Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > April 2007 - Hosen


April 2007 - Hosen
Hosen waren unser Thema und hier sind alle Berichte zusammen getragen.


Hosenfrust

April 2007 - Hosen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 09.04.2007, 16:16
Benutzerbild von moonwalker
moonwalker moonwalker ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: Bochum
Beiträge: 2.390
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hosenfrust

So,jetzt mit Gruselbildern, Gott sei Dank ohne Kopf, der ist gerade rot .Vorne ist noch immer etwas viel,da wo der Bauch aufhört,da habe ich ohne alles nähmlich auch eine Falte. Hinten geht noch gar nicht, aber so sehen tatsächlich auch meine Kaufhosen aus. Naja, ich stehe blöd und die eigentliche Leinenhose soll weiter an den Beinen werden,nur etwas,sonst sieht es aus wie Kasten.Wo muss ich denn jetzt was ändern, ich blicke nicht durch, auch nicht mit Burdabuch,ein anderes habe ich nicht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P4091867-1.jpg (26,9 KB, 263x aufgerufen)
Dateityp: jpg P4091868-2.jpg (27,9 KB, 254x aufgerufen)
__________________
liebe Grüsse Dagmar
_______________________________________
nemse die Bluse,die macht nen schlanken Fuss!

Meine Galerie

www.pebbels-familienhund.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.04.2007, 16:24
Benutzerbild von nähfee
nähfee nähfee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Zwischen Pforzheim und Karlsruhe
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hosenfrust

Hallo Dagmar,

auch ich kann deinen Frust gut nachvollziehen. Ich habe schon drei Hosen jetzt genäht, die allesamt mehr schlecht als recht passen.
Jetzt beim vierten Anlauf scheint es was zu werden.

Also, nicht aufgeben- Ohren steif halten und weitermachen.
Und wir sind sicher nicht die einzigen auf der Suche nach einer gutsitzenden Hose.
__________________
Gruß
Isabelle
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.04.2007, 16:30
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Hosenfrust

Hallo Dagamr
die Hose scheint mir insgesamt zu weit zu seit. Die Schrittnaht muß wie auch bei mir, wesentlich tiefer ausgeschnitten werden. Nehme mal an der Seitennaht je einen Zentimeter von oben bis zum Knie auslaufend weg. Heften!! Nicht gleich wegschneiden.
Dann die Schrittnaht tiefer. Versuche mal mindestens 2,5 cm. Auch hier heften!! Und dann ein neues Foto
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.04.2007, 16:33
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Hosenfrust

und oben würde ich mit Abnähern arbeiten. Das sitzt besser. Jedenfalls bei mir. Die Hose ist auch hinten am Bund viel zu weit. Baue da mal an jeder Seite einen Abnäher ein. Hose auf links anziehen und hinten abstecken lassen oder selber versuchen. Da ich immer alleine bin, zwicke ich mir hinten bezgl. der Abnäher immer eine Wäscheklammer rein. So habe ich wenigstens einen Anhaltspunkt, wo der Abnäher sitzen muß und wie breit er sein sollte
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.04.2007, 17:09
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.405
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Hosenfrust

Zitat:
Zitat von Friesenhexlein
Habe ich auch schon versucht. Wenn man eine Hose schon getragen hat (gerade, wenn sie eng ist), ist sie meistens auch schon "ausgeleiert" und nicht mehr als Grundlage brauchbar.
Dem möchte ich widersprechen. Ich habe aus einer uralten, jahrelang getragenen Hose ein Schnittmuster gemacht und gleich die erste danach genähte Hose saß eben so fantastisch wie das Ausgangsmodell.
Ich würde die Hose allerdings nicht auftrennen (dabei verzieht sie sich mehr) sondern aufschneiden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08184 seconds with 13 queries