Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Kindermasse

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.04.2007, 14:38
geckolina geckolina ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 833
Downloads: 0
Uploads: 0
Kindermasse

Hallo,

wollte mal fragen, wer von euch auch große Probleme hat, wenn es um die Größenzuordnung bei Kindern geht. Zwar habe ich meiner Tochter (die ausserordentlich dünn ist) schon viel genäht, aber bisher nur Kleider, Pullis oder Hosen mit Gummizug, da ist die Weite nicht ganz so entscheidend.
Jetzt nöchte ich ihr die HOse aus der neuen Burda nähen, und bin mir sehr unsicher.
Ihre Masse:
Taille: 47 cm
Hüfte: 51 cm
Nach Burda entsprechen diese Masse einer Größe 74. Meine Tochter ist allerding 108 groß und trägt (gekauft) 110/116.
Was mache ich am Besten? Nähe ich eine kleine Größe und verlängere nur, stimmt die Hose ja auch im Schritt nicht.
Demnächst will ich auch eine Bluse nähen, die ja auch nicht zu weit sein soll und werde da das gleiche Problem haben.

Hat jemand eine Idee?

LG,
Ina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.04.2007, 14:47
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Kindermasse

Du kannst auch im Schritt verlaengern.
An Deiner Stelle pauste ich wohl die 74 ab, schnitte dann an den entsprechenden Verlaengerunsstellen (einmal zwischen Schritt und Taille und einmal in Kniehoehe, oder bei nicht-geradem Bein einmal am Oberschenkel und einmal am Unterschenkel) auseinander. Dann legte ich die Teile so neben den Schnittbogen, dass ich mit der 110 vergleichen koennte, und schoebe die Teile so weit auseinander, dass die Taille Deines Schnitte auf der Hoehe der Taille des 110er-Schnittes liegt, entsprechend fuer den Schritt und den unteren Saum(bzw. Schritt, Knie und unteren Saum).
Die nun entstandenen Luecken mussen dann noch ueberbrueckt werden, indem Du Papier dazwischenklebst, und dann kannst Du die Nahtlinien verbinden und gegebenenfalls egalisieren.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.04.2007, 15:15
geckolina geckolina ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 833
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kindermasse

Das hört sich gut an, aber leider gibt es die wenigsten Modelle in Größe 74-110, denn meist hören die Babysachen bei 86 auf und ab 92 gibt es andere Schnitte. Auch die auserwählte Hose in der Burda (Modell 140) ist erst ab 110.

Größe 74 ist halt noch Babygröße, aber in 110 gibt es richtig schöne Mädchenschnitte, die meine Tochter auch gerne tragen würde. Leider können wir ja auch nicht ins Geschäft und einfach was kaufen, da ja alles zu weit oder zu kurz ist.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.04.2007, 15:22
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Kindermasse

Ups, das hab' ich gar nicht bedacht. Ich hab' noch nicht so viele Kinderklamotten genaeht. Du hattest vom Verlaengern gesprochen, und das hatte ich auch aufgegriffen.
Ich glaube, ich naehme ich kleinste Groesse, die der Schnitt bietet und verlaengerte sie gegebenenfalls (das entfaellt ja, wenn der schnitt erst bei 110 anfaengt). Dann versuchte ich einfach mal, den Schnitt in der Weite zu aendern. Eine Groesse sollte problemlos gehen, ich denke auch zwei sollten noch machbar sein. Vielleicht musst Du zur Kontrolle doch mal ein Probestueck naehen, aber wenn Du die 110er Hose in 98 hast, ist Dir ja schon ein ganzes Stueck geholfen. Und eine etwas weitere Hose bei einem so schmalen Kind sieht ja auch besser aus als eine knackenge.

Du koenntest natuerlich auch etwas ganz anderes machen und den kostenlosten Probeschnitt von Leenas oder den 6-EUR-Jeansschnitt von GoldenPattern nehmen, die beide Software sind und mit denen Du einen Massschnitt ausdrucken kannst.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.04.2007, 15:38
geckolina geckolina ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 833
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kindermasse

Ja, das wäre eine Idee, aber leider finde ich doch die Burdahose sooo schön!
Da sie erst ab 110 ist, werde ich wohl mal versuchen etwas zu basteln. Probe hose werde ich nicht nähen, da habe ich keine Geduld zu! Aber vielleicht erstmal nur mit großen Stichen heften und anprobieren und dann erst mit der Ovi drüber, das sollte dann (vielleicht) klappen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41049 seconds with 12 queries