Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Dirndel

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 02.04.2007, 21:56
leitenmoos leitenmoos ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: An der Isarmündung
Beiträge: 300
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dirndel

Wenn ein Dirndl vorne oder hinten gebunden ist, ist die Trägerin sicherlich keine Bayerin. Die bindet die Schürzen nur rechts oder links!!! In Bayern gehen halt doch die Uhren anders!!!!!!!!!!
__________________
Liebe Grüße
Berny

Schaun ma mal, dann sehn ma schon, aber nix gwiss weiß ma net.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.04.2007, 23:09
Benutzerbild von UTEnsilien
UTEnsilien UTEnsilien ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Ort: zuhause
Beiträge: 3.797
Blog-Einträge: 8
Downloads: 10
Uploads: 17
AW: Dirndel

...... Danke, daß du eine Preussin aufgeklärt hast!
ich habe es wirklich nicht gewußt, die Damen auf den Schnittmusterdeckblättern tragen auch vorne und hinten gebundene Schleifen.------- keine Bayern halt .
__________________
Grüße
Ute

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/671.gif

besucht mich mal auf meinem Bloghttp://diesunddasvonutensilien.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.04.2007, 12:26
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Dirndel

Auf dem Oktoberfest kann man auch immer wieder Frauen sehen, die nicht raffen, dass man das Schürzenband vorne bindet. Die haben dann hinten so einen ellenlangen Schwanz baumeln. Sieht total bekloppt aus. Vorn genau in der Mitte macht man auch nicht, so wie es auf dem Burdabild abgebildet ist.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.04.2007, 13:08
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Dirndel

hinten wird die Arbeitsschürze gebunden

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.04.2007, 14:10
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Dirndel

Zitat:
Zitat von Luthien
Auf dem Oktoberfest kann man auch immer wieder Frauen sehen, die nicht raffen, dass man das Schürzenband vorne bindet. Die haben dann hinten so einen ellenlangen Schwanz baumeln. Sieht total bekloppt aus. Vorn genau in der Mitte macht man auch nicht, so wie es auf dem Burdabild abgebildet ist.

nanana immer mal langsam

bei den Oberösterreichischen Trachten wird (meistens) die Schürze hinten gebunden, auch bei den Festtrachten. Dabei soll das Schürzenband ca. 10-15 cm über dem Rocksaum enden.
Was als Fehler anzusehen ist wäre eine zu groß gebundene Masche - die Maschenbögen sollen wie ein Propeller stehenbleiben, dann ist sie richtig gebunden.

Bei uns gibt es dann noch bei manchen Trachten das Flortüchl, ein schwarzer durchsichtiger Schmaler Schal, welcher um den Hals getragen wird. Vorne wird er einmal verschlungen oder mit einem Goldring zusamenngefasst. Je nachdem wie die Enden in das Leibl gesteckt werden sieht man ob es sich um einen frohen oder traurigen Anlass handelt. In der Fastenzeit (also jetzt) werden die Enden parallel in das Mieder gesteckt - ab Ostersonntag dann wieder breit (sieht dann aus wie ein X)

Grüsse Evelyn
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06885 seconds with 12 queries