Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


erst nähen, dann versäubern???

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.03.2007, 15:18
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: erst nähen, dann versäubern???

Interessant sind die Antworten allemal. Bei mir ist es so, dass die Nahtzugaben fast immer auseinandergebügelt werden. Und Schnitte, die ich nicht kenne, nähe ich meistens zuerst aus Nessel oder Bumull. Da versäubere ich gar nix. Mir ist wichtig, dass ich auch mal einen halben Zentimeter "vergrößern" kann, falls ich wieder mal Besuch einer Kalorienfamilie im Schrank hatte, die mir alle Kleidung des Nachts enger genäht haben.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.03.2007, 15:38
nähfloh nähfloh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 406
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: erst nähen, dann versäubern???

Zitat:
Zitat von Friesenhexlein
falls ich wieder mal Besuch einer Kalorienfamilie im Schrank hatte, die mir alle Kleidung des Nachts enger genäht haben.
__________________
Liebe Grüße vom Nähfloh

"Wenn du nach der ersten Begegnung mit einer Frau ihr Kleid in Erinnerung behältst, heißt das, es war unpassend.
Wenn du die Frau in Erinnerung behältst, war es perfekt."
Coco Chanel
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.03.2007, 16:47
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: erst nähen, dann versäubern???

vom Stoff abhängig, vom Nähstück und von der Art des versäuberns.

Beispiele: ich trage im Winter gerne Tweed und weichen Wollbouclé, die sind meist locker gewebt, ich kann bei vorherigem versäubern besser am Modell arbeiten, ohne daß mir ständig irgendwelche Fransen im Weg rumgehen. Wenn ich dann später die Nahtzugabe zurückschneiden muß, gehe ich mit der Overlock eben nochmal schnell drüber. Kein Problem, minimaler Aufwand

Jeans/ Stoffhosen: ich schätze, wenn die Vordertaschen innen bis RV gehen. Das stabilisiert gegen Bauchbeulen, gibt der Hose eine bessere Form. Hier wird das hinterher versäubern schwierig, weil ich bis zum RV ran muß. Also versäubere ich nach der letzten Paßformkontrolle, bevor die Taschenbeutel endgültig vorne mitgefaßt werden.
Bei den Hosenbeinen der Jeans dagegen lege ich nach dem zusammennähen die NZ nach einer Seite, bügele erst flach, dann um und versäubere erst dann.

Ein Rock aus Wollgeorgette: der franst und fusselt. Also wird zum ungestörten arbeiten erstmal das Gefransel fixiert (manche nennen das versäubern *g)
Endgültig werden die Nahtkanten aber später mit Schrägband eingefasst als Versäuberung.

Eine Organzabluse: entweder französische Nähte oder zusammengefasst und eingeschlagen, je nach Transparenz. Hier wirst Du mit durch das schließen der Seitennähte (französische Nähte) oder nach dem schließen durch einschlagen versäubern.

Kissen mit Steg: da liegen Vorder- und Rückenteil inkl. Hotelverschlussblende aufeinander, sind zusammengesteckt und werden je nach Modell zusammengenäht und per Overlock versäubert oder mit kürzerer Stichlänge per Overlock direkt zusammengenäht. Das geht, da auf den gewendeten Außenkanten kein Zug ist. Ausbügeln, die Ecken abschrägen, wenden, nochmal platt bügeln und den Steg rundherum abnähen.

Du siehst, Gerlinde, es hängt vom Stoff und dem Nähstück ab, was Du wie und in welcher Reihenfolge tust. Und in welcher Art Du versäuberst.

Herzliche Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.03.2007, 12:41
nähfloh nähfloh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 406
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: erst nähen, dann versäubern???

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe
ich schätze, wenn die Vordertaschen innen bis RV gehen. Das stabilisiert gegen Bauchbeulen
oh, das reduziert eventuell die Notwendigkeit, formgebende Unterwäsche zu tragen! Danke. probiere ich beim nächsten Mal aus.
__________________
Liebe Grüße vom Nähfloh

"Wenn du nach der ersten Begegnung mit einer Frau ihr Kleid in Erinnerung behältst, heißt das, es war unpassend.
Wenn du die Frau in Erinnerung behältst, war es perfekt."
Coco Chanel
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.03.2007, 21:01
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: erst nähen, dann versäubern???

das hängt von den formgebenden Rundungen ab, die den Stoff beulen lassen .... Es hängt ganz sicher auch vom Schnitt und vom verwendeten Stoff ab. Tatsache ist aber: der Oberstoff wird stabilisiert, nicht starr wie bei einer aufgebügelten Einlage, der Stoff kann weiterhin nachgeben, die Hose bleibt bequem, aber der Stoff beult eben nicht mehr. Probier's aus. Und schneide nicht zu knapp zu, wegnehmen kannst Du nach der letzten Anprobe immer noch.
Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08325 seconds with 12 queries