Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > April 2007 - Hosen


April 2007 - Hosen
Hosen waren unser Thema und hier sind alle Berichte zusammen getragen.


Jeans -> Folie -> neue Hose - ob das was wird?

April 2007 - Hosen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 11.05.2007, 16:28
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Jeans -> Folie -> neue Hose - ob das was wird?

Zitat:
Zitat von 3kids
Danke, Benedicta, dass Du Partei ergreifst! genauso ist es!
Ich habe die komplette Kante verbreitert für FIT - und so genäht gab es 5cm unterm Po Zugfalten!
Bitte
Ich hab für meine 2. Hose FIT *und* FB gemacht - allerdings liegt sie noch zugeschnitten daheim rum. Ich bin soooo antriebslos zurzeit
Mal sehen, ob ich hinterher den Zipel auch wieder absäge...

Grüße,
Benedicta
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 12.05.2007, 21:35
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jeans -> Folie -> neue Hose - ob das was wird?

Hier noch ein paar Bilder, zuerst die Schritt-Abbildung
Schritt_kl.JPG
Ich habe die Linie mal auf den Schnitt gemalt – aber gleich sooo viel wegzunehmen war ich nicht mutig genug. Langsam habe ich mich rangetastet. Mittlerweile bin ich dann doch bei der von der Zeitungsteil vorgeschlagenen Linie gelandet – ich hätte der Sache wohl gleich vertrauen können – noch ist der Hosenanfang so genäht, wirft aber die oben beschriebene Falte.
hi_ho_kl.JPG
Meine These war, dass der Po die Hose runter drückt – an der hinteren Mitte ist dazu genug Stoff vorhanden aber weiter in Richtung Seitennaht nicht mehr – und deshalb wird das Hosenteil „verdreht“. Nun sieht es so aus, als sei das die richtige Spur.
Ein Seitenteil habe ich von unten bis zur stärksten Stelle am Oberschenkel eingesetzt, nach oben nur gesteckt. dadurch ändert sich am hinteren Hosenbein so gut wie nichts, die Falte bleibt und wo es vorher schief hing, sind jetzt schräge „Züge“. Weil das Seitenteil die Kante in der Höhe fixiert.
Wenn ich aber in der hinteren Mitte nach oben ziehen – so dass es sitzt wie A…h frisst Hose – dann wir das mit der Falte besser und der Gesamt-Eindruck ist „positiver“.
Das hieße, dass in der hinteren Mitte in der Höhe einiges weg muss, 3,5cm von der bisherigen Nahtlinie nach unten – und für den Po muss dann die Schrittnaht wieder tiefer gelegt werden.
Den inneren Formbund habe ich hinten eben schon ab- und die Abnäher aufgetrennt. Nur wie ich jetzt die hinteren Hosenteile verschieben muss, um die richtige Schrittnaht zu finde, mus ich mir erst noch durch den Kopf gehen lassen.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 13.05.2007, 11:29
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.384
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Jeans -> Folie -> neue Hose - ob das was wird?

Hallo Rita,

ich habe mir Deine Bilder der Schrittkurve angeschaut. Mit ist etwas aufgefallen, kann aber sein, daß Du das aber beachtet hast.

Wenn Du Deine Schrittkurve mit dem Schnitt vergleichst, mußt Du die Schnitteile aneinander legen an der inneren Seitennaht, wenn es geht bis Knie, aber mindestens 10 cm. Ich habe das mal in der Zeichung gemacht. Du siehst so unterschiedlich sind die Kurven nicht im unteren Bereich. Dann habe ich Dir den Schrittdurchmesser ungefähr eingezeichnet. Hier siehst Du sehr schön, das Dein Schnitt einen viel größeren Schrittdurchmesser als Dein Körper hat. Das bedeutet, das Dein Po flacher ist als normal und das Dir der Hinterhosenschnitt nicht paßen kann. Du mußt also den Schrittdurchmesser verkleinern und die Hinterhose gerader stellen. Nimm erst mal hinten an der Schrittspitze 1.5 cm weg verlaufend bis zum Knie. Dann schneidest Du horizontal in Höhe der Hüftlinie ein von der Kreuznaht bis fast zur Seitennaht ein und überlappst an der Kreuznaht ungefähr 1,5 cm . Damit stellt sich die Hinterhose gerade. Das genaue Ausschneiden der Schrittnaht kommt danach.
Viel Glück.
Heidi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Grafik1.jpg (22,9 KB, 433x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 13.05.2007, 20:40
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jeans -> Folie -> neue Hose - ob das was wird?

