Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Kindermasse

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.04.2007, 14:44
Mahopf Mahopf ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 14.869
Downloads: 19
Uploads: 4
AW: Kindermasse

Hallo,

ich gehe selten nach den angegebenen Maßen, die stimmen bei mir nie.
Ich würde an Deiner Stelle den Schnitt einfach kopieren (vielleicht eine Nr. enger machen) und den Schnitt dann am Kind messen oder an einer schon vorhandenen gut sitzenden Hose.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.04.2007, 14:47
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kindermasse

für welche taillen-/hüftweite ist denn die hose vorgesehen? ich habe die burda-maße nicht wirklich im kopf

wenn es den schnitt nicht in kleiner gibt, um die weite zu übernehmen,
  • nehme ich die benötigte länge, also hier gr. 110,
  • vergleiche die taillenweite der hose (am schnitt!) mit der meiner kinder,
  • berechne die differenz,
  • teile sie durch 4 (vier hosenteile) und
  • schneide die hosenteile entlang des fadenlaufs von unten bis oben durch und schiebe sie übereinander, oder
  • falte die teile am fadenlauf und falte die zuvielweite einfach auf der ganzen länge raus.
dann stimmen die längenmaße incl. schritthöhe auf jeden fall und die weite, besonders die oberschenkelweite, müsstest du nochmal kontrollieren. aber meistens passt es bei meinen (auch superschmalen) kindern trotzdem.
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.04.2007, 15:16
geckolina geckolina ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 833
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kindermasse

Hallo Yasmin,

die Burdamasse von 110 sind:
Taille 55cm (meine Tochter 47)
Hüfte 63cm (51)

Habe die Masse mal am Schnitt genommen, da ist die Taille 60 (kann das sein?, habe dreimal nachgemessen) und die Hüfte wie angegeben 63.

Würde ich das durch 4 teilen, müßte ich also aus jedem Teil 3 cm raus nehmen. Das sollte ddann hinkomm, oder? Kommt mir irgendwie so viel vor!

Aber die Idee finde ich super, denn es erscheint mir am einfachsten.

Danke!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.04.2007, 15:42
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.414
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Kindermasse

Wenn du den Schnitt doch schon ausgemessen hast, warum nimmst du nicht einfach eine Hose die deiner Tochter passt und misst die ebenfalls nach? Dann kannst du genau vergleichen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.04.2007, 15:47
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kindermasse

Zitat:
Zitat von geckolina
die Burdamasse von 110 sind:
Taille 55cm (meine Tochter 47)
Hüfte 63cm (51)

Habe die Masse mal am Schnitt genommen, da ist die Taille 60 (kann das sein?, habe dreimal nachgemessen) und die Hüfte wie angegeben 63.
ist evtl. hinten ein teilgummizug vorgesehen? das könnte die 5cm erklären.
oder sitzt die hose unterhalb der taille? dann muss sie auch weiter sein.

Zitat:
Zitat von geckolina
Würde ich das durch 4 teilen, müßte ich also aus jedem Teil 3 cm raus nehmen. Das sollte ddann hinkomm, oder? Kommt mir irgendwie so viel vor!
das kann aber gut sein - wie gesagt, den oberschenkelumfang solltest du noch kontrollieren, nicht dass es dort dann zu eng wird.

bei ottobreschnitten entferne ich normalerweise für meinen sohn (taille 51cm bei gr. 128 in der länge) und bei meiner tochter (48cm taille, gr. 110) auch 2,5 bis 3cm pro hosenteil.

taschen etc. musst du normalerweise übrigens nicht ändern, in den meisten fällen passen sie von der breite trotzdem noch.
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08528 seconds with 12 queries