschieden (also ohne fältchen bzw. nicht so weit). jetzt bin ich aber gerade an ein paar shirts, weil ich dringend welche brauche...
danach - also im laufe der nächsten wochen - sollte das kleid aber wieder angepackt werden
vielleicht können wir uns ja gegenseitig motivieren (wobei: motiviert bin ich ja, bei mir ist es eher eine zeitfrage).
viele grüße und schonmal gutes gelingen!
wichtig ist beim karo: fadenlauf beachten (schräg oder gerade) und bei den teilen im geraden fadenlauf (z.b. rechtes und linkes vorderteil) darauf achten, dass sie auf gleicher höhe zugeschnitten werden, dass also die karos "ineinander übergehen" wenn das kleid zugeknöpft ist.

ach so: als nähanfänger würde ich mir für so ein projekt lieber hilfe holen (nähkurs?). das modell ist nicht soooo easy und es wäre schade, wenn es gleich frust erzeugen würde! du könntest ja auch erstmal einen rock nähen, dann später mal eine bluse (schon schwieriger und aufwändiger) und dann das kleid...?!
__________________
33 Jahre, 1 Mann, 2 Kinder, 1 Beruf, 1 Haus(halt), 1 Harfe und 3 Nähmaschinen.

Geändert von verlockend (05.05.2007 um 16:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.05.2007, 20:17
Benutzerbild von Honigbaerenbiene
Honigbaerenbiene Honigbaerenbiene ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Karokleid aus Easy Fashion

Hallo!

Also Hut ab, was du dir da ausgesucht hast! Ich habe das Kleid im März genäht und bin halb verzweifelt! O.K., da kannte ich das Forum auch noch nicht!
Dieses Kleid ist wirklich sauschwer, weil es so viele Einzelteile sind, die du zusammensetzen musst, und die ja auch noch alle angepasst werden müssen, wenn du -wie ich- nicht die perfekte Burda-Figur hast!
Vorallem der Fadenlauf ist wichtig, sonst wirkt das Kleid sehr bäuerlich!
Ich habe aus Frust dann einen Nähkurs belegt, weil ich mich aufgeregt habe, wie ein HB-Männchen.
Das Kleid ist noch immer nicht ganz fertig, weil ich keine schönen Knopflöcher mit meiner alten Maschine nähen kann und bei meiner neuen noch nicht bis zu den Knopflöcher vorgedrungen bin!
Aber ich kann dir nur raten, schreibe mit, was du so nähst, damit du hinterher nachvollziehen kannst, wie du alles gemacht hast, bzw. deine Fehler nicht wiederholst.
Und wenn du fertig bist, dann schreib´ mal, ob du das Kleid auch so anspruchsvoll findest! Was sich die EASY Fashion Redaktion immer so unter leicht vorstellt ist nämlich zu 60% richtig doll anspruchsvoll!

Auf jeden Fall aber toitoitoi!

Viele Grüße, Vanessa
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.05.2007, 04:12
Benutzerbild von Ernamaus
Ernamaus Ernamaus ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2003
Ort: Hoyerswerda
Beiträge: 1.831
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Karokleid aus Easy Fashion

Ich hab davon schon die Bluse genäht und einfach ist der Schnitt ganz sicher nicht, bin gerade bei der zweiten und es geht schon flotter von der Hand.

LG Katrin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.05.2007, 15:13
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.210
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Karokleid aus Easy Fashion

Für Burda ist etwas schon "easy", wenn kein Reißverschluß eingenäht werden muß (RV = schwer; kein RV = easy).
Ich habe mir damals als erstes einen "quick & easy"-Schnitt gekauft - "für Einsteiger". Stoffempfehlung war: dehnbares Jersey!!! Einsteigergeeignet? *Zweifel* Mir hat´s jedenfalls die Lust eine zeitlang vereitelt.

Auch, daß die Easy Fashion das Smoken als einfach ansieht, finde ich ... mutig.

Um dem Frust vorzubeugen, der zwangsläufig kommt, wenn das Ergebnis nicht so aussieht wie erhofft, würde ich (ebenfalls noch Anfängerin mit wenig Näherfahrung) erstmal zu einfachen Stücken raten: Cape, Rock, vielleicht die karierte Tasche aus der Easy Fashion...

Und aus preiswerten Stoffen. Möglichst nicht dehnbar (Baumwolle, Leinen... Es sei denn, du hast ein Obertransportfüßchen; dann sind auch dehnbare Stoffe kein großes Problem)

Nähbücher sind in jedem Fall sinnvoll. Und, wenn man keine näherfahrenen Freunde/Bekannten in der Nähe hat, die man fragen kann, auch ein Nähkurs für die Grundbegriffe. Der Rest ist wie beim Autofahren: Die Übung kommt mit der Zeit und der Praxis.
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill

Geändert von running_inch (06.05.2007 um 15:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.05.2007, 10:14
micky_78 micky_78 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: Köln
Beiträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Karokleid aus Easy Fashion

Hallo,

danke erstmal an kunterbunt für die tollen Tipps

Ich habe gestern angefangen, die Teile auszuschneiden und werde versuchen, ganz langsam etwas zustande zu bringen. Den Tipp mit dem Markieren der Teile habe ich dabei auch direkt umgesetzt. Da sich einige Teile ja doch recht ähnlich sehen, ist dies sicher sinnvoll und man muss später beim Zusammennähen nicht so viel suchen

Auf jeden Fall habe ich mich entschlossen, das Ganze etwas zu vereinfachen und bspw. den Unterrock wegzulassen (ist bei einem Sommerkleid ja auch nicht unbedingt notwendig). Bei den Rüschen überlege ich noch

Ja, meine NäMa hat auch eine Knopflochautomatik. Die habe ich zwar noch nicht ausprobiert, aber irgendwann muss man ja mal anfangen. Werde wohl erstmal auf ein paar Stoffresten üben.

Ich habe auch einen gut zu verarbeitenden Baumwollstoff, der dazu auch noch sehr günstig war, so dass ich es ggf. verschmerzen könnte, wenn es dann doch alles nicht so wird, wie erhofft.

Ach ja, die Tasche die ich bisher genäht habe, war auch nicht gerade so supersimpel. Wenn ich meinen Fotoapparat mal wiederfinde, kann ich ja mal ein Foto einstellen. Jedenfalls waren das auch mehrere Teile (beim nachträglichen Nachzählen kam ich auch schon auf über 10), allerdings alles noch schön einfach viereckig. Hab mit zwei Stoffen genäht, einen für außen und einen als Futter und dabei auch schon die Tücken von leicht stretchigen Stoffen kennengelernt. Der Außenstoff war nämlich ein schön gemusterter Jeansstoff, bei dem ich beim Kauf nicht gemerkt habe, dass er leicht stretchig ist. Aber nach anfänglichen Problemen hab ich dann den Dreh rausgekriegt, wie ich den durch die Maschine "ziehen" muss, so dass er sich nicht total verzieht.
Ach ja, einen Reißverschluss habe ich auch in die Tasche genäht. Und wenn lt. Burda ein Reißverschluss schwerer ist als Knöpfe, na dann schauts ja gut aus

So, ich hoffe, dass ich heute abend die Zeit finde, die restlichen Teile auszuschneiden. Ich musste feststellen, dass man dafür ganz schön viel Zeit braucht. Aber vielleicht geht das mit zunehmender Übung auch schneller.

Liebe Grüße
Michaela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08316 seconds with 12 queries