Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > April 2007 - Hosen


April 2007 - Hosen
Hosen waren unser Thema und hier sind alle Berichte zusammen getragen.


Hose 106 Burda 2/2006 aus Leinen

April 2007 - Hosen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.04.2007, 23:49
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.684
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hose 106 Burda 2/2006 aus Leinen

Zitat:
Zitat von hochexplosiv
Da ich in der Hüfte 108 cm und in der Taille 82 cm habe, rechne ich eigentlich fest damit, die oben besagte Abnäher/ Passe in anderer Größe Variante anzuwenden.
Ich habe mal gerade in eine Burda geschaut: TW 82 ist doch Gr. 44.
Groß, Heidrun
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.04.2007, 00:27
Benutzerbild von hochexplosiv
hochexplosiv hochexplosiv ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 272
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose 106 Burda 2/2006 aus Leinen

Aber als ich am Paperschnitt nachgemessen habe war die Taille eben doch wesentlich weiter. Ich hoffe ja auch darauf, daß ich das Maßband einfach zu schief angelegt habe oder das die Hose so weit unter der Taille sitzen soll, daß es ausreicht. Meiner Erfahrung mit gekauften Hosen ist leider, daß alles was unten passt oben zu weit ist. Vielleicht bin ich auch deswegen so pessimistisch wegen der Passe.

Ist es normal, daß man so langsam ist? Ich versuche alles so genau wie möglich auf den Stoff zu übertragen, weil ich beim eigentlichen Nähen schon immmer Probleme hatte die Spur zu halten und ich wenigstens vorher alles so gerade wie möglich haben will. Jedenfalls habe ich den Eindruck, daß ich insgesamt wenigstens 2 Stunden für das Übertragen der nur 6 Einzelteile auf den Stoff und das Ausschneiden brauchen werde.

Der Stoff ist jetzt im 2. Anlauf übrigens sehr schön glatt geworden. Ich habe ihn nach dem Bügeln noch "ruhen" lassen, um sicher zu sein, daß er sich auch wirklich nicht noch mehr zusammenzieht und ganz durchtrocknet. Ich will heute unbedingt noch den Schnitt fertig übertragen. Aber das Ausschneiden verschiebe ich wohl auf morgen früh. Dann bin ich ein Weilchen länger still beschäftigt und wecke meinen Guten nicht schon um 7 mit Nähmaschinensurren. *gg*

Wart ihr bei eurem ersten Kleidungsstück auch so aufgeregt und trotzdem zuversichtlich? Ich mache wohl alles etwas überkorrekt aber ich will nicht daß es schiefgeht und ich die Lust verliere. Habe schließlich geplant mir in den nächsten Monaten eine komplette Bürogaderobe nach meinen Vorstellungen zu nähen. *hoffnungsvollguck*

Danke nochmal für die Antworten heute. Es ist schön, sich jemandem mitteilen zu können und Ratschläge und Ermutigung zu bekommen. Meinen Guten lässt dieses Abenteuer nämlich reichlich kalt.

Gute Nacht
Sabine
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.04.2007, 10:23
Benutzerbild von kbunt
kbunt kbunt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: mittendrin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose 106 Burda 2/2006 aus Leinen

Zitat:
Zitat von hochexplosiv

Ist es normal, daß man so langsam ist? Ich versuche alles so genau wie möglich auf den Stoff zu übertragen, weil ich beim eigentlichen Nähen schon immmer Probleme hatte die Spur zu halten und ich wenigstens vorher alles so gerade wie möglich haben will. Jedenfalls habe ich den Eindruck, daß ich insgesamt wenigstens 2 Stunden für das Übertragen der nur 6 Einzelteile auf den Stoff und das Ausschneiden brauchen werde.
Jain. Man bekommt Routine und wird etwas schneller. Ausserdem helfen ein paar Werkzeuge dabei. Ich schneide immer mit gleich breiter Nahtzugabe und mit Rollschneider der einen Abstandsmesser hat. Heisst: Schnitt auf Stoff + Beschweren. Dann den Rollschneider auf die NZ einstellen und einmal rumschneiden, der Abstandsmesser schwebt dabei über der späteren Nahtlinie. Das dauert pro Teil keine 3 Minuten.

