Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Gesucht: Die "Rockträgerinen" !

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 23.01.2005, 14:38
Dolcevita Dolcevita ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2003
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 250
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gesucht: Die "Rockträgerinen" !

Hallo ihr,

also: ich bin eigentlich echt nur Hosenträgerin. Bis auf den Sommer. Da liebe ich Röcke und Kleider. In lang oder kurz. Nie zu kurz, aber auch nie knielang (passt einfach nicht zu mir....).
Ich hab auch den Vorteil von einem langen Jerseyrock für zu Hause im Sommer,Frühling und Herbst entdeckt. Im Haus ist es mir nicht zu kalt (nicht lachen, aber im Sommer friere ich in kurzen Hosen oder Röcken bei uns im Haus ), für draußen ist er schön luftig.

Ich trage aber grundsätzlich nur hohe Schuhe zu Röcken und Kleidern.

Zitat:
Ich ziehe auch flache Schuhe dazu an, es kommt halt darauf an das es zum Gesamtbild passt. Und ich bin auch nur 160 groß.
Ich bin auch nur 1,60 und kann echt keine flachen Schuhe zu Röcken anziehen (zu Hosen aber eigentlich auch nicht )!

Ich habe auch zwei lange Röcke für den Winter, die sind echt ganz schön (und selbstgenäht ) - aber ich habe keine Schuhe dazu... da ich ganz dünne Waden haben, kriege ich keine Stiefel... und ich hätte so gerne welche!!! Dann würde ich mir auch Kleider für den Winter nähen und kurze Röcke... aber ohne Schuhe??? Tja, Stiefeletten, finde ich, passen ganz einfach nicht zu Röcken... deshalb trage ich da grundsätzlich nur Sandalen. Und die eben nur im Sommer oder Frühling, wenn's wieder warm wird

Liebe Grüße,
Steffi
__________________
http://imperium.de/animationen/anims6/affe016.gif
Für die Welt bist du nur irgendjemand, aber für irgendjemanden bist du die Welt!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 23.01.2005, 14:49
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gesucht: Die "Rockträgerinen" !

Hi!
Ich find Röcke schön, aber für Alltags (Haushalt und Kinder) unpraktisch und unbequem.
Sind sie eng geschnitten , kann man sich nicht gescheit bewegen (egal, ob kurz oder lang) sind sie weit, hat man zwar Bewegungsfreihiet, aber sie sind auch ständig im Weg

Ich trag Röcke eigentlich nur im Sommer, oder wenn ich irgendwo hin geh, wo ich nur "schön sein , aber nix tun muß"
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 24.01.2005, 11:16
Benutzerbild von Fungi
Fungi Fungi ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 682
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Gesucht: Die "Rockträgerinen" !

Also ich mag Röcke und Kleider sehr gern, finde Hosen dafür oft praktischer. Eine generelle Vorliebe habe dabei nicht.

Beruflich trage ich aussschließlich Rock (meist Kostüme, aber auch lange schmale Röcke mit Blazer oder Twinset), infolgedessen trage ich in der Freizeit fast nur Hosen - so zum Ausgleich. Weiblicher fühle ich mich im Rock allemal. Hosen sind die sportliche Variante. Zum Glück habe ich mit Strumpfhosengrößen selten Probleme (obwohl 1,81 und Größe 42-44), dafür habe ich mir halterlose Strümpfe wieder abgewöhnt - ich finde das Gefühl des klebenden Plastiks auf der Haut widerlich! (Vielleicht sind auch meine Oberschenkel etwas zu kräftig?) Für den Sommer habe ich mir deshalb einen Strumpfgürtel zugelegt - für die Tage, an denen es mir ohne Strümpfe zu kalt wäre (oder die Rocklänge strumpf-frei nicht zulässt - nackte Knie können ganz schön hässlich aussehen...).

Wenn ich mir das so überlege, trage ich in der Freizeit nur im Sommer Rock oder Kleid (oder bei festlichen Anlässen - dafür ziehe ich immer einen Rock vor). Leider ist mein Bestand an Kleidern in den letzten Jahren sehr geschrumpft. Irgendwie finde ich nicht so recht das, was mir gefällt. Werde mich wohl an die Eigenfertigung machen müssen.

Viele Grüße
__________________
Kerstin

Wenn Du ein Schiff bauen willst, beginne nicht damit, Holz zu sammeln, Planken zu schneiden und die Arbeiter einzuteilen, sondern wecke im Innersten der Männer die Sehnsucht nach dem großen weiten Meer.

A. de St.-Exupéry
Fungi (sprich Fandschi) ist ein kleiner Delfin, der an der Westküste Irlands lebt und sich gern von Menschen besuchen lässt.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 24.01.2005, 11:29
Benutzerbild von Orchidee
Orchidee Orchidee ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: südl. Nds
Beiträge: 17.516
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Gesucht: Die "Rockträgerinen" !

Boah, doch so viele Frauen, die Rock tragen............Vielleicht sollten wir mal gemeinsam ne Party besuchen, dann sind die Frauen mit Rock in der Minderzahl und werden erstaunt angesehen

Das mit den Blicken kenne ich auch, habe mich aber daran gewöhnt. In meiner Verwandschaft / bekanntschaft / Umgebung wissen die meisten ja mittlerweile, daß ich oft Rock trage und niemand wundert sich mehr.

Im praktischen Alltag habe ich auch Hosen an, heute morgen beim Schnee schippen z.B.

Momentan bevorzuge ich knielange Röcke, leicht ausgestellt. Da engt dann nichts ein. (In einer Knippie war mal ein schöner Schnitt). Dazu dann dicke Strumpfhosen (ja, auch ich kenne das Längenproblem) und Stiefel.

Einen schönen Tag noch,
Kathleen
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 24.01.2005, 11:55
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gesucht: Die "Rockträgerinen" !

Hallo,

tja, ich trage nur relativ lange, nicht zu weite Röcke, was an mir leider ziemlich altmodisch aussieht. Früher (als ich noch schlanker war ) hab ich auch Hosen getragen. Inzwischen ist das keine wirkliche Alternative mehr, darin sehe ich noch unvorteilhafter aus.

Generell finde ich Röcke an Frauen nicht altmodisch. Dass nicht jede damit rumläuft, ist doch nicht zwangsläufig negativ. Individuelle, ausgefallene Kleidung gefällt mir meist besser als solche 08/15-Sachen.

Viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08991 seconds with 13 queries