Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Paßform nach 1 Stunde

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 21.04.2007, 11:17
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Paßform nach 1 Stunde

@ulla

Danke für den Tipp mit dem durchgehenden Gummiband. Das werde ich bei der nächsten Hose auch probieren, steife Hosenbunde mit Stanzband kann ich nämlich überhaupt nicht leiden

Ich habe in meine aktuellen Hosen (eigentlich alles Stretchjeans) gerade Gummistücke an den seitlichen Hosenbunden eingesetzt, weil sie alle langsam zu weit werden und das ständige Hochziehen nervt Das liegt aber an der Gewichtsabnahme; dass das Material an sich extrem nachgeben würde kann ich nicht feststellen
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.04.2007, 11:50
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Paßform nach 1 Stunde

Zitat:
Zitat von Birgit_Martin
Das liegt aber an der Gewichtsabnahme
och, wenn es das wäre, würde ich eher jubeln und nicht frustriert sein.

Bei mir ist es nicht so der Bund, der ausleiert, sondern die Falten am Popo kommen alle wieder, die ich mühselig durch x Änderungen weggezaubert hatte. Beim Bund nehme ich grundsätzlich, auch bei dehnbaren Stoffen, undehnbare Vlieseline. Gummi nähe ich auch oft ein, ähnlich wie Ulla. Das aber eher wegen dem Hohlkreuz.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.04.2007, 11:53
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.969
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Paßform nach 1 Stunde

Ich habe während meiner Abnehmphase auch schon nachträglich Gummi die Hosenbünde eingezogen. Dazu innen neben Knopf und Knopfloch einfach einen Senkrechten Einschnitt machen, Breites Gummi einziehen und mit senkrechten Nähten an beiden Enden feststeppen. Dann die Schlitze wieder von Hand schließen.
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.04.2007, 12:02
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.123
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Paßform nach 1 Stunde

@ Ulla
Kompliment, das nenn ich knackig

Also die Stoffzusammensetzung ist sicher interessant:
Ich hab mal beschlossen, dass die Zusammensetzung: 98% BW und 2% El nichts taugt und ich mindestens 4% El haben möchte. Wenn noch etwas Poly drin ist, ist das gut. Bloß weiß ich nicht mehr genau wieso ich das beschlossen hatte ich glaub bei den 98-2 Hosen war das hinterher komplett ausgeleiert und kein Rücksprung mehr...
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.04.2007, 12:05
nadelliesel nadelliesel ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 108
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Paßform nach 1 Stunde

Zitat:
Zitat von mirre1
Ich denke mal das der Hund zum größten Teil im Polyanteil begraben liegt.

Wie auch bei Socken ist reine Natur schön aber nicht alltagstauglich.

Mein Vertrauen in die Herstellerangaben von Stoffen ist gleich Null.

Wegen all dieser Faktoren verplemper ich meine Zeit nicht mehr beim Hosennähen.

Da ich noch nicht sooo ein Profi bin und mich andauernde nächträgliche Änderungen echt stressen,nähe ich nur noch andere Dinge und patche.

Schlecht sitzende Hosen kann ich günstig überall kaufen (In 5 Minuten)

ja, das stimmt, schlechtsitzende Hosen gibt es ganz schnell....
Ich kaufe nur Hosen von der etwas teureren Sorte BRAX oder ZERRES, hab die Erfahrung gemacht die sitzen immer auch noch nach Stunden. Da zahlt sich der Preis aus. Seid doch mal ehrlich und rechnet die viele teuren Stoffe und vor allen Dingen die Zeit und den Ärger gegen....
Gruß Babsi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40013 seconds with 12 queries