Das "Gerade-Nähen" musst du üben, dazu vor allem langsam nähen und den Stoff nicht hindern, gerade unter dem Fuß durchzuflutschen!

Zitat:
Zitat von hochexplosiv

Wart ihr bei eurem ersten Kleidungsstück auch so aufgeregt und trotzdem zuversichtlich? Ich mache wohl alles etwas überkorrekt aber ich will nicht daß es schiefgeht und ich die Lust verliere. Habe schließlich geplant mir in den nächsten Monaten eine komplette Bürogaderobe nach meinen Vorstellungen zu nähen. *hoffnungsvollguck*
Klaro. Sonst würde doch keiner anfangen Schief gehen tut aber immer mal was, da muss man dann drüber stehen ... oder hier im Forum Rat suchen. Das wird schon!
Meine Blusen waren allerdings erst beim ca. 10ten Exemplar 100%ig bürotauglich. Von Blazern und Hosen will ich erstmal nicht sprechen. Die sind etwas schwieriger.

Also gutes Vorankommen, bin auf die ersten Bilder gespannt!
__________________
es grüßt kunterbunt
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.04.2007, 10:49
Benutzerbild von hochexplosiv
hochexplosiv hochexplosiv ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 272
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose 106 Burda 2/2006 aus Leinen

Ich bin nicht so der Blusentyp. Zumindest sitzen Kaufblusen nie und außerdem knittert das zu schnell. Da jetzt der Sommer kommt wollte ich eher mehrere Oberteile machen, die im Stil von Etuikleidern sind, nur eben bloß die obere Hälfte. Ich weiß jetzt gerade den Namen dafür nicht. Aber sowas trage ich jedenfalls sehr gerne und es ist absolut bürotauglich. Ich muss nur noch einen Schnitt dafür finden.

Bilder kommen sicher noch. Leider ist die Kamera übers Wochenende verborgt. Sonst hätte ich längst jeden Fortschritt abgeknipst. (Sagt die Frau, die seinerzeit auch ihren ersten Braten und ihre erste selbstgemachte Marmelade fotografiert hat.)

Ich weiß ja, daß ein Rock einfacher gewesen wäre. Aber ich fahre mit dem Rad und da sind Hosen praktischer. Röcke bekommen vom Sattel bestimmt Beulen am Po und ich würde sie dann nur selten anziehen, wenn ich mit der Staßenbahn fahre.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.04.2007, 11:38
Lily923 Lily923 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2007
Ort: Thüringen
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hose 106 Burda 2/2006 aus Leinen

Zitat:
Zitat von hochexplosiv
Ist es normal, daß man so langsam ist? Ich versuche alles so genau wie möglich auf den Stoff zu übertragen, weil ich beim eigentlichen Nähen schon immmer Probleme hatte die Spur zu halten und ich wenigstens vorher alles so gerade wie möglich haben will. Jedenfalls habe ich den Eindruck, daß ich insgesamt wenigstens 2 Stunden für das Übertragen der nur 6 Einzelteile auf den Stoff und das Ausschneiden brauchen werde.
Hallo Sabine,
hab in etwa auch so lange gebraucht um den Schnitt auf den Stoff zu übertragen. Nähe auch gerade an meiner ersten Hose (= erstes Kleidungsstück überhaupt) und auch ich hoffe, mir bei entsprechendem Erfolg noch mehr bürotaugliche Teile nähen zu können Ich nähe eine Leinenhose aus der aktuellen Ottobre Design Woman. Leider ist die Hose noch zu weit. Hab mich wahrscheinlich bei der Hüftweite vertan - obwohl ich die stärkste Stelle des Pos gemessen hatte und dann exakt nach Maßtabelle gegangen bin. Hätte halt auch mal mit einer gut sitzenden Hose probieren sollen
Nun ja wünsche dir mal noch gute Erfolge. Ich schieb grad so ein bißchen die Arbeit vor mir her - weil ich die Seitennähte schon genäht hatte und die jetzt wieder auftrennen muss um das ganze enger zu bekommen...
Bin auch schon auf das Ergebnis bei dir gespannt
LG
Susanne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16755 seconds with 12 queries