Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Preise für Maßanfertigung?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 11.04.2007, 23:40
kamichri kamichri ist offline
Direktrice und Kursgeberin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 550
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Preise für Maßanfertigung?

Hallo User,

mir ist es ja ganz peinlich was ich da für eine Lawine in Gang gebracht habe.
Ich gebe zu ich habe mich über die Preise meiner Autowerkstatt schlecht informiert.

Ich war aber einigermaßen frustriert als ich die Anfrage von Isus gelesen habe,
weil ich das Gefühl habe das Schneiderinnen sowie Friseurinnen ganz einfach schlicht und ergreifend immer dumm angeschaut werden, wenn sie verlangen was ihnen zusteht.

Es wird immer mit den Preisen im Geschäft verglichen und da haben Schneiderinnen keine Chance.

Ich habe als Direktrice gearbeitet bevor ich meine Zwillinge bekam und habe dann erst gesehen wie die Peise im "Freien" sind.

In der Firma habe ich für einen RV 55 Cent bezahlt im Geschäft mußte ich dann 5.50 Euro bezahlen.
Genauso ist es bei den Knöpfen und anderen Zutaten.

Man kann daran sehen wie die Preise entstehen.

Ich wünsche Isus, daß sie viel Freude an Ihren Kostüm hat und sich vom Preis nicht abhalten läßt.

LG kamichri
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 12.04.2007, 08:52
Isus Isus ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.04.2007
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Preise für Maßanfertigung?

Zitat:
Zitat von kamichri
Ich wünsche Isus, daß sie viel Freude an Ihren Kostüm hat
Dankeschön!

Zitat:
Zitat von kamichri
und sich vom Preis nicht abhalten läßt.
Mal sehen, was die Termine so ergeben.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 12.04.2007, 10:14
Kasha Kasha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 15.050
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Preise für Maßanfertigung?

Guten Morgen, ich möchte kurz auf Nowak eingehen, die klar beschrieben hat, wie es einem als Freiberufler so ergeht.
Ich war freiberufliche Krankenschwester und habe (dank meines Computers) 1ganzes Jahr mal ganz konkret Arbeitsaufwendungen, Abführung an Staat und Sozialkassen, Versicherungen, Büro, Auto... das von Krankenkassen erstattete Arbeitsentgelt und vor allem dazu im Verhältnis den von den Krankenkassen nicht bezahlten Arbeitsaufwand (es ist und bleibt ein sozialer Beruf, auch wenn ich dabei verhunger) mir ausgerechnet. Das hat sich gelohnt, nach über 20 Jahren Arbeit den Preis zu sehen: UMSATZ € 26.-in der Stunde. Da waren aber ein Urlaub, Weihnachten oder Ostern oder sonst ein heiliger Feiertag oder ein stinknormales Wochenende gar nicht berücksichtigt. Und, Bilanz? Nachdem der Computer die Ergebnisse ausgespuckt hatte, war für mich endgültig Schluß. Jetzt gehe ich meinen Hobbys nach und kümmer mich um die jetzt erwachsenen Kinder. Keinem rate ich zu solch einem Beruf. Der Beruf war eine Art Hobby von mir. Und rückblickend betrachtet, für meine Kindern und meinen Mann war es auch kein Honigschlecken an den Wochenenden oder nachts unterwegs zu sein. Ohne meinen gut verdienenden Ehemann hätte mein Leben einen schon fast ärmlichen Verlauf gehabt. Wenn also Handwerker einen Stundenlohn haben, von dem sie Miete und Lebensunterhalt zahlen können, dann ist es gerechtfertigt.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 12.04.2007, 11:49
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Preise für Maßanfertigung?

Zitat:
Zitat von moka
@felisalpina: es hat halt nicht jeder 'nen Geldesel im Keller stehen!

moka
Moka, das hab ich auch nicht. Ich lege allerdings Wert drauf, meine Anzüge länger als eine Saison zu tragen, UND gut darin auszusehen. UND eine bestimmte Qualität meiner Wahl zu haben. In bestimmten Positionen trägst Du halt kein H&M mehr, das ist einfach so. Die Mehrkosten rentieren sich auf Dauer.

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 12.04.2007, 11:58
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Preise für Maßanfertigung?

@ Dietz,

ich habe mir den Beitrag von Nowak nochmal angesehen, den hatte ich vorher nur mal so im Vorbeihuschen bemerkt.

Sie hat das Selbständigsein treffend beschrieben. Durch diese Probleme und die hohen Kosten, die für Kleinselbständige entstehen, wird bei uns in Deutschland die Eigeninitiative enorm gebremst. sobald sich jemand selbständig macht, ist er schon Gels schuldig, ohne irgendetwas gemacht zu haben. Dann muss derjenige zuerst mal kräftig für seine Beiträge arbeiten, um am Ende vielleicht etwas für sich übrig zu haben.

Da hast Du es am Ende richtig gemacht. Lieber weniger arbeiten und mehr Zeit für sich selber und die Familie. Warum hast Du dieses Missverhältnis erst nach 20 Jahren festgestellt?? Wahrscheinlich vor lauter arbeiten nicht zum nachdenken und nachrechnen gekommen.

Wenn sich jemand von einem Handwerker was anfertigen lassen will, dann sollte er diesem Handwerker auch den gleichen Lohn für seine Arbeit zugestehen, den derjenige auch gerne selbst verdient. (natürlcih müssen die Nebenkosten dazu gerechnet werden)

L G Ursel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07179 seconds with 12 queries