Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > April 2007 - Hosen


April 2007 - Hosen
Hosen waren unser Thema und hier sind alle Berichte zusammen getragen.


Hose 106 Burda 2/2006 aus Leinen

April 2007 - Hosen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 25.04.2007, 23:28
Benutzerbild von kbunt
kbunt kbunt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: mittendrin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose 106 Burda 2/2006 aus Leinen

Klingt gut :-)

Zur RV-Sicherung fällt mir spontan ein:
ich würde einen Streifen Futterstoff zur Röhre nähen, wenden, bügeln.
das ganze dann so zusammenfalten, dass ein möglichst flacher Innenknopf durch passt. Schon mal so fixieren mit ein paar Stichen. Dann von innen am oberen Ende des RV anbringen. wie genau musst du dann wohl on the fly entscheiden, aber sowas hat man bei Röcken auch ganz oft. Knopf dann auf die andere seite. entweder direkt an den Stoff nähen oder hierfür auch einen kleinen Streifen Stoff vorbereiten und darauf nähen.

Oder schwebt dir etwas auffälliges vor?
Dann einen breiten Längsstreifen nehmen vom Oberstoff, längs zusammenähen, wenden bügeln, ggf. abteppen. Dann teilen in einen langen und einen kurzen Teil (oder gleich 2 machen...). einen Teil auf die Hose aufnähen, Knopf dran. Anderen teil mit Knopfloch versehen und gegenüber annähen, so dass es nur am Ende befestigt ist. Da könntest du auch 3 von machen bei so einem Breiten Bund. Sicher cool, erfordert aber mehr Geduld da man es ja genau sehen wird.
__________________
es grüßt kunterbunt
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 26.04.2007, 21:34
Benutzerbild von hochexplosiv
hochexplosiv hochexplosiv ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 272
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose 106 Burda 2/2006 aus Leinen

Ich habe die Kamera gestern abgeholt und mich bzw. die Hose an mir gleich mal von allen Seiten knipsen lassen. Sie ist noch linksrum und die rechte Seitennaht ist nur geheftet, wei der Reißverschluss da ran kommt. Die Bilder gibt es hier https://mc.1und1.de/mc/ZfzyghAeQrQpSN5UvPUt24rvxKmZy0 (einfach auf Mediacenter starten klicken)

Ich möchte nun gerne folgendes wissen:

a) sollte ich am unteren Teil überhaupt die Hüfte enger machen oder kann ich es so lassen?
b) stimmt mein Eindruck, daß der Übergang von der Oberschenkeln zum Oberkörper ok ist oder seht ihr Passformprobleme?
c) Soll ich die 4 Passenteile an jeder Oberseite je 1cm enger machen (4x2x1cm=8cm) oder sollte ich nur links und rechts je 2 cm wegnehmen (4x2cm=8cm)? Oder alles so weit lassen?

Eigentlich wollte ich gestern weiter machen, habe mich dann aber ohne vorherigen Expertenrat mit Bilder nicht getraut. *Angsthasebin* Insgesamt finde ich mein Werk bisher fürs erste mal erstaunlich gut. Schulnote 2,5 mit Tendez zur 2. Es könnte mit einem schicken farbigen Oberteil durchaus schon bürotauglich sein.

Nach DIESEN Bildern sehe ich übrigens voll ein, warum meine Mami mich etwas zu vollschlank findet. *geschocktbin* Im Spiegel sieht das nicht so krass aus. Keine Schokolade mehr!!!

PS. von hinten sieht es nur ungleichmäßig aus, weil ich die Hose zu weit oben an Shirt genadelt habe. Ist eigentlich gleichmäßig und ohne schräge Falte.

Geändert von hochexplosiv (26.04.2007 um 21:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 26.04.2007, 22:29
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.552
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hose 106 Burda 2/2006 aus Leinen

Zitat:
Zitat von hochexplosiv
a) sollte ich am unteren Teil überhaupt die Hüfte enger machen oder kann ich es so lassen?
Am unteren Teil von was? Wenn das obere Ende der Hose weitenmäßig gut ist, würde ich die Passe daran anpassen.

