Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > März 2007 - Blusen



Spät - aber sie kommt! Burda 02/2005 Mod. 123

März 2007 - Blusen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.03.2007, 23:13
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
Spät - aber sie kommt! Burda 02/2005 Mod. 123

Kurz vor Toresschluß bin ich mit meiner Bluse fertig geworden. Allerdings auch nur wegen der fleißigen Näherinnen hier im Forum. Ansonsten - der Sommer 2008 steht uns doch auch noch bevor.

Ich habe mich für die Bluse aus der Burda 02/2005 entschieden. Ich habe diese Bluse schon genäht und weiß, wo ich am Schnitt korrigieren muss. (Habe kurze Ärmchen - Ärmel also dementsprechend kürzen, meine Schultern sind nicht gleich breit - also ebenfalls ändern. Und - wie könnt es anders sein, die Abnäher verändern.)

schnittauswahl2.jpg

Beim Stoff habe ich mich für den geblümten rosa/apricot-farbenen Baumwollstretch entschieden als auch für den gelb-grünen Seidensatin. Der ist allerdings noch nicht bei der Stoffauswahl dabei. Für den habe ich mich noch schnell in der Ausschneidphase entschieden. Ich schneide immer mehrere Schnitte gleichzeitig zu - blöde Angewohnheit. Aber so spare ich mir, die nötige Nahtzugabe nochmals einzuzeichnen.

aufgesteckter schnitt.jpg

Und weils so schön ist, schneide ich noch gleich die Wickelblusen aus der easy-fashion F/S 2006 zu. Obwohl schön ist diese Abeit nicht - das Zuschneiden sowie die Belege mit Vlieseline zu verstärken mache ich n i c h t gerne. Und dies ist noch nett ausgedrückt.

schnittauswahl.jpg

Für die Wickelbluse habe ich die weißen Stoffe sowie den hummerfarbenen Stoff ausgewählt.

stoffauswahl.jpg

So, ausgeschnitten ist jetzt alles, Belege wurden mit Vlieseline beklebt, Markierungen wurden gesetzt und die Stoffe auf die jeweiligen Haufen sortiert.

ausgeschnitten.jpg

Ab jetzt beginnt für mich der Spaß beim Nähen. Nur zwischen dem Ausschneiden und dem Beginnen des Nähens lagen viele, viele Tage.

Mfg Martina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.03.2007, 23:51
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Spät - aber sie kommt! Burda 02/2005 Mod. 123

Das ist ja das Schöne hier im Forum. Die ganze Nähaktion hat fast einen Monat gedauert, aber jetzt sieht es so aus als hätte ich erst gestern angefangen.

So, das erste was ich nähe sind die vorderen Abnäher.

abnäher.jpg

Danach wurden die rückwärtigen Teile zusammengefügt, versäubert, abgesteppt und die obere hintere Passe angenäht. Schulternähte und die Seitennähte versäubert, danach zusammengenäht. Bügeln, bügeln, bügeln...

Dann wurden die vorderen Blenden umgeschlagen und geheftet.

blende.jpg

Logisch, es wird wiedermal gebügelt und die Blenden festgesteppt.

Der Kragen - immer wieder eine Herausforderung!

Ober- und Unterkragen aufeinanderstecken, steppen, Nahtzugabe zurückschneiden und wenden. Kragen heften - habe ich schon erwähnt: bügeln - und absteppen.

absteppen.jpg

Um die nötige Kragenweite zu erreichen, knicke ich den Kragen einmal längs, stecke ihn mit Stecknadeln fest und nähe die untere offene Kante zu. Vielleicht kann man es auf dem Foto erkennen.

kragenweite.jpg

Wenn man nun die Stecknadeln herauszieht, legt sich der Kragen schön um. (Ist das zu verstehen??) Für mich die einfachste Art die Kragenweite zu erlangen.

kragenweite fertig.jpg

Jetzt folgten die Ärmel. Es wurden die Ärmelschlitze eingearbeitet, der Ärmel wurden geschlossen. In die Armkugel zog ich einen Heftfaden, damit sich die Mehrweite gut verteilen konnte. Stopp - bevor ich die Ärmel in die Bluse einsetzen konnte, musste ich die Schulterbreite korrigieren. Das sind fast 1,5 cm weniger als auf der anderen Seite. Jetzt die Ärmel feststecken - seit geraumer Zeit hefte ich sie - bevor sie mit der Nähmaschine festgesteppt werden. Danach das Ganze mit der Overlock versäubern. Ärmellänge paßt - Manschetten unten festnähen und fertischhhhhhhhh. Na ja - fast fertig!

Die letzten Details folgen Morgen. Ich bin schon so müde, mir fallen fast die Augen zu.

Mfg Martina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10448 seconds with 13 queries