Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


tagesdecke: schiefe ecken, wer weiss rat?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 29.03.2007, 10:22
Sticktati Sticktati ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 113
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: tagesdecke: schiefe ecken, wer weiss rat?

Hallo,
hier erstmal ein Link der dir helfen sollte das Binding also die Briefecke hinzubekommen.

http://www.patchwork-quilt-forum.de/...ing-t1778.html

Sehr gut beschrieben.

Um die Decke unter die Maschine zu bekommen legst du sie drunter und rollst sie dann immer ein Stück weiter ein.
Man kann sie auch mit so runden Klammern befestigen eventuell auch aus dem Fahrradladen um die Hose am Beim festzumachen.

Liebe Grüße
Tatjana
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.03.2007, 11:27
fehmarn fehmarn ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: tagesdecke: schiefe ecken, wer weiss rat?

Genau, einrollen ist die Devise. Habe so mal eine riesige Tagesdecke für ein Doppelbett gequiltet (ca. 3x2,50 m).

Ja, Torge ist jetzt 2,5 Jahre und darüber hinaus hat sich für August Kind 2 angemeldet.
Inzwischen wohnen wir übrigens in Bergedorf.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.03.2007, 11:56
Benutzerbild von crazymoon
crazymoon crazymoon ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2006
Beiträge: 96
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: tagesdecke: schiefe ecken, wer weiss rat?

Hallo,
wenn ich eine Decke fertig gequiltet habe, mache ich meist einen Rand mit einem Röllchen. Das klappt gut und ist stabil. Dafür bügle ich einen Stoffstreifen von ca. 5 cm in der Breite einmal zur Hälfte um und lege die offenen Kanten des Streifens von rechts auf den Deckenrand, nähe rundum füßchenbreit an, bügle die Naht nach aussen, lege den Streifen auf die Rückseite um und nähe ihn dort (meist von Hand) an. Das gibt einen Halt und die Decke bleibt in Form.
Aber es ist wichtig, dass man das nach dem Quilten macht!
Viel Spaß beim Ferigstellen
Liebe Grüße
Heide
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.03.2007, 12:13
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: tagesdecke: schiefe ecken, wer weiss rat?

Hallo,

also, ich würd die umgeschlagenen Ränder wieder ablösen und erstmal nur lose heften. Dann kannst Du in Ruhe Quilten. Und erst am Schluß wird die Kante "versiegelt" . Das geht zwar so, wie Du es gemacht hast, aber Du kannst auch einen Extra-Streifen annähen, das sogenannte Binding. Wie das geht, kannst Du Dir live und in Farbe zeigen lassen, und zwar hier.

Das ist ein online-TV-Kanal für Quilter. Wenn Du auf "Browse video list" klickst, findest Du alle Videos, die zur Zeit abrufbar sind. Dort gibt es "Binding tips from Elisa Wilson". Nicht erschrecken, wenn es irgendwann mal weg sein sollte: es kommt wieder. Die Videos werden immer mal ausgetauscht, nach so einer Art Umwälzungsprinzip.

Das Geniale an dieser Anleitung ist, daß Du das Binding komplett mit der Nähmaschine annähen kannst und daß es so gut wie kein Gefummel mit der Länge des Streifens gibt. Auch die Ecken sind gut erklärt. Es funktioniert! Ich habs ausprobiert.

Baumwollstoff ist übrigens auch ohne Elasthan-Anteil immer etwas dehnbar, vor allem, wenn Du irgendwo schräg zum Fadenlauf schneidest. Darum soll man ja auch immer erst quilten und dann den Rand dranmachen.

Liebe Grüße,
Juliane

P.S.: Es gibt EIN gutes DEUTSCHSPRACHIGES Buch zum Quilten mit der Nähmaschine (englische gibts wie Sand am Meer). Es ist von Brigitte Ehmann. Google mal. Das lohnt sich, da steht auch drinnen, wie Du Deinen Quilt am besten unter die Maschine kriegst. NICHT als Rolle, sondern in Ziehharmonikafalten, die sind flexibler.

Geändert von Glückskind (29.03.2007 um 12:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.03.2007, 15:14
Benutzerbild von crazymoon
crazymoon crazymoon ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2006
Beiträge: 96
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: tagesdecke: schiefe ecken, wer weiss rat?

Hallo Juliane,
das ist wirklich ein guter Link, vielen Dank!
Lieber Gruß
Heide
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08393 seconds with 12 queries