Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Burda PLUS Kleid 406 mit Ärmelanpassung

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 12.04.2007, 01:14
spring spring ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP: Burda PLUS Kleid 406 mit Ärmelanpassung

Soll ich jetzt noch ein Hoch aufs Nahtauftrennen schreiben?
So neben dem TV ist das halb so wild, hab erst kürzlich meine (Kauf) Jeans komplett in 4h aufgetrennt mit Ziernaht, Overlock usw. Um sie dann 1 cm am Bein enger zu nähen und die Absteppnaht wieder hinzubekommen mussten eben beide Nähte auf. Seit dem finde ich trennen gar nicht mehr so schlimm, hat was meditatives.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 12.04.2007, 10:50
Benutzerbild von Ingriiid
Ingriiid Ingriiid ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Südhessen
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP: Burda PLUS Kleid 406 mit Ärmelanpassung

Guten Morgen! (schon wieder HS im Büro - böse Ingrid!)
Spring, Sandy, seid geknutscht für eure Motivation und Anregungen !

Die Idee, aus dem Kleid ein Shirt zu machen kam mir auch schon, Spring, aber das wird dann die allerletzte Rückfallebene, wenn alles andere nicht funktioniert hat. Oder besser gesagt, die vorletzte Rückfallebene, denn ich habe auch keine Berührungsängste mit TfTs, davon habe ich schon etliche produziert und kann mit dem "Versagen" mittlerweile gut umgehen .

So weit sind wir aber noch lange nicht, oh nein, ihr Burda-Walkleiderentwerfer, das habt ihr euch so gedacht. Aber nicht mit mir, sage ich euch, mit mir nicht!

Ich gehe heute mittag erstmal einen Reißverschluß kaufen und dann bring ich meinem Kater Tiger bei, wie man Nähte auftrennt - "nein, Tiger, nicht die Krallen in den Stoff, NICHT IN DEN STOFF - TIGER!" - oder, naja, ich mach' es vielleicht doch lieber selber. Sandy, sind Hunde für so etwas nützlicher als Katzen?

Ach ja, Spring, das Kleid war auch vor dem ganzen Abstecken über den Hüften eng anliegend, mit den Änderungen hat das nichts zu tun. Der Bereich ist vielleicht nur etwas höher gerutscht, wegen des hochgezogenen Rückens. Vielleicht setze ich ja wirklich die Keile in die Seitennähte ein, Stoff genug hab' ich noch. Die Bänder zur Weitengewinnung einzusetzen geht leider nicht, die sind nur 1cm breit, da habe ich ja keine NZG mehr zum annähen.

Heute abend wird vermutlich nicht viel passieren, da wir Geschäftspartner aus Schweden zu Besuch haben (2 schnuckelige blonde Jungs - jou!), die zum Essen ausgeführt werden möchten. Aber ein paar Nähte trennen werde ich wohl in den späten Abendstunden noch schaffen.

Auftrennen als "meditatives Erlebnis" ist eine ganz neue Dimension, Spring. Du könntest einen VHS-Kurs anbieten: Ausgeglichenheit und innere Ruhe durch meditatives Auftrennen. Und am besten gleich noch ein Buch darüber schreiben, wie du ein ganz anderer Mensch geworden bist, seitdem du täglich 1 km Nähte auftrennst ... Unter diesem Aspekt werde ich wohl sehr bald sehr ruhig und ausgeglichen sein.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag

Ingrid
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 12.04.2007, 11:59
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: WIP: Burda PLUS Kleid 406 mit Ärmelanpassung

Zitat:
Zitat von Ingriiid
Sandy, sind Hunde für so etwas nützlicher als Katzen?
Hund im Allgemeinen bestimmt, meiner im speziellen sicher nicht. Emma sucht doch stets bloß meine Stoffvorräte auf, um sich darauf zu kringeln und mir unwillig bei der Arbeit zuzugucken.

Schön, dass Du Dein Kleidchen noch nicht aufgibst, denn mit den vorhabenden Änderungen sieht´s schon ziemlich gut aus, das wird ein nettes Sommerteil - und der Somme kommt mit großen Schritten!

Also: Schön weitermachen, schließlich will ich das andere Wal-Modell nähen und da wird mir Dein WIP eine super Hilfe sein!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 12.04.2007, 12:11
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.444
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: WIP: Burda PLUS Kleid 406 mit Ärmelanpassung

Du solltest auf keinen Fall aufgeben denn das letzte Bild (auf dem du alles so fein gesteckt hast) sieht bereits verdammt gut aus!
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 12.04.2007, 18:46
spring spring ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP: Burda PLUS Kleid 406 mit Ärmelanpassung

Wir sollten mal den Club der anonymen TfT-Produzenten gründen. Manchmal muss man sich auch mal von etwas trennen, um den Weg frei zu haben für neue Werke, allen gib-nicht-auf-Parolen zum trotz.
Aber nicht falsch verstehen, so arg ist es bei dem aktuellen "Problem" ja noch lange nicht.
Tja, schwierige Entscheidung, das ganze ein Stück raufsetzen, oder die Nähte über der Hüfte auslassen, ist wohl alles Arbeit, aber beim letzen Foto mit dem hochgesteckten Stück sah es über der Hüfte weit genug aus, dass man da nicht unbedingt noch mit Keilen arbeiten müßte finde ich.
Ansonsten, war da eigentlich ein Shirtschnitt im Heft mit Wickel ? Wäre ja auch noch eine Möglichkeit den Schnitt als Shirt, ich denke als Kleid kann ich den Schnitt für mich nicht gebrauchen, bin schon sehr auf sandys Variante gespannt. Aber man kann ja viel verändern, da wird man vom Forum schon etwas angesteckt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10964 seconds with 12 queries