Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kräuseln und Raffen mit der Overlock

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.03.2007, 20:46
Benutzerbild von Fliegende Nadel
Fliegende Nadel Fliegende Nadel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Fomax KDD- 1334 Hiiiilfe!

Hallo,

bin froh dieses Forum gefunden zu haben. Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben! Habe folgendes Problem:

Möchte mit der oben genannten Maschine gleichzeitig eine Seitennaht mit 3- Faden Overlocknaht schließen und diese raffen oder einkräuseln, so das sich kleine Fältchen in der Naht bilden und die Seitennaht automatisch kürzer wird.

Wie geht das Habe schon alles mit dem Differnzialtransport versucht und mich mit dem zugekauften Kräuselfuß rumgeärgert, was beides nicht zum gewünschten Ergebnis geführt hat.

Ich bin mir ziemlich sicher, das so ein gleichzeitiges nähen und kräuseln möglich sein müßte. Ich hoffe inständig das mir hier jemand schreiben kann wie das geht.

Bin wirklich keine Nähanfängerin, habe aber gerade das Gefühl für diese Maschine müßte mann eine Doktorarbeit schreiben

Viele Grüße,

die fliegende Nadel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2007, 14:22
Benutzerbild von Fliegende Nadel
Fliegende Nadel Fliegende Nadel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Rotes Gesicht Kräuseln und Raffen mit der Overlock

Hallo,

habe die Frage schon ähnlich unter "Maschinen" gestellt, aber irgendwie scheine ich da etwas deplaziert zu sein, keiner hat einen Tip für mich

Habe folgendes Problem: Ich möchte mit meiner Overlock (Fomax KDD- 1334) Seitennähte schließen und gleichzeitig VT und RT mit dieser Naht einkräuseln, so das lauter kleine Rafffalten in den Seitennähten entstehen. Irgendwie bekomme ich das nicht hin, habe schon Rafffäden von Hand und mit der normalen Nähmaschine eingezogen, wenn ich dann mit der Overlock darübernähe, lösen sich meine Raffungen in Luft aus oder sind so klein das es wie Nähfehler in den Seitennähten aussieht.

Hoffe hier eine "Perle" zu finden, die sich damit auch schon mal rumgeschlagen hat und einen guten Tip für mich hat! Mit dem Kräuselfuß hat das ganze auch nicht geklappt, hat sich nix gekräuselt Verstehe die Technik dieses Fußes auch nicht ganz.

Viele Grüße,

die fliegende Nadel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.03.2007, 16:50
dickmadam dickmadam ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: BW, Remstal
Beiträge: 14.866
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kräuseln und Raffen mit der Overlock

Also von der 3fädigen Naht würde ich gleich mal abraten. Die ist nur zum Versäubern gedacht, nicht aber zum dauerhaften Nähen.
Der zu kräuselnde Stoff kommt unter den Nähfuß, der Stoff, der glatt bleiben soll, kommt in den Kräuselfuß. Dann wird der Differential auf höchste Stufe gestellt, damit er den Stoff zusammenschiebt. Aber nicht jeder Stoff eignet sich zum Kräuseln. Manche Stoffe sind einfach zu schwer oder lassen sich nicht recht zusammenschieben. Das kannste am besten testen, indem Du den zu kräuselnden Stoff einfach mal ohne Kräuselfuß aber mit Differential ein Stück durchlaufen lässt. Dann siehst Du, wie er sich verhält.
Auch lässt sich ein Kräuseln mit der OV nicht mit dem Faltenleger der normalen Nähmaschine vergleichen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.03.2007, 17:09
Benutzerbild von Fliegende Nadel
Fliegende Nadel Fliegende Nadel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kräuseln und Raffen mit der Overlock

Danke für die Tips! Habe vergessen zu erwähnen das ich mich mit T- Shirt Stoff herumschlage. Es sollen sich ja beide Lagen des Stoffes kräuseln, also lege ich beide Stofflagen unter den Kräuselfuß, richtig? Was dann passiert ist, das der zum kräuseln zusammen geschobene Stoff nicht richtig weitertransportiert wird, das heißt er "beult" sich nach rechts unter dem Fuß hervor, anstatt schön gekräuselt weitertransportiert zu werden.
Gibt es da noch einen Tip? Ich bin schier am verzweifeln, hab schon 1000 Nähtests gemacht. Es gibt doch so viele Shirts mit Kräuselungen, zwar werden die mit Industrienähmaschinen genäht, aber sicherlich auch mit einer Overlock gekräuselt. Macht das so einen großen Unterschied

Viele Grüße von der Nadel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.03.2007, 17:16
Benutzerbild von Fliegende Nadel
Fliegende Nadel Fliegende Nadel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kräuseln und Raffen mit der Overlock

An Sony:

hab noch was vergessen zu fragen, welche Schließnaht würdest Du denn empfehlen? Habe die im Handbuch empfohlene "3- Faden- Stretch- Sicherheitsnaht" gewählt die speziell für dehnbare Stoffe sein soll, gewählt. Es gibt zusätzlich noch eine 3-Faden Overlock zum versäubern, mitder nähe ich aber nicht. Versuche jetzt mal nur mit 2-Nadel -Kettenstich zum zusammennähen zu verwenden, vielleicht klappt das besser?

Immer noch verzweifelte Grüße,

fliegende Nadel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08848 seconds with 12 queries