Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Verstürzen von langen, schmalen Schläuchen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.04.2007, 14:45
dagona dagona ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2007
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
Verstürzen von langen, schmalen Schläuchen

Habt ihr vielleicht einen guten Trick, wie man am Besten lange, schmale Schlaüche wieder auf die rechte Seite dreht. Hab schon Blasen an den Händen, muss zwei lange Taschentragegurte so verarbeiten und komm einfach nicht vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.04.2007, 14:52
Benutzerbild von conny
conny conny ist offline
Nähkurse
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2004
Ort: Albstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verstürzen von langen, schmalen Schläuchen

Hallo Dagona,

ich nähe ein Ende des Schlauches zu und setze dort den Griff eines Kochlöffels an, über den stülpe ich dann den Stoff und drücke den Kochlöffelgriff immer weiter hinein bis der ganze Schlauch gewendet ist (außen immer den Stoff nach unten schieben - es lässt sich schwer beschreiben).
Falls dein Stoff zu dick ist, würde ich überhaupt nicht verstürzen, sondern den Stoff gegeneinanderbügeln, die Nahtzugaben nach innen und den Schlauch von rechts absteppen.

Gutes Gelingen wünscht dir Conny
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.04.2007, 14:58
Benutzerbild von Natalie
Natalie Natalie ist offline
PC Hilfe für einen Internet Stoff Shop
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Langenfeld
Beiträge: 14.867
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Verstürzen von langen, schmalen Schläuchen

Huhu!
Ich mache zuerst einen laaaaaaaaangen genähten Faden mit der Overlock, so lange wie der Streifen, der zu wenden ist. Diesen Faden schneide ich NICHT! ab, sondern er bleibt noch in der Maschine! Dann wird der Streifen rar gefaltet. Der genähte und damit stabile Faden wird genau in die Falte gelegt. Dann wird der Streifen mit der Ovi genäht. Der Faden bleibt immer im Streifen drin und darf nicht aus Versehen abgeschnitten oder übernäht werden.

Wenn der Streifen fertig ist, kann am unteren Ende des Fadens, der dann raushängt, gezogen werden. Damit wird der Streifen gewendet. Die einzig knifflige Stelle ist der Anfang. Danach ist das ganze Schwupps gegessen....

Mehrfach erprobt und heißt geliebter Trick

Liebe Grüße, Natalie
__________________
Ei sischa dat.... dat lüppt....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.04.2007, 15:19
Benutzerbild von Suse
Suse Suse ist offline
Mitarbeiterin im Nähmaschinengeschäft
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2002
Ort: Münster/Westfalen
Beiträge: 14.904
Downloads: 42
Uploads: 0
AW: Verstürzen von langen, schmalen Schläuchen

so wie Natalie würde ich es auch machen , falls du keine Ovi hast nimm einfach wolle die du beim zusammmennähen einfach reinlegst. So lange wie dein Streifen ist sollte die Schnur sein, mache am Ende nen Knoten rein sonst fluppt die Wolle beim wenden aus der Naht und alles war ...für die Katz und dann kannste immer noch den Kochlöffel nehmen. :-))
__________________
Gruß von
Susanne
die hier gerne rumhängt.
***********************

Als letztes stirbt die Hoffnung !
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.04.2007, 15:35
dagona dagona ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2007
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verstürzen von langen, schmalen Schläuchen

Vielen Dank für eure Antworten. Ich versuche es seit gestern mir einem China-Ess-Stäbchen, weil mein Kochlöffel zu dick war, leider sind die Stäbchen nicht lang genug. Das mit dem Faden, bzw. Wolle ist eine sehr gute Idee, das werde ich gleich mal ausprobieren. Plastikschienen oder Schlaufenwender kannte ich noch nicht, da werde ich mich nächste Woche gleich mal nach umschauen.
Dann auf einen neuen Versuch. Viele Grüße Dagona
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22840 seconds with 12 queries