Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Girls Day im Mumm`s Laden

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.04.2007, 11:48
Benutzerbild von aennchen
aennchen aennchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2005
Ort: nicht mehr richtig Dresden ;-)
Beiträge: 596
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Girls Day im Mumm`s Laden

Bei uns waren gestern keine Jungs. So wie ich das verstanden habe, haben die Jungs ihren eigenen Tag. Aber wie so oft wird die Durchführung überall anders gehandhabt. Die urprünglich Idee finde ich aber klasse. Bei uns haben sich 15 Mädels zeigen lassen, dass Internet, Multimedia und Technik sehr interessant sein können Da haben sich sogar die Geschäftsführer Zeit genommen, um einiges zu erklären.
__________________
Viele Grüße
aennchen

neu: anneblog reloaded

alt: anneblog
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.04.2007, 12:21
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Girls Day im Mumm`s Laden

Ich finde auch, dass es Spass macht, die Maedels einen Tag lang da mitzunehmen. In meiner ersten Firma liefen sie nach einer Einfuehrungsveranstaltung eine ganze Zeit mit einem Mitarbeiter mit, der ihnen dann seinen Alltag erklaert hat. Spaeter gab's dann wieder allgemeines Programm. Das kam ganz gut an.
Leider bin ich seit 3 Jahren in so sicherheitsrelevanten Bereichen beschaeftigt, dass man da niemanden mitnehmen kann.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.04.2007, 15:30
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.079
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Girls Day im Mumm`s Laden

Zitat:
Zitat von *Sue*
@Wirbelwind: Der Girls Day hat sein Ziel sowieso verfehlt, seitdem auch Boys mitmachen dürfen
hier was Wikipedia dazu schreibt:
Kritik am Girls’ Day
Trotz des Bundesprojekts Neue Wege für Jungs kritisieren einige Männerrechtsgruppen, dass ein echtes männliches Äquivalent zum Girls’ Day bisher noch nicht existiere. Bislang ist vorgesehen, dass Jungen am Girls’ Day normal zur Schule gehen oder an Aktionen zu den Themen soziale Berufe, Rollenbilder und Vereinbarkeit von Familie und Beruf teilnehmen. Kritiker sehen im Girls' Day eine mangelnde Gleichberechtigung von Jungen und Mädchen und eine tendenzielle Bevorzugung von Frauen. Jungen seien, wie die letzte PISA-Studie eindeutig zeige, in der Schule deutlich hinter die Mädchen zurückgefallen. Dies wird vor allem darauf zurückgeführt, daß durch den hohen Frauenanteil bei den Lehrern im Grundschulbereich zu wenig Rücksicht auf Jungs genommen wird und der Unterricht hauptsächlich auf die Bedürfnisse von Mädchen ausgerichtet ist. Ab der Berufswahlentscheidung kehrt sich das Verhältnis jedoch um, junge Männer wählen in weit höherem Maße Berufe in wirtschaftsstarken Branchen und steigen häufiger als Frauen in Führungspositionen auf. Aus ihrem im Durchschnitt höheren Bildungsstand machen die Mädchen nichts Entsprechendes, sie wählen zumeist die traditionellen Frauenberufe, ohne vergleichbare Verdienstmöglichkeiten und Zukunftschancen. Außerdem steht der Girls`Day im Konflikt zu dem Motto "Jede Schulstunde zählt", wonach regulärer Unterricht wichtiger ist als ein Aktionstag. Beim Aktionstag "Schüler Helfen Leben" wurde der Unterrichtausfall stark kritisiert. Dies ist beim Girls`Day nicht der Fall. Aus der Sicht von Schulbehörden gilt der Girls'Day vielmehr als "Unterricht an einem anderen Ort" und sinnvolle Berufsorientierung innerhalb der Curricula.


Ich selbst kann es noch nicht beurteilen, da mein Sohn erst in der 6. Klasse ist, und bei meinem Großen gibt es etwas derartiges nicht.

Ich finde allerdings außerhalb der Schule findet bis jetzt sehr wenig statt. Seit er in der Realschule ist, hatten sie noch keine Exkursion oder etwa Besichtigung, allerdings einen Wandertag zum Abenteuerspielplatz/Tierpark, den die Kinder ziemlich öde fanden und 3 Tage Schullandheim. Dieses Jahr fahren sie nicht weg.
Gruß charliebrown
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29525 seconds with 12 queries