Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Gesucht: Die "Rockträgerinen" !

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 24.01.2005, 11:55
Benutzerbild von biggihi
biggihi biggihi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.04.2003
Ort: Tespe
Beiträge: 15.010
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gesucht: Die "Rockträgerinen" !

Hallo miteinander,

ich bin da zweigeteilt : im Büro gibt es für mich nur Röcke ( inkl. Kostüme, weniger Kleider ), mindestens knielang. In der Freizeit dann nur Jeans oder zu Hause Jogginghosen. Ich besitze allerdings nur noch 3 Jeanshosen und zwei andere ( die 7/8-Hosen für die heißen Sommertage mal nicht mitgezählt ). Dagegen stehen bald 20 Röcke, fast alle selbstgenäht. Ich hatte auch schon den idealen Schnitt gefunden, allerdings nehme ich ein wenig ab, so daß ich da schon korrigieren mußte. Zwar nicht ideal, aber für die Übergangszeit langt es.
Zu den schlichten Röcken ( sind schon fast in der Minderzahl ) trage ich poppige Oberteile ( derzeit Fleece-Shirts ). Ich liebe aber auch Röcke aus den bunten Stoffen von BizzKids und Hilco. Dazu gibt dann ein schlichteres Oberteil.

Ich fühle mich bei meiner Figur in Röcken einfach wohler. Momentan sind meine Beine etwas dicklicher, so daß die Hosen weiter sein müßten. Ich mag aber keine weiten Hosen. Privat sehe ich das ja etwas lockerer mit den engen Hosen, aber im Büro mag ich es passender.
Aber strenge Kostüme trage ich kaum noch. Irgendwie ist mir nicht so danach, ich habe eine etwas poppige Phase.

Meine Erfahrung ist, daß Frauen in Röcken bei manchen Chefs höher angesehen ist. Zumindest war es so, als ich mit den Röcken angefangen habe. Mittlerweile hat es sich vielleicht geändert, aber ich mich an die Röcke gewöhnt.
Mit Strumpfhosen habe ich kein Problem, da finde ich immer etwas passendes. Was mich nur nervt, sind die Laufmaschen. Manchmal brauche ich jeden Tag eine neue, weil ich irgendwo hängen bleibe. Da mir das auch bei teuren passiert, kaufe ich gleich etwas günstiger ein. Freitag habe ich es geschafft, mal wieder eine etwas teurere zu ruinieren. Das ärgert mich immer, vor allem, wenn ich die Strumpfhose das erstemal an habe. Wenigstens kommt es im Winter seltener vor, die 40Den sind schon etwas haltbarer.

Gruß
Birgit
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 24.01.2005, 12:08
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gesucht: Die "Rockträgerinen" !

Zitat:
Zitat von biggihi
Meine Erfahrung ist, daß Frauen in Röcken bei manchen Chefs höher angesehen ist.
Hmm, das kommt sicher auf den Chef an. Vor einiger Zeit habe ich mal was Interessantes darüber gelesen (was Genaues weiß ich nicht mehr - vielleicht in der Wirtschaftswoche?). Dem Artikel zu Folge hat man in einer Untersuchung festgestellt, dass Frauen, die sich eher männlich kleiden und stylen, eher Karriere machen als Frauen, die sich betont weiblich geben. (Ich frage mich zwar, wie man sowas untersucht, aber die Quelle erschien mir seriös ). Darauf hin hat man Chefs darum gebeten, das berufliche Potential von Frauen nur an Hand von Fotos "einzuschätzