Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ottobre Woman Shirt als "Nicht" Umstandsshirt?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.04.2007, 18:10
Benutzerbild von emotion
emotion emotion ist offline
Perlen Händlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: LK Osnabrück
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
Ottobre Woman Shirt als "Nicht" Umstandsshirt?

Hallo!

Ich bin ja noch immer Anfängerin und finde das Shirt in der aktuellen Ottobre Woman Nr. 20 schön, es ist allerdings ein Umstandsshirt.

Wie kann bzw. muss ich es abändern für "normal"? Einfach das untere Topteil (Nr. 3) gerade zuschneiden und nicht raffen?
__________________
Liebe Grüße von Heike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.04.2007, 18:42
Benutzerbild von nichprofi
nichprofi nichprofi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2006
Ort: Nähe Heilbronn
Beiträge: 130
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ottobre Woman Shirt als "Nicht" Umstandsshirt?

Jap, das ging mir genauso, ich fand das Shirt auch so schön, doch auch mein Bauch ist nicht groß genug für den Schnitt.
Bin auf Eure Vorschläge zum Schnitt-anpassen gespannt.
__________________
Ob du denkst, du kannst es oder nicht:
Du wirst auf jeden Fall Recht behalten ~ Henry Ford
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.04.2007, 19:38
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.711
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ottobre Woman Shirt als "Nicht" Umstandsshirt?

Das Shirt ist schön, mir gefällts auch.
Zur Schnittänderung: das Rückenteil ist identisch mit dem Rückenteil der normalen Shirts Nr. 2/3/4 etc.
Das Vorderteil würde ich an der Passe ausmessen wie weit es ist, denn der Busen wächst in der Schwangerschaft auch mit und daher müßte an dieser Stelle schon etwas Mehrweite eingerechnet sein.
Das untere Topteil würde ich oben, unten und seitlich begradigen (am Rückenteil orientieren), die Raffung seitlich rausrechnen, die Weite vermessen und dann mal ein Probeteil nähen.
So prinzipiell könnte das klappen!
Gruß
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.04.2007, 19:57
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ottobre Woman Shirt als "Nicht" Umstandsshirt?

Zitat:
Zitat von Ulrike1969
Das untere Topteil würde ich oben, unten und seitlich begradigen (am Rückenteil orientieren), die Raffung seitlich rausrechnen, die Weite vermessen und dann mal ein Probeteil nähen.
So prinzipiell könnte das klappen!
Hallo,

so dachte ich mir das auch, habe es dann aber doch anders gemacht, weil das Unterteil doch seeeehr groß ist. Ich habe das Vorderteil von dem T-Shirt Nr. 4 auf Folie gemalt, dann das obere Wickelteil draufgelegt und nur das, was unten übrig blieb, verwendet. Man muß ein bisschen hin- und herschieben, weil das Vorderteil von dem anderen T-Shirt in der vorderen Mitte noch gerafft wird, aber im Prinzip hat das so funktioniert. Am Wickelteil selbst habe ich nichts verändert.
Der Ausschnitt ist recht großzügig geworden . (Ich war aber auch so doof, dass ich meinte die Wickelteile ein wenig einhalten zu müssen, damit die Form schöner wird und habe dabei nicht bedacht, dass sich der Ausschnitt dadurch vergrößert.)

Evtl. könnte man auch das T-Shirt Nr. 3 als Grundlage nehmen, da hätte man das Ausschnittproblem nicht. Es hat andere Armausschnitte, das sollte aber nicht stören, denn die sind ja sowieso am Wickelteil.

Liebe Grüße,
Mango
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30868 seconds with 12 queries