Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Garnstärke

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.01.2005, 13:43
heike4 heike4 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 68
Downloads: 0
Uploads: 0
Garnstärke

Hallo,
demnächst werde ich mich an das Dessousnähen (Slip und Hemdchen) mit der Overlock wagen! Welche Garnstärke ist am Besten? 180er?
__________________
Liebe Grüsse
Heike


http://img61.exs.cx/img61/6791/jua_1_14.gif
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2005, 20:17
spitzenstoffe spitzenstoffe ist offline
Händlerin für Spitzenstoffe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Raum Göppingen
Beiträge: 66
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Garnstärke

Hallo, Heike,

für die Overlock als Nadelfaden auf jeden Fall ein gutes, relativ reißfestes Garn nehmen, ideal ist 120 er Stärke (kann man dann auch auf der Nähma verwenden). Für die beiden Greiferfäden nimmt man für weiche Nähte Bauschgarn, ca. 150 er Stärke (hier die Fadenspannung etwas lösen, ich habe diese bei meiner Overlock auf 3,5 stehen, den Nadelfaden auf 4,5) - oder alternativ siehe für Nadelfaden. Auf die Greifer gehen auch Garne, die nicht ganz so reißfest sind, weil die nur die Kante des Nähgutes umschlingen, und nicht für die Stabilität der Naht (bei Dehnung) verantwortlich sind. Die Verantwortung liegt hier beim Nadelfaden! Evlt. die Stichlänge auf 2 reduzieren. Beim Gummiband annähen dann auf 3,5 bis 4 weil das Gummiband unter Dehnung angenäht wird - die Maschine "bremst" und die Stiche bei 2-2,5 Länge zu dicht wären (ergibt keine weiche Naht)

Für die Nähma 120 er Stärke. Zum Absteppen Gummiband. Mit 3-fach genähtem Zick-Zackstich. Oder Zierstich.

Viel Erfolg!

Grüße
Uta
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,05334 seconds with 12 queries