Zitat:
Zitat von stofftante
Wenn Du Deine Schrittkurve mit dem Schnitt vergleichst, mußt Du die Schnitteile aneinander legen an der inneren Seitennaht, wenn es geht bis Knie, aber mindestens 10 cm.
Das habe ich sonst immer so gemacht, weil das eben irgendwo stand, aber das hat nie gepasst, deshalb habe ich es diesmal mit Absicht anders gemacht.
Zitat:
Zitat von stofftante
Dann habe ich Dir den Schrittdurchmesser ungefähr eingezeichnet. Hier siehst Du sehr schön, das Dein Schnitt einen viel größeren Schrittdurchmesser als Dein Körper hat.
Ja, das sehe ich! der GEck ist, dass die Sache recht gut passt - aber schon wieder anders als auf diesem Bild, noch tiefer, könnte Deiner Version näher kommen.
Zitat:
Zitat von stofftante
Das bedeutet, das Dein Po flacher ist als normal und das Dir der Hinterhosenschnitt nicht paßen kann. Du mußt also den Schrittdurchmesser verkleinern und die Hinterhose gerader stellen.
Das mit dem flachen Po war doch dauernd meine Rede. Und andere Hosen, die ich genäht habe, haben eine senkrechte hintere Mitte. Bei dieser Hose habe ich mich schwer bemüht, die Naht schräg zu lassen, weil irgendjemand geschrieben hat, dass der Abstand Po zur Senkrechten mit dem an der Hose identisch sein muss. (bei mir ein Taschentücher-Päckchen!) Ganz stimmt es jetzt wohl nicht mehr, aber so ungefähr. Und so ganz falsch kann es auch nicht sein, denn tata ...

ich könnte euch heute eine faltenfreie Hose präsentieren!

Da sie aber obenrum nicht fertig ist, lasse ich das lieber, wer weiß, wie sie fertig ausschaut.
Wenn ich versuche von der Weite des hinteren Hosenteils auf die Taillenweite des Formbundes zu kommen, dann ergibt sich ein Abnäher von 3,7cm Breite, ca. 13cm hoch. Soll ich den nun so nähen oder ist das zu krass?

Variante wäre, an der hinteren Teilungsnaht oben mehr reinzugehen, entweder durch popeliges „Enger-Nähen“ oder auftrennen und asymmetrisch enger fassen. Da würde ich ausprobieren, wie es besser aussieht. Meine Variante geht eh schon um einiges mehr nach innen als das Original, weil diese Teilungsanht ja den unverzichtbaren zweiten Abnäher ersetzt.

grübelnde Grüße
Rita

PS: Und was das Wegnehmen von 1,5cm an der Schrittspitze betrifft, da warte ich mal noch ab, das kann ich ganz zum Schluss machen - erst mal will ich jetzt den Formbund richtig gegennähen, damit die Hose freihängt.
Am Oberschenkel ist rundherum überall gut Platz, irgendwo muss ich noch was wegnehmen, sonst fühle ich mich da drin nicht wohl.
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 15.05.2007, 10:11
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.384
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Jeans -> Folie -> neue Hose - ob das was wird?

Hallo Rita,

Sehr schön. Klopf die Ratschläge in die Tonne, nur der Erfolg zählt.
Heidi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07945 seconds with 13 queries