Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Preise für Maßanfertigung?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 10.04.2007, 12:23
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Preise für Maßanfertigung?

Alternative: Flug nach Indien buchen, zwei nette Wochen in Mumbai oder Delhi verbringen, und waehrend dessen naehen lassen. Meines Erachtens nach sind Stoffe und Verarbeitung ordentlich. Langzeittests hab' ich allerdings noch nicht. Den Flug hat man finanziell mit zwei Anzuegen wieder raus.
Herrenanzuege fertigen sie nach Mass, bei Damensachen sollte man ein halbwegs passendes Exemplar mitbringen, das sie als Ausgangspunkt nehmen und dessen Passform sie dann optimieren. Designaenderungen sind dabei durchaus machbar. In Indien tragen die Damen einfach keine Anzuege, so dass sie eine Vorlage brauchen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.04.2007, 14:08
Isus Isus ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.04.2007
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Preise für Maßanfertigung?

Hallo Ihr Lieben,

habe Mittagspause und will mich auf Eure zahlreichen Antworten (nochmals Dankeschön dafür!) melden.

Die Idee, mir etwas nähen zu lassen, trage ich schon länger mit mir rum, aber jetzt habe ich endlich mal ein paar Kontakte geknüpft.

Ich habe meinen Kleidungsstil, und je älter ich werde, desto genauer weiß ich, was ich will (und vor allem, was ich nicht will! ): Schlichte Basics, einfarbig (schwarz oder dunkelblau, max. feiner Nadelstreifen), klassisch mit etwas Pfiff. Ich brauche keinen überbordenden Kleidungsfundus, sondern mag es übersichtlich, und mein Traumziel ist es, nur noch gut kombinierbare und passende (!) Lieblingsteile im Schrank zu haben. Ich will einfach keine Kompromisse mehr! Und mir ist durchaus bewußt, dass das seinen Preis hat, ja, haben muß.

Von „meiner“ Schneiderin würde ich mir wünschen, dass sie mich erst mal in Sachen Schnitt und Stoff berät. Ich will nichts Exotisches und würde z. B. einen Bleistiftrock nach demselben Schnitt in verschiedenen Materialien tragen. Dabei muß es für mich nicht unbedingt der teuerste (Designer-)Stoff sein, sondern schick, pflegeleicht und bequem, und das Teil soll natürlich gut verarbeitet sein. Am liebsten würde ich mir also pro Saison ein paar Teile (je nach Bedarf mal ein Anzug, mal ein Mantel, mal ein Shirt etc.) machen lassen und gut ist’s. Toblerone, Danke für Deine Hinweise bezüglich er „technischen“ Fragen, die ich stellen sollte.

Die Chefin des Maßateliers klang zumindest am Telefon schon so, als käme sie der Vorstellung recht nahe, und so bin ich auf den Termin gespannt. Wichtig finde ich auch, dass die „Chemie“ stimmt.

Die erwähnte Hobbyschneiderin war auch sehr nett und sicherlich bemüht. Aber, ehrlich gesagt, gefiel mir auch die „Umgebung“ nicht so recht. Da waren die Stoffe in ihrem Nähzimmer kunterbunt in Regale und Behälter gestopft, zur Anprobe fehlte ein Spiegel... Natürlich ist es auch preislich eine ganz andere Liga, sie berechnet lediglich den Arbeitsaufwand und das Material, das ich zusammen mit ihr in einem Stoffgeschäft aussuchen müßte.

