Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ich verzweifel an einem AUSSCHNITT! HILFE!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.04.2007, 11:46
Benutzerbild von Honigbaerenbiene
Honigbaerenbiene Honigbaerenbiene ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
Ich verzweifel an einem AUSSCHNITT! HILFE!

Hallo alle miteinander!

Ich nähe an dem Kleid BURDA 7949 mit dem Stehkragen und diesem kleinen runden Ausschnitt. Das Kleid ist so gut wie fertig, aber der Ausschnitt hat mir bereits eine schlaflose Nacht bereitet! Folgendes Problem:
Ich habe den im Schnittmuster angegebenen Besatz mit Vlieseline bebügelt und rechts auf rechts aufgenäht. Nun muss der Besatz nach innen gewendet werden... HILFE!!!
Die Rundung will mir einfach nicht gelingen. An den langen Seiten sitzt alles perfekt, aber in der Rundung klappt einfach gar nichts!
Ich habe den Stoff schon ein bisschen eingeschnitten, um Wulste zu vermeiden, aber keine Chance, der Ausschnitt will nicht so wie ich!
Was mache ich falsch? Wer hat einen Tip für mich? Für einen neuen Besatz o.ä. ist noch genug Stoff vorhanden!

Ich bin für jeden Tip und jedes gute Wort dankbar,

Eure Vanessa
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.04.2007, 11:51
stonehead stonehead ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ich verzweifel an einem AUSSCHNITT! HILFE!

Hallo!

Kannst du mir genauer erklären was an der Rundung nicht stimmt? Oder am besten du machst ein Foto, oder eine Zeichnung. Mir ist nämlich nicht ganz klar, was nicht in Ordnung ist.

LG
stonehead
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.04.2007, 12:27
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.674
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Ich verzweifel an einem AUSSCHNITT! HILFE!

Hallo Vanessa,

einschneiden ist schon mal nicht verkehrt. Du schreibst, du hättest ein "bisschen" eingeschnitten - was genau meinst du damit?

In Rundungen schneide ich die Nahtzugabe etwa alle 5 bis 10 Millimeter bis knapp vor die Naht ein. Es kommt drauf an, wie stark die Rundung ist; je stärker, desto kürzer müssen die Abstände beim Einschneiden sein, weil sich ja dann mehr Stoff in weniger Fläche legen will. Dann legen sich die Rundungen eigentlich ohne Probleme

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.04.2007, 15:07
Benutzerbild von Honigbaerenbiene
Honigbaerenbiene Honigbaerenbiene ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Ich verzweifel an einem AUSSCHNITT! HILFE!

Hallo!

Erstmal DANKE!!! Für die Rückmeldung!

Zunächst zu stonehead: Ich habe momentan leider keine Digicam zur Verfügung, weil mein Freund damit losgezogen ist... Foto daher schwierig... Aber wenn du dir den Schnitt auf burda.de ansiehst, kann man eigentlich ganz gut erkennen, wie der Ausschnitt aussehen soll! Tropfenförmig und unten gerundet.

Zu dir, Kerstin: Also ich habe etwa alle 10 mm eingeschnitten, aber nicht bis zur Naht, sondern ein ganzes Stück vorher gestoppt. Werde jetzt ausprobieren enger und weiter einzuschneiden. Vielleicht klappt es damit ja besser!

Melde mich auf jeden Fall zurück, ob´s klappt
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.04.2007, 21:04
Benutzerbild von Skeldt
Skeldt Skeldt ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Herzen Schleswig-Holsteins
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Ich verzweifel an einem AUSSCHNITT! HILFE!

Manchmal hilft es auch, ein kleines V aus der Nahtzugabe bis dicht an die Naht auszuschneiden. Dann legt sich die Zugabe nicht übereinander.
LG Silke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06697 seconds with 12 queries