Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Bin unschlüssig wegen Teenagergröße

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.03.2007, 09:00
Benutzerbild von Inselrose
Inselrose Inselrose ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2006
Ort: mitten in der Nordsee
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
Bin unschlüssig wegen Teenagergröße

Moin moin,

mein Sohn ist ca. 170 groß und ganz schlank. Zwar bekommt er einen männlichen Körper (ist 17) aber keinerlei Speck.

Ich habe ihn vor paar Wochen mal gemessen... Taillie 71 und Hüfte 88
Habe danach den Jalie Boxerschnitt in S genommen, alles passt !

So, nun soll ich ihm eine Hose nähen.......

Burda Herrenhosen sind nach den Maßtabellen alle zu groß. Obwohl er in Jeans von Otto 46 trägt. Nehme ich Burda Kindergrößen, müßte er in die 164 passen, zumindest von der Weite; Länge müßte ich einiges zugeben.

Bei meinem Mann kommen die Maße mit der Tabelle hin... die Hosen passen. Also muß ich für Junior die Kinder nehmen ?

Wer von Euch hat da Erfahrungen ?
__________________
LG Stephani
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.03.2007, 09:12
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.457
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Bin unschlüssig wegen Teenagergröße

Hi,
ich nicht
Aber ich habe mal bei einer ähnlichen Frage ib auf meine Tochter bei Frau Tengeler von burda angerufen und sie hat mir weiter geholfen
(du weißt schon, diese Tel.nrm, die im bumo angegeben sind)
Natürlich ist jetzt gerade Wochenende...
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.03.2007, 11:21
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Bin unschlüssig wegen Teenagergröße

Hallo, ich hab auch so einen langen dünnen Kerl, bei dem es mit den Hosen immer Probleme gibt.
Er ist zwar erst 13, 165 cm groß wiegt 45 kg und bleibt trotz meiner Mästversuche spindeldürr.
Obenrum, also am Bund hat er die Größe 152, für die Länge passt aber 172.
Dann müsste man die Hose aber mit Nägeln am Kind festmachen.
Einen Hosenschnitt zu verlängern ist aber kein Problem. Du musst nur aufpassen, dass Du bei einem ausgestellten Hosenbein nicht zu viel Weite erzielst. Ansonsten klappt das prima.
Gruß
Nanne
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.03.2007, 11:50
Benutzerbild von Inselrose
Inselrose Inselrose ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2006
Ort: mitten in der Nordsee
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bin unschlüssig wegen Teenagergröße

Danke Nanne ! Demnach kann ich also ruhig die 164 nähen !? .

Ich habe auch überlegt mir von Jalie einen Hosenschnitt zu bestellen. Denn wenn es bei der BOxer gekleppt hat, dann sollte es auch mit einer anderen Hose klappen.
__________________
LG Stephani
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.03.2007, 12:42
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.468
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Bin unschlüssig wegen Teenagergröße

Mein Sohn ist 1.76 und schlank und ich hab ihm kürzlich sehr erfolgreich Boxershorts in 164 genäht. Er versucht mich gerade zu ner Hose zu überreden und sollte ich mich überreden lassen, werde ich auch die in 164 nähen, nur eben länger.

Wichtig ist bloß, das Schnittmuster nicht einfach unten zu verlängern sondern die Hälfte der Länge bereits im Bereich des Oberschenkels zuzugeben. Ich schneide das Schnittmuster einfach an zwei Stellen durch, klebe ein paar cm dazwischen und fertig.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09368 seconds with 12 queries