Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Probleme mit der Fadenspannung (1000.te)

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 25.03.2007, 13:43
Bastelonkel Bastelonkel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme mit der Fadenspannung (1000.te)

Hallo
und erst mal vielen Dank an alle Beitragsschreiber.

Erst mal zur Klärung: Die Schlaufen sind unten.

Eine stumpfe oder defekte Nadel schließe ich aus, da ich bereits mehrere neue Nadeln probiert hab.

Mit dem dünneren Unterfaden hab ich´s auch schon probiert, gleiches Ergebnis.

Was ich noch machen werde ist ne dickere Nadel besorgen. Da muß ich wohl zum NäMa-Service, denn größere als 100er hab ich noch nirgends gesehen.

Peterle:
Das mit der Anzugsfeder hab ich auch probiert, die Spannung erhöht, brachte leichte Besserung.

Die Geschwindigkeit ist nicht das Problem, die längste Strecke mit akzeptabler Naht waren bisher ca. 1,20 am Stück. Dann ging´s wieder los.

Wo stellt man denn den Schlingenhub ein? Unten am Umgreifer oder wohl eher oben am Pleuel, an dem der Nadelhalter (oder wie immer das Teil auch bezeichnet wird) befestigt ist. Hat da jemand Richtwerte zur Hand daß ich das mal Prüfen kann?

Was mich halt so verblüfft ist die „Digitale“ Arbeitsweise – geht, geht nicht- .

Jedenfalls besorg ich mir mal ne dickere Nadel und dann schau mer amoi.

Ich danke Euch nochmal herzlich für Eure Anregungen.

Liebe Grüße
Frank
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.03.2007, 14:38
Benutzerbild von peterle
peterle peterle ist gerade online
Administrationskasper
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2001
Ort: Aachen
Beiträge: 16.655
Downloads: 18
Uploads: 19
AW: Probleme mit der Fadenspannung (1000.te)

Der dünnere Unterfaden nutzt Dir nichts, da die Fadenwege für den oberen normalerweise zu kein sind. Wenn dein Faden nicht aus der Spannung springt und Du nur 1,2 Meter nähen kannst und wieder Probleme bekommst, würde ich mal einen dünneren Faden ausprobieren.
__________________
grüße
peterle

„Du musst nicht über Meere reisen. Du musst nicht in den Himmel hinaufsteigen. Du musst nicht die Alpen überqueren. Der Weg, der dir gewiesen ist, ist nicht weit:
Du musst Gott nur bis zu dir selbst entgegengehen.“
Bernhard von Clairvaux
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.03.2007, 18:36
Bastelonkel Bastelonkel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme mit der Fadenspannung (1000.te)

Servus nochmal!

Also: Ich bin heute zu meiner Mamma gefahren um einen Test zu machen.
Ich hab auf ihrer Pfaff 362 mit meinem Faden eine Probenaht mit einer 90er!!Nadel (war die dickste die sie hatte) gemacht.

Ergebnis: TipTop Naht.

Daraus schließe ich, daß ich wohl kein Prob mit dem Faden hab sondern mit der Fadenspannung bzw. mit der zuständigen Feder. Die ist bei meinem betagten Schätzchen wohl nicht mehr so fit.

Da muß wohl ne neue rein.

Ich schreib Euch ob´s geklappt hat.

Danke nochmals für Eure Hilfe

Frank
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.03.2007, 18:51
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Probleme mit der Fadenspannung (1000.te)

Dann borg dir doch derweilen Mammas Maschine
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.03.2007, 19:10
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.626
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Probleme mit der Fadenspannung (1000.te)

Zitat:
Zitat von Bastelonkel
Daraus schließe ich, daß ich wohl kein Prob mit dem Faden hab
Im Gegenteil, das ist ein heißes Indiz dafür, daß die Fadenwege deiner Maschine einfach für diesen Faden zu schmal sind. Allerdings "hakt" es dann in der Regel nicht nur an einer Feder, sondern an der gesamten Fadenführung.

Manche Maschinen können aber besser mit dicken Fäden, deswegen heißt das aber nicht, daß es auf einer anderen Maschine auch geht.

An deiner Stelle würde ich mir für dieses Projekt tatsächlich einfach Mamas Maschine ausleihen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06857 seconds with 13 queries