Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ich verzweifel an einem AUSSCHNITT! HILFE!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.04.2007, 14:16
Benutzerbild von Honigbaerenbiene
Honigbaerenbiene Honigbaerenbiene ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
Lächeln AW: Ich verzweifel an einem AUSSCHNITT! HILFE!

Hallo liebe Silke!

Das war der rettende Trick!!! Vielen lieben Dank! Mit dem V ist der Ausschnitt endlich gelungen!

Besten Dank und liebe Grüße,

Vanessa
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.04.2007, 15:47
Benutzerbild von conny
conny conny ist offline
Nähkurse
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: Albstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ich verzweifel an einem AUSSCHNITT! HILFE!

Hallo Vanessa,

das oben gesagte über das Einschneiden ist natürlich das Wichtigste. Du kannst einen Ausschnitt auch noch kantig zurücksteppen, dann legt sich die Naht schön nach innen, ohne dass sie von außen zu sehen ist und das geht folgendermaßen: Nachdem Du den Beleg angestürzt und die Nahtzugaben eingeschnitten hast, legst Du die Naht auseinander, die rechte Seite liegt oben, die Nahtzugabe legst Du in Richtung Beleg. Daraufhin steppst Du die Nahtzugaben auf dem Belge kantig fest (also nur innen auf dem Beleg), anschließend bügelst Du den Beleg nach innen - die Naht legt sich fast automatisch und ist von rechts nicht sichtbar.

Liebe Grüße von Conny
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.04.2007, 16:23
Benutzerbild von Nadelhexe
Nadelhexe Nadelhexe ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2002
Ort: zwischen SE und OD
Beiträge: 807
Downloads: 1
Uploads: 0
Lächeln AW: Ich verzweifel an einem AUSSCHNITT! HILFE!

Hallo Vanessa,

beim Verstürzen von Kurven ist die Überlegung immer wichtig,
ob es am Ende eine Innen- oder Außenkurve sein soll,
bzw. ob sich die Nahtzugabe beim fertigen Stück in eine Innenkurve "zusammenquetschen" muß
(in dem Falle wären kleine, aus der NZG herausgeschnittene "Vs", d.h. kleine Dreiecke, deren Spitze auf die Naht hinläuft, hilfreich --- um Platz zu schaffen, damit es nachher nicht knubbelt),
oder ob sich die NZG ausgedehnt um eine Außenkurve ringeln kann
(hier würden einfache Einschnitte ausreichen, damit es nicht spannt beim Wenden).

Dabei muß ich auch jedes Mal wieder aufs Neue mein räumliches Vorstellungsvermögen ankurbeln...

@ Conny: Danke für den Extra-Tip, den habe ich mir gleich abgespeichert, um ihn bei der nächsten Gelegenheit anzuwenden!
__________________
LG Gesa
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.04.2007, 14:50
Benutzerbild von Honigbaerenbiene
Honigbaerenbiene Honigbaerenbiene ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Ich verzweifel an einem AUSSCHNITT! HILFE!

Hallo Conny und Gesa!

Danke für Eure Hilfe!
Ich habe mir Eure Ratschläge gleich ausgedruckt und werde am Wochenende Gelegenheit haben, diese auszuprobieren. Dann startet nämlich der zweite Anlauf bei dem Kleid, weil meine Freundin auch so eins haben möchte... Was tut man nicht alles, gell...
Ich bin sehr gespannt, wie sich der Ausschnitt mit Euren Tipps legt, denn bei meinem Originalkleid wölbt er sich ein bisschen nach außen. Angeblich nicht schlimm (was meine Familie so sagt) aber mich stört das wahnsinnig!

Danke und viele Grüße,

Vanessa
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07866 seconds with 12 queries