Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Für Anfänger: Wickelbluse (aus Tischdecke)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 27.03.2007, 01:13
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Für Anfänger: Wickelbluse (aus Tischdecke)

So, erstmal die hard facts:
Zuscheiden: 10 Minuten, eine Zigarette und ein Fun Factor von 3/10
Abnäher einzeichnen nicht vergessen! Das ist superwichtig, denn sonst hat man erstens zuviel Stoff (den man ja wieder zur Serviette umfunktionieren kann) und das Blüschen passt in der Oberweite nicht.
Was braucht man also generell zum Zuscheiden?
Rädle, Kreide, Maßband (um hin und wieder die Zugaben abzumessen und 1000 mal zu korrigieren) und die Schere (bei Ikea übrigens für 5 Euronen zu erstehen), Kopierpapier und ein Handmaß (einfach weils superprofessionell aussieht und beim Abmessen manchmal schneller geht als mit dem frickeligen Maßband).


Kirschkernkissen oder Wärmflasche im Anschlag? Gut, denn der Anfänger wird bereits jetzt leichte Rückenschmerzen zu verzeichnen haben.
Wir machen jetzt eine oder acht Raucherpausen und für die gesundheitsbewussten und im Trend des neuen Wellness-Fiebers liegenden Nichtraucher und Yogasportler empfehle ich alternativ einen Hafergrastee oder das Studium der neuen Burda.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.03.2007, 02:05
Benutzerbild von Xanna
Xanna Xanna ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Darmstadt
Beiträge: 921
Blog-Einträge: 4
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Für Anfänger: Wickelbluse (aus Tischdecke)

Hallo Sandysun,

Dein letzter post ist ja noch nicht lange her? Bist Du noch wach?? Nach getanem Tageswerk wollte ich noch kurz hier entspannen und bin doch direkt wieder in ein Sandysun-und-Emma-mit-allem-was-dazu-gehört-WIP gestolpert . Nur weiter so, sehr lehrreich und unterhaltsam.

*Smarties und O-Saft zurechtrück*

Frohes Schaffen, ach ja, irre ich mich oder legst Du Dir mittlerweile gar keine (Styropor)Platten mehr zurecht, um mit dem Kopf dagegen zu schlagen oder reinzubeißen zum Frustabbau? *duckundwegrenn*


Xanna
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.03.2007, 02:23
ULK ULK ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 908
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Für Anfänger: Wickelbluse (aus Tischdecke)

Und wo überhaupt ist die liebe Patna mit ihrem tollen Dialekt?
Liliane
__________________
Findet Ihr nicht, wenn man sich anschaut, was unsere Freunde und Bekannte alles können und gut machen, dann leben wir doch in einer sehr reichen Welt, von der wir nur profitieren können.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.03.2007, 10:22
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Für Anfänger: Wickelbluse (aus Tischdecke)

Soooo, jetzt ist es am nächsten Tag, wir stehen auf und das erste, was wir tun: Wir nehmen das stets zur Hand liegende und bereits vermisste Styroporplättchen und schlagen uns damit kräftig vor den Kopf. Hier empfehle ich 22 Wiederholungen. Jedesmal muss man laut dabei sagen:
"Aus Tischdecken macht man keine Blusen! Und schon gar nicht in der Farbe!"
Schnell jedich muss sich das eigene Gemüt hier wieder beruhigen, denn wenn eine Mutter (im schlimmste Fall - also in meinem - die eigene) um die Ecke biegt und die Tischdecke auf der Puppe drapiert sieht, daraufhin flehend die Hände gen Himmel richtet und Gott anbetet ihr zu sagen, wie sie sowas wie mich verdient hat und was denn die Nachbarn sagen sollen, wenn ich demnächst in einer dekorativen Stuhlhusse zur Arbeit fahre, dann, Freundinnen, muss man cool bleiben und so tun, als würde man noch voll zu seinem Werk stehen.
Die geschwächte Mutter setzen wir mit einem starken Kaffee in der Hand auf einen Stuhl (der eine wahrhaft verführerisch aussehende Husse mit Rüschen dran hat) und machen einfach weiter, das Wimmern der Erzeugerin geflissentlich ignorierend...

Als erstes nähen wir die Abnäher, die wir vorher ganz ordentlich eingezeichnet haben. Auf die Schnittteile empfiehlt es sich im Übrigen, die Nummern aufzuschreiben, damit man nachher der Anleitung gut folgen kann (Steppen sie Teil 2 an Teil 5 usw.).
Die Abnäher werden von oben nach unten gesteppt, d.h. dort, wo sich die beiden Abnäher-Markierungen treffen, wird der erste Stich gemacht. Abnäher soll man mit einer kleinen Stichgröße steppen, also stelle ich meine gute Privileg auf 2 und steppe drauf los. Dann fang ich an zu nähen (Ich bin ja soooo witzig am Morgen, könnt´ ich mich selbst drüber kaputt lachen, was ich für ein verrücktes Suppenhuhn bin...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.03.2007, 11:16
Benutzerbild von lalelu
lalelu lalelu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Eifel
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Für Anfänger: Wickelbluse (aus Tischdecke)

Sehr amüsant, Sandy. Gerade was ich brauche an einem öden Tag im Büro. Die Sonne lockt, zu Hause liegt der Stoff mit Schnittteilen bereit zum Schnitt und ich muss hier extrem wichtige Dokumente schieben.

Das Muster ist wirklich grass, muss man eben im Ganzen sehen. Der Kommentar meiner Schwester und meiner Mutter zu meinem Wickelkleid aus der easy fashion vom letzten Jahr in einem roten blumigen Muster: "da hast Du Dich aber mal wieder vergriffen". Die Betonung liegt auf "mal wieder" und darum eben drum, ganz tief durchatmen und das Kleid trage ich doch, ätschi bätsch.

LG, Steph
__________________
XXX
Steph

Witches are crafty people
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11569 seconds with 12 queries