Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kann ich dehnbaren Stoff ersetzen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.04.2007, 17:55
Benutzerbild von emotion
emotion emotion ist offline
Perlen Händlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: LK Osnabrück
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
Kann ich dehnbaren Stoff ersetzen?

Hallo!

Ich habe einen wunderschönen leichten Stoff der nicht dehnbar ist (Keine Ahnung wie der nun heisst )

Allerdings ist bei allen Schnitten die ich hier habe "dehnbarer" Stoff vorgesehen.

Das ich ihn nicht einfach durch nicht dehnbaren ersetzen kann ist mir klar.

Aber würde es evtl. gehen wenn man das Teil größer zuschneidet? Oder sollte ich mich doch lieber nach einem wirklich geeignetem Schnitt umsehen?

LG von Heike
__________________
Liebe Grüße von Heike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.04.2007, 18:03
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 15.020
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kann ich dehnbaren Stoff ersetzen?

Hallo Heike,
im umgekehrten Fall (Schnittmuster für nicht dehnbaren Stoff, vorhandener Stoff dehnbar), würde ich es versuchen, aber so würde ich mich an deiner Stelle eher nach einem neuen Schnitt umsehen.
Um was für einen Schnitt handelt es sich denn?
__________________
Liebe Grüße,
Fee

- Wäre mein Nahttrenner nicht so spitz, nähme ich ihn zum Kuscheln mit ins Bett! -
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.04.2007, 18:27
Benutzerbild von emotion
emotion emotion ist offline
Perlen Händlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: LK Osnabrück
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Kann ich dehnbaren Stoff ersetzen?

Hallo!

Ich finde den hier nicht schlecht:

http://www.burdamode.com/index,12707...tentTaghandler

Allerdings habe ich hier auch einige Schnitte aus der Knip XL die mir gefallen würden, aber eben für dehnbare Stoffe

Den hier habe ich als Alternative ins Auge gefasst, bin mir aber nicht so sicher ob ich darin nicht eher schwanger aussehen würde (Habe ca. Gr. 50 und nicht wenig Oberweite).

http://www.burdamode.com/index,10000...4258,deDE.html


LG von Heike
__________________
Liebe Grüße von Heike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.04.2007, 21:10
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.617
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kann ich dehnbaren Stoff ersetzen?

Es kann gut gehen, oder auch nicht.

Hatte mal bei einem Shirt das für dehnbaren Stoff vorgesehen war ein Probemodell aus Blusenstoff genäht - ganz schrecklich trotz reichlicher Zugaben. Es saß nicht, die Ärmel waren zu eng, Armausschnitt hing irgendwie komisch, insgesamt paßte es nicht.

Zu den Schnitten: sowas ähnliches wie auf dem ersten Bild liegt hier bei mir zum Nähen, habe obenrum Gr. 48/50 untenrum Gr. 46 mit mäßig Busen (90B-C) und finde das für mich tragbar. Könnte sein dass der Wasserfallausschnitt den Busen betont, auf jeden Fall würde ich hier elastisches Material wegen dem Fall bevorzugen (ok schwer fallender Crepe wäre auch noch eine Alternative, aber dann sehr reichlich zuschneiden bzw. vorher ausmessen).

Zum zweiten Schnitt: finde ich ganz süß, sowas will ich mir auch noch nähen. Finde dass die Figur dazu passen muß, d.h. man sollte nicht übermäßig Bauch haben. Ich habe eine Tunika genäht die in dem Bereich gerafft ist - sieht bei mir gut aus aber bei meiner Mutter (ähnliche Konfektionsgröße, jedoch Hohlkreuz und viel Bauch) ist es untragbar. Es kommt ganz auf Deine Proportionen an, viel Busen würde ich nicht als Hindernis sehen.

Gruß

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06542 seconds with 12 queries