Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe für Ausschnittsrüsche

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.04.2007, 18:59
Benutzerbild von June
June June ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Kurz vorm Berg
Beiträge: 14.869
Downloads: 22
Uploads: 0
Hilfe für Ausschnittsrüsche

Hallo ihr lieben Schneiderlein ,

ich nähe mir im Moment ein Shirt aus Jersey mit einem runden tiefen Ausschnitt. Damit dieses zur neuen genähten Leinenhose passt , möchte ich eine 5 cm breite doppelt gelegte Leinenrüsche an den Ausschnitt bringen.
Das heißt , diese ist schon von mir angenäht worden.
Ich habe bloß noch nicht von aussen abgesteppt.

Meine Befürchtung ist aber , das die Rüsche immer umklappen wir.

Hat jemand einen ultimativen Tip für mich , wie ich das verhindern kann ?
__________________
Liebe Grüße Monika
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.04.2007, 22:37
Benutzerbild von Pauline 62
Pauline 62 Pauline 62 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: nrw
Beiträge: 14.869
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Hilfe für Ausschnittsrüsche

Hallo June,

wenn du die Rüsche von aussen absteppst, sollte sie normalerweise nicht mehr umklappen.
Steppe doch erstmal ab und siehe was passiert, sonst kannst du sie mit ein paar Stichen festnähen.

LG
Martina
__________________
Schaut auch in mein UWYH Pauline und ihr erster UWYH für 3,5 jähriges Enkelmädchen und sich selbst - Hobbyschneiderin + Forum

Mein neues Leben hat am 24.9.08 begonnen
für meinen kleinen Bruder
Danke Ludger du warst mein in der Not

http://www.wunschkinder.net/forum/ti...55/102/204.png
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.04.2007, 23:13
Benutzerbild von June
June June ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Kurz vorm Berg
Beiträge: 14.869
Downloads: 22
Uploads: 0
AW: Hilfe für Ausschnittsrüsche

Hallo Martina ,

habe ich gemacht , abe meine Vermutung war richtig!! Sie ist natürlich gekippt!!

Aber ich habe nun eine Lösung gefunden. Ich habe von innen mit transparentem Faden die Obekante der Rüsche eingehalten. Nun sitzt sie da wo sie soll!! Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht!!
__________________
Liebe Grüße Monika

Geändert von June (03.05.2007 um 08:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.04.2007, 23:18
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Hilfe für Ausschnittsrüsche

wenn die Rüsche nicht vom Ausschnitt weg zum Shirt hin umklappen, sondern hochstehen soll, solltest Du sie keine 5 cm breit machen und vor allem nicht aus Leinen. Die ist zu schwer und zu breit. Mach sie schmäler und nimm einen leichten BW Popeline, evtl. etwas stärkeren BW Batist (den Du vermutlich immer leicht stärken mußt), Organza ginge auch - einfach ein dünner Stoff mit Stand. Du kannst die Rüsche eventuell als Doppel arbeiten, indem Du sie in der Längsmitte aufsteppst, eine Hälfte liegt auf dem Shirt, die andere steht etwas hoch. Du kannst einen dünnen Stoff mit einer leichten Gewebeeinlage verstärken. Wie stark Du sie dann kräuseln kannst, hängt von Stoff und Einlage ab. Aber 5 cm und Leinen sind zu breit und der falsche Stoff.

Oder reden wir aneinander vorbei und Du willst sie nicht stehend haben? Und meinst mit "umklappen" ganz was anderes?

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.04.2007, 23:24
Benutzerbild von June
June June ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Kurz vorm Berg
Beiträge: 14.869
Downloads: 22
Uploads: 0
AW: Hilfe für Ausschnittsrüsche

Hallo Kerstin ,

ist mir schon klar , grins Leinen und 5 cm sind eine Herausforderung.
Aber wie ich gerade geschrieben habe und man sieht , das Problem ist ja gelöst
__________________
Liebe Grüße Monika
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06617 seconds with 12 queries