Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kostüme


Schnittmustersuche Kostüme

Neben Fasching, Halloween, Rollenspiel
kommen hier auch die Threads zu der nicht mehr ganz modernen Mode hin.


Schnitt für Männerkleid?

Schnittmustersuche Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.03.2007, 22:26
Benutzerbild von pink
pink pink ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Schnitt für Männerkleid?

Wir führen mit unserer Truppe dieses Jahr ein Stück auf, bei dem 2 Frauen und 2 Männer das 'gleiche' Kleid tragen (natürlich in verschiedenen Größen). Jetzt habe ich schon mal 2 Probemodelle genäht, ein Wickelkleid nach der neusten Ottobre Woman (das an den Männers zum Haare ausraufen aussah - wie ein etwas knapper Morgenrock oder so) und ein Kleid, dass von der Schulter zur gegenüberliegenden Hüfte jeweils so eine Art Schärpe hatte, das den Männern zwar ganz gut steht, aber dafür den Frauen nicht und auch nicht so besonders ... schick wirkt.

Daher meine Frage: Hat jemand Erfahrung und kann mir einen Schnitt empfehlen, der beiden Geschlechtern steht, einigermaßen schick aussieht, nicht zu aufwändig zu nähen ist (und natürlich den betroffenen Schauspielern gefällt)? OK, ich gebe zu, auf letzteres muss man es ankommen lassen...

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.03.2007, 22:34
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnitt für Männerkleid?

Ich könnte mir vorstellen, dass du da im Mittelalter am ehesten was findest.
LG Petra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.03.2007, 22:40
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.141
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Schnitt für Männerkleid?

Vielleicht liegt es bei den Männern an nicht vorhandenen Kurven, die sich ja Travestie-Künstler auch einbauen.


Gruß charliebrown
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg p-mary.jpg (15,1 KB, 198x aufgerufen)
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.03.2007, 22:49
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Schnitt für Männerkleid?

Zitat:
Zitat von charliebrown
Vielleicht liegt es bei den Männern an nicht vorhandenen Kurven, die sich ja Travestie-Künstler auch einbauen.
Kurven können auch Männer haben, allerdings nicht unbedingt da, wo Frauen sie haben

Der unterschiedliche Körperbau hat auf jeden Fall auch Einfluss auf den Schnitt bzw. auf die Wirkung.

Männer haben durchschnittlich ein schmaleres Becken und breitere Schultern als Frauen.

Um es vom schnittechnischen einfach zu halten, würde ich dir nicht zu körperbetonenden Schnitten raten. Da würde ich eher was fliessendes nehmen, z.B. ein Kleid im Empire-Stil oder was wallendes nicht körperanliegendes. Guck doch mal bei den Karnevalsschnitten nach, z.B. bei den Einzelschnittmustern von Burda, da gibts auch ein Empirekleid. Die Schnitte lassen sich auch einfach auf ein paar Nummern vergrössern.

Michael
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.03.2007, 22:52
Benutzerbild von pink
pink pink ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt für Männerkleid?

Da unsere Männer zwischenzeitlich auch wieder 'männlich' auf die Bühne müssen, können wir ihnen im Grunde nur ein paar Brüste antackern, äh, anhängen, für größere 'Umformungen' ist keine Zeit.

@ Hexenstich: Was meinst Du denn für ein Mittelalter-Modell?

Ich hatte mir jetzt als nächstes Probemodell ein einfaches Kleid (ähnlich Etui) mit so einem Jäckchen im Chanell-Stil (also etwas länger als Taille, ziemlich gerade, ohne Kragen) vorgenommen. Was haltet Ihr davon? Ist auch leicht anzuziehen.

Und die Männer haben was an den Armen, hatte ich eingangs ganz vergessen, es soll bloß nicht ärmellos sein.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08186 seconds with 13 queries