Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Wer hat schon Seminolequilts gemacht?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.04.2007, 18:39
Benutzerbild von aschaumi
aschaumi aschaumi ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2007
Ort: hinterm Deich
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wer hat schon Seminolequilts gemacht?

Grins, ich auch
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.04.2007, 20:07
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wer hat schon Seminolequilts gemacht?

Mit Handnähten würde ich das nicht machen, denn durch das viele Verschneiden lösen sich die Handnähte wohl an den Schnittstellen auf. Oder möchtest du alle 3 bis 5 cm vernähen, wobei du noch nicht einmal genau vorher weisst, wo die Schnittstellen liegen.

Die Technik ist entstanden, nachdem den Seminole-Indianern (Gebiet des heutigen Florida) Tretnähmaschinen geschenkt wurden. Sie fertigten zusammengesetzte Stoffstreifen, die sie dann wieder und wieder zerschnitten und zusammennähten Kleidungsstücke, besonders sehr farbenprächtige Röcke.
Die Nähmaschine ist also das adäquate Arbeitsmittel für diese Technik.
Soooo haargenau haben die alten Seminolen auch nicht genäht - also nur Mut!

Papiermethoden gehen bei dieser Technik zwar auch, erscheinen mir aber unsinnig.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.04.2007, 20:23
Elgin Elgin ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Beiträge: 218
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wer hat schon Seminolequilts gemacht?

Hallo Anette,

Seminole von Hand zu nähen geht super.
Ich mach das mit der englischen paper piecing Methode.Die Stückchen dürfen nur nicht zu klein sein.Ich vergrössere mir dann die Vorlage auf dem Kopierer und drucke dann auf festes Papier.So habe ich gleich die Vorlagen.
Das mach ich gerne abends vorm Fernseher.
Oft ändere ich Vorlagen um damit ich sie über Papier nähen kann.Es dauert halt etwas länger, aber bei dieser Methode ist "Der Weg das Ziel" auf Geschwindigkeit kommt es mir dabei nicht an.
Ich verarbeite alle meine Batikstoffe auf diese Art,denn diese Stoffe sind ziemlich teuer und so hab ich länger was davon

Liebe Grüsse
Elgin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.04.2007, 09:54
Benutzerbild von aschaumi
aschaumi aschaumi ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2007
Ort: hinterm Deich
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wer hat schon Seminolequilts gemacht?

Elgin ich danke dir, wenn man eine eingefleischte Handnäherin ist, denke ich bleibt man es auch. Trotzdem auch an die anderen Danke, ich werde ss todesmutig an einem kleineren Teil einmal ausprobieren nach der Devise sag niemals nie. Ennertblume du hast natürlich recht, die Seminolen sind schon ein sehr geschäftstüchtiges Völkchen nach der Devise von armen Indianer zum Casinobesitzer.
Liebe Grüsse an alle Anette
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.04.2007, 10:12
Benutzerbild von BiZi
BiZi BiZi ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.04.2005
Ort: Südpfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Wer hat schon Seminolequilts gemacht?

Ich habe letztes Jahr einen Seminole-Quilt (140 x 190) genäht und muss sagen, dass war das Projekt, das am schnellsten fertig war.
Den Trick kann man aber auf jeden anderen in Reihen gearbeiteten Quilt anwenden, d.h. wenn man Blöcke immer erst in Reihen zusammensetzt, wie das ja häufig gemacht wird.
Das weitere Zusammensetzen der Reihen geschieht auf dem Rückseitenstoff und dem Vlies. Der erste Streifen wird mittig aufgeheftet und dann werden die weiteren Streifen nach oben und unten angesetzt, zuletzt der Rand.

Zusätzliches Quilten kann sein, muss aber nicht, ich hab's nur am Rand mit der Maschine gemacht.

Foto kann ich wenn gewünscht nachliefern!

Grüße aus der blühenden Pfalz

Birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13405 seconds with 13 queries