Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


was ist los?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.04.2007, 15:09
chnepo chnepo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2006
Ort: Berlin-Rahnsdorf
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
was ist los?

Hallo,alle miteinander,nach der 4.Wäsche macht das schöne selbstgenähte Shirt von meiner Tochter die Hufe hoch.Genau entlang der Nähte sind kleine Löcher aufgetreten.Es sieht aus ,wie von einer Nadel durch stochen.Ich vermute dort lief die Steppnaht entlang.Doch warum kommen die Löcher erst nach der 4.Wäsche?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.04.2007, 15:11
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: was ist los?

Hmmm, falsche Nadeln benutzt (keine Jersey), Nadel defekt? Dadurch kann der Stoff beschädigt werden, das zeigt sich evtl. erst nach ein paar Wäschen (wenn der Stoff an den Stellen durch Reibung etc. halt irgendwann so dünn wird, dass Löcher entstehen).

Kannst Du es noch retten, evtl. etwas enger nähen (diesmal mit frischer Jerseynadel)?

LG
Ana
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.04.2007, 15:48
Benutzerbild von KirstenS
KirstenS KirstenS ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: Stolberg
Beiträge: 145
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: was ist los?

Hallo!
Ich stimmte Ana zu. Mir ist das auch mal passiert. Aber ich hab es beim nähen schon gesehen, dass ich die falsche Nadel hatte. Das war beim Futterstoff.

Bei einem anderen Shirt sehe ich es jetzt auch. Da war die Nadel zu dick und das ist schon was älter. Vielleicht liegt es wirklich daran.

Viele Grüße
Kirsten
__________________
"In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden"

"Um klar zu sehen, genügt oft schon ein Wchsel der Blickrichtung."
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.04.2007, 20:47
chnepo chnepo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2006
Ort: Berlin-Rahnsdorf
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: was ist los?

Hallo,die richtige Nadelstärke zu finden,finde ich generell sehr schwer zu beurteilen.Jetzt habe ich einen leichten Sweat in Bearbeitung,also kommt eine 80 Strechnadel.Ob das richtig ist ,weiß ich natürlich nicht.Doch kann es schon durch das vorheften mit einer ganz normalen Nadel passieren?Na dann wird es mir bei den nächste Shirt auch wieder passieren.Doch wie kann ichdas vermeiden?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.04.2007, 20:58
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.743
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: was ist los?

Für Sweat nehme ich Jersey-Nadeln, keine Stretchnadel. Eine größere Stärke als für dünnen Jersey (also 90er statt 80er), aber auf jeden Fall Jersey-Nadeln mit Ballpoint-Spitze.

Stretchnadel ist für Stretchstoffe (z.B. Baumwollstretch für Hosen), nicht für gestrickte Stoffe!

Aufpassen, sonst gibts womöglich wieder Löcher....

Gruß

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10301 seconds with 12 queries