Apropos: Die Ateliers in der Stadt und etwas ländlicher tun sich preislich hier (ich wohne im Rheinland) nichts. Das Atelier, bei dem ich den Termin habe (ländlicher!), ist sogar teurer als das in der Stadt, aber für mich besser zu erreichen. Was ja in Bezug auf die Anprobe auch nicht ganz unwichtig ist.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.04.2007, 14:21
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Preise für Maßanfertigung?

toblerone,
ich hab' schon oft gedacht, dass Deine Beitraegen den Nagel sehr gut auf den Kopf treffen, was Herrengarderobe betrifft. Wenn man einmal einen Anzug hat, dann kann man den fast ewig tragen, weil die Mode fuer Herren doch recht zeitlos ist.
Bei Damen kommt da eine zusaetzliche Komponente dazu, naehmlich die aktuelle Mode. Natuerlich kann man sich auch als Dame nur zeitloses schneidern lassen, und so sieht es in meinem Kleiderschrank bezueglich der Jobmode momentan auch aus. Aber mir persoenlich geht es so, dass ich gelegentlich auch gerne mal etwas mit weiblicherer Note truege, etwas was etwas modisch aktueller ist, oder einfach ein wenig aus dem Rahmen faellt. Ich moechte nicht immer nur klassische Schnitte tragen.
Und damit geht dann aber auch ganz schnell die Lebensdauer der Kleidungsstuecke herunter, weil sie irgendwann dann auch unmodisch werden. Wenn man soetwas tragen moechte, dann ist es schon schwieriger, die Balance zwischen Preis und Nutzen finden.
Und da sucht man dann halt gerne nach Moeglichkeiten, kein Vermoegen auszugeben, weil man die Sachen nicht ewig tragen wird. Ebenso suchen halt Leute, die jetzt einen Anzug brauchen und nicht darauf warten wollen oder koennen, dass sie sich einen perfekt geschneiderten leisten koennen.
Was ich damit sagen will ist, dass der perfekte Massanzug natuerlich etwas feines ist und sein Geld wert, dass aber auch andere Loesugsmoeglichkeiten ihre Daseinsberechtigung haben.

Ich hab' uebrigens nie verstanden, warum in der Damenschneiderei so viel haeufiger geklebt wird, wahrend in der Herrenschneiderei genaeht wird. Nur mit der kuerzeren Zyklusdauer der Damenmode gegenueber der Herrenmode ist das naemlich nicht zu erklaeren.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.04.2007, 14:45
Omale Omale ist offline
Stickmuster
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2006
Beiträge: 14.901
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Preise für Maßanfertigung?

Hallo,


also so wie ich aus deinen Beiträgen rausgelesen habe, könnte/würde ich mich auch für die "bessere" Schneiderei entscheiden, zumal du bei "deiner" jetzigen Hobbyschneiderin vom Umfeld her schon ein komisches Gefühl hast.

Denn, das was du brauchst/willst, trägst du ja auch jahrelang.... und du kannst (?) es dir bestimmt auch leisten. Darauf kommt es doch auch an!
__________________
Liebe Grüße von "omale"
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.04.2007, 16:29
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Preise für Maßanfertigung?

Zitat:
Zitat von Wirbelwind
Ich hab' uebrigens nie verstanden, warum in der Damenschneiderei so viel haeufiger geklebt wird, wahrend in der Herrenschneiderei genaeht wird. Nur mit der kuerzeren Zyklusdauer der Damenmode gegenueber der Herrenmode ist das naemlich nicht zu erklaeren.
Das war bis ca. in die 60er Jahre auch bei der Damenschneiderei noch so, als eine Saison noch ca. 5 Jahre waren. Wenn die Saison natürlich auf 3 Monate runterschrumpft, wird nur noch zusammengehämmert und auf den nächsten Kauf spekuliert.

Schoggi, ich rede von 08/15-Zeugs. Was ich mir selbst an den Leib hängen würde, ist auch was anderes. Irgendwie bin ich allerdings doch froh, daß ich - trotz gehobener Position - nicht zu Anzügen verdonnert werde. Und wenn, dann sollten die bitteschön auch klassisch und Walfischumschmeichelnd sein. Und ja, Birka, unterschieben hier: etwas modisch darf ruhig dazu. Umso besser.

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09127 seconds with 12 queries