Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Einlage - mit Nahtzugabe zuschneiden & andere Frage

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.04.2007, 12:11
Benutzerbild von Kerridis
Kerridis Kerridis ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2006
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 1
Einlage - mit Nahtzugabe zuschneiden & andere Frage

Hallo ihr Lieben,

ich versuche mich gerade an dem Burda-Shirt 8461 und habe ein Problem mit der Einlage (habe bisher noch keine Einlage verarbeitet).
Gebe ich eine Nahtzugabe zu? Also da, wo ich die Einlage hinterher zusammennähen muss? Oder "verlängere" ich nur mit dem Stoff? An den anderen Seiten brauche ich (nach meinem Verständnis ) keine, oder?

Wie gehe ich am besten vor? Ich habe einen ziemlich bescheidenen Crash-Stoff, der sich nur vom mehr oder weniger scharf angucken ausdehnt oder zusammenzieht
Ich habe es mir so gedacht:
Schnittmuster auf die Einlage übertragen (ähh... auf die linke oder rechte Seite der Einlage?). Einlage auf ein ausreichend großes Stoffstück stecken (links auf links) und festbügeln :buegeln:
Das Ganze ausschneiden *schnippschnapp* und zusammennähen :schneider:

Was meint ihr?
__________________
Viele Grüße,
Kerridis
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.04.2007, 12:24
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.959
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Einlage - mit Nahtzugabe zuschneiden & andere Frage

Als Faustregel: dünnere, weichere Einlage mit Nahtzugabe zuschneiden, dickere, steifere ohne, weil sie sich an der Naht dann nicht schön umlegt und auch alles zu dick würde.

Deine Methode kann klappen, wenn deine Nahtzugabe steif genug ist, um sich nicht zu verziehen.

Schlimmstenfalls könntest du auch größere Stücke Vlieseline auf deinen Stoff bügeln und danach erst den Schnitt auflegen und zuschneiden.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Weihnachtsbasteln 2016
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.04.2007, 13:47
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.905
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Einlage - mit Nahtzugabe zuschneiden & andere Frage

Hmmm - ich glaub, ich würde nicht versuchen, einen Crash-Stoff komplett mit Einlage zu bebügeln, damit "er sich nicht mehr bewegt" - da geht doch irgendwie der Charakter des Stoffs verloren, oder?

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.2007, 16:32
Benutzerbild von Kerridis
Kerridis Kerridis ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2006
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Einlage - mit Nahtzugabe zuschneiden & andere Frage

@Bineffm
Nee, ich will nicht den ganzen Stoff mit Einlage versehen - da kann ich ja gleich 'nen Pappkarton anziehen
Es geht um das Stück am Kragen.

Ich habe es jetzt mit Einlage auf der Nahtzugabe zugeschnitten. Die Einlage ist dünn genug um sich an der Naht umzulegen und steif genug um sich nicht zu verziehen.
__________________
Viele Grüße,
Kerridis
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06212 seconds with 12 queries