Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wickel-Shirt Halsausschnittkante – wie?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.03.2007, 21:30
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.497
Downloads: 15
Uploads: 0
Wickel-Shirt Halsausschnittkante – wie?

Hallo,

angeregt von den vielen Erkenntnissen im Rahmen der Motivationsbluse habe ich vor ein paar Tagen eine hoffentlich „Rita-taugliche“ Version des Ottobre-Shirts mit Wickel-Optik aus Heft 01/2005 gezeichnet.

Weiter bin ich noch nicht, weil ich „Angst“ habe vor dem Halsausschnitt.

Bei Ottobre wird die gesamte Kante mit Bündchen-Stoff eingefasst! Das traue ich mir nicht zu! Ist nicht mein Ding. Etwas mit gutmütigem Schrägband einfassen, okay, aber Interlock mit Bündchen-Stoff – NEIN!

Bin jetzt auf der Suche nach der besten anderen Variante!
Gibt es evt. schon ausprobierte?
Ich meine auch, dass diese Kante nicht dehnbar sein muss, durch die Wickel-Optik ist doch massig Platz für meinen Dickkopf – oder doch nicht?

Mir sind folgende Varianten eingefallen:
1. Nahtzugabe anschneiden, von links Formband aufbügeln, Kante umlegen und mit der Zwillingsnadel absteppen.
2. Einen Streifen Interlock doppelt legen, mit der Ovi annähen, Nahtzugaben nach unten legen, absteppen (mit welchem Stich?).
3. Falzgummi – dürfte aber sehr schwierig sein wegen der Farbe!
4. Kante mit normalem Schrägband einfassen – evt. mit gemustertem?

Was für Varianten fallen Euch noch ein?
Welche dürfte die beste sein?

fragende Grüße
Rita
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.03.2007, 21:40
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.219
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Wickel-Shirt Halsausschnittkante – wie?

Ich plädiere für Variante 2 - und absteppen mit der Zwillingsnadel - eine Naht auf dem Streifen, eine Naht auf dem Shirt.

Oder als Alternative - aus dem Interlock einen Streifen zuschneiden und den dann wie Schrägband verarbeiten (ich näh den Streifen immer in 2 Schritten an - erst rechts auf rechts an die Ausschnittkant legen, mit normalem ZickZack annähen und dann um die Ausschnittkante rumfalten und schön säuberlich mit der Zwillingsnadel festnähen) ...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.03.2007, 22:01
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.573
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Wickel-Shirt Halsausschnittkante – wie?

Zitat:
Zitat von 3kids
2. Einen Streifen Interlock doppelt legen, mit der Ovi annähen, Nahtzugaben nach unten legen, absteppen (mit welchem Stich?).
So ähnlich mach ich das:

- Streifen in Richtung größter Dehnung schneiden 3-4 cm breit.
- Der Länge nach halbieren, bügeln.
- Mit der Ovi die offenen Kante gedehnt zusammennähen.
- von rechts so auf die Ausschnittkante legen, dass die Ovinaht zum Ausschnitt zeigt. Mit der Ovi den Streifen gedehnt aufnähen. (Linke Kante beobachten, dass der Abstand gleich breit bleibt. )
- Ovikante nach innen kippen. Von rechts mit der Cover oder einer Zwillingsnadel (es geht auch Dessous-Stich) annähen.

Der Vorteil der gedehnten Kante ist, dass sich der Wickelausschnitt nicht mehr verzieht.

Weitere Möglichkeit wäre:
Gummiband leicht gedehnt innen annähen mit Zickzackstich. Stoff einschlagen und nochmals nähen mit Dessous-Stich oder Cover.

Wenn du das einmal gemacht hast wirst du sehen das geht schnell und sieht gut aus
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.03.2007, 22:17
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wickel-Shirt Halsausschnittkante – wie?

Zitat:
Zitat von Ika
Weitere Möglichkeit wäre:
Gummiband leicht gedehnt innen annähen mit Zickzackstich. Stoff einschlagen und nochmals nähen mit Dessous-Stich oder Cover.
Hallo,

genau das wollte ich auch vorschlagen, und zwar mit dem ganz dünnen transparenten Gummiband. In der Anleitung ist es unter Framilon angegeben, man soll damit die untere Kante vom innenliegenden Wickelteil umnähen. Bei dieser Methode musst du nur aufpassen, dass du an die Ausschnittkante auch Nahtzugabe anschneidest.

Mit Falzgummi habe ich auch schon gemacht, wenn du nicht die richtige Farbe triffst, kannst du auch eine Kontrastfarbe nehmen, das kann auch gut aussehen.

Ausserdem kannst du auch einfach statt Bündchenstoff deinen Interlock nehmen. Wenn auch das zu dick wird, kannst du den Streifen rechts auf rechts aufnähen, umschlagen und auf der linken Seite den Streifen nicht mehr einschlagen, sondern offen festnähen (dabei von oben mit Zickzack, Zwillingsnadel, Cover usw. nochmal über den Streifen und unten das was noch übersteht wegschneiden.)

Liebe Grüße,
Mango
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.03.2007, 22:24
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Wickel-Shirt Halsausschnittkante – wie?

Hallo Rita,
Ich habe bei dem Shirt deine Variante 2 genommen, mit der normalen Näma leicht gedehnt angenäht und von außen mit der Zwillingsnadel abgesteppt.
Gibt leicht nach und hält den Ausschnitt trotzdem in Form.
__________________
Liebe Grüße, Claudia

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, Komplimente und Statistiken...."
Benjamin Disraeli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11102 seconds with 12 queries