Zitat:
Zitat von hochexplosiv
c) Soll ich die 4 Passenteile an jeder Oberseite je 1cm enger machen (4x2x1cm=8cm) oder sollte ich nur links und rechts je 2 cm wegnehmen (4x2cm=8cm)? Oder alles so weit lassen?
Das ist ja doch einiges, was zuviel ist. Da würde ich an allen möglichen Stellen was raus nehmen. Sonst könnte es unerwünschte Beulen geben.

Insgesamt sitzt die Hose schonmal gut, finde ich. Das erste Foto von hinten hat noch zuviel Falten innen unterm Po, aber du schreibst ja, dass du sie nicht ganz richtig "festgesetzt" hast; das zweite sieht besser aus. Versuch mal, an der hinteren Schrittnaht etwas tiefer zu heften (also mehr Nahtzugabe). Aber nur bis da, wo es wieder rauf geht.

Mach mal so weiter, die wird.
Gruß, Heidrun
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 26.04.2007, 22:39
Benutzerbild von kbunt
kbunt kbunt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: mittendrin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose 106 Burda 2/2006 aus Leinen

Huhu,
ich glaube die NZG machen dich so vollschlank ;-) wenn du die Hose andersrum anziehst sieht es mit Sicherheit anders aus

Auf Bild 1 und 2 ziehst du die Hose an den Seiten hoch, während sie in der Mitte durchhängt. Daher dürften die Falten am Oberschenkel hinten rühren.
Die Beine finde ich sonst gut, unterm Po sind ein paar Falten, aber ob du da jetzt lange experimentieren möchstest fürs erste Mal? Ich würde es nicht machen...

Ich finde dass deine Oberschenkel etwas weit rausstechen bei der Hose. Subjektive Wahrnehmung...Weiss nicht was man da ändern muss

Der Bund ist m.E. zu weit, wie du selbst sagst. Wenn du die Weite überall gleichmässig wegnimmst - stimmt dann die Schrittnaht noch? Nicht dass es vorn zu eng wird? Die nähte von Hose und Bund müssen ja noch üereinstimmen.

Mir kommt der Bund sehr hoch vor, vermutlich weil da auch die NZG nach oben absteht?

wo willst du die Hüfte enger machen*?*

Und ja, sie wird bürotauglich
__________________
es grüßt kunterbunt
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 26.04.2007, 23:03
Benutzerbild von hochexplosiv
hochexplosiv hochexplosiv ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 272
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose 106 Burda 2/2006 aus Leinen

Danke für die schnellen Antworten. Ich lüfte gerade die Küche und lege dann gleich los. Bin ganz heiß aufs weitermachen.

Also den unteren Teil mit dem Beinen will ich am liebsten nicht ändern. Hat ja auch keiner geschrieben, daß es gaaanz schrecklich aussieht. Ich möchte eigentlich nur die Passe oben etwas (ca. 8cm) enger machen. Die untere Seite der Passe soll am liebsten so weit bleiben, da ich ja wie gesagt das Beinteil nicht ändern will. Ich glaube, die Gefahr als Anfänger da etwas zu versauen ist größer als der Gewinn, wenn es klappen sollte. Untenrum sitzt sie schon mal viel besser als die üblichen Kaufhosen.

Ja die Nahtzugabe der Passe steht hoch. So ca. 2 cm. Aber sie ist auch vom Schnitt her hoch gedacht, kurz unterm Bauchnabel schätze ich. Da ich meine Oberteile lieber drübertrage ist das erstmal egal, Hauptsache bequem.

Meine Oberschenkel sind leider so, auch früher mit 46 kg und Untergewicht. *igitt sah das aus, dann lieber vollschlank* An einer Seite ist auch noch eine harte Beule von einem Sturz vor 15 Jahren die nicht mehr weggeht. Deswegen habe ich ja trotz Bedenken die Größe 44 genäht. Für mehr Beifreiheit.

Ich danke nochmal sehr für eure geduldige Hilfe. Ohne dieses Forum wäre diese Hose sicher mit weniger Spaß und mehr Stress verbunden.

PS: Wie waren die Bilder? Das war jetzt die Originalgröße aus der Kamera ohne vorherige Bearbeitung. Geht das so oder sind sie zu groß und laden zu langsam? Ich nutze mein Mediacenter zum 1.mal und habe noch keine Erfahrung damit.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12064 seconds with 12 queries