Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Herrenhemd burda 8471 - unter der Rückenpasse Falten einarbeiten?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.03.2007, 20:14
Benutzerbild von Ingriiid
Ingriiid Ingriiid ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Südhessen
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
Herrenhemd burda 8471 - unter der Rückenpasse Falten einarbeiten?

Hallo zusammen,
ich habe für meinen Süßen den Hemdenschnitt 8471 von burda gekauft. (Guckst du hier).
Das Hemd ist vom Schnitt her hinten ohne Falten angelegt, mein Mann möchte aber links und rechts je eine Falte unterhalb der Passe haben, wegen der Bequemlichkeit, also will ich welche in den Schnitt einbauen. Ich bin nicht der große Held im Schnitte verändern, daher frage ich euch mal:

Stimmen folgende Annahmen:

1. Wenn ich eine Faltentiefe von 2cm haben will, muss ich 4 cm Mehrweite (pro Falte) nehmen?
2. Die Mehrweite aus der Falte geht über die ganze Länge des Hemdes, also bis unten durch?

Wenn dies beides mit ja beantwortet werden kann, dann müßte logischerweise Annahme 3 auch stimmen:

3. Ich schneide die Falte einfach an, indem ich an der gewünschten Faltenposition einen 4 cm breiten Streifen in den Schnitt einsetze? Ja?

Vielen Dank für eure Hilfe
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2007, 20:33
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Herrenhemd burda 8471 - unter der Rückenpasse Falten einarbeiten?

Hallo Ingrid!
Ja, stimmt.
LG Petra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.03.2007, 20:37
Benutzerbild von Maikäfer
Maikäfer Maikäfer ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2006
Ort: Trier die älteste Stadt Deutschland an der Mosel
Beiträge: 1.475
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Herrenhemd burda 8471 - unter der Rückenpasse Falten einarbeiten?

Hallo ,ich wuerde das untere Rückenteil ,das ja an den Stoffbruch gelegt wird um es dopeelt zu zuschneiden.Um die Zentimeter deiner Falte vom Stoffbruch weglegen da hast du automatisch die benötigte Weite ,so ist das auch bei den Hemden die eine Falte haben . Die Falte legst man dann, wenn man das Teil an die obere Passe näht ,in der Mitte oder seitlich.
__________________
bis bald Marita
Fehler sind da um gemacht zu werden
,


mein Blog
noch ein bisschen mehr
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.03.2007, 20:42
Benutzerbild von moka
moka moka ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 1.190
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Herrenhemd burda 8471 - unter der Rückenpasse Falten einarbeiten?

Annahme 3 ist falsch gedacht; so wie Maikäfer es beschrieben hat, wird das ganze Hemd einfach 4 cm breiter zugeschnitten (über die ganze Länage, denn das macht ja letztlich die Bequemlichkeit beim Tragen aus), und dann beim Annähen an die Passe an zwei Stellen der Stoff in eine Falte gelegt, also nichts anschneiden oder ansetzen oder so was.


moka
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.03.2007, 21:50
Benutzerbild von Ingriiid
Ingriiid Ingriiid ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Südhessen
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Herrenhemd burda 8471 - unter der Rückenpasse Falten einarbeiten?

Hallo moka,
so hatte ich es auch gemeint: das Unterteil insgesamt breiter machen und die Mehrweite oben in die Falten legen. Hab's wohl nur etwas kompliziert ausgedrückt.
Also probier ich's jetzt einfach mal, kann ja nicht viel passieren, wenn man MEHR Stoff hat, als eigentlich im Schnitt vorgesehen
Vielen Dank und Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08053 seconds with 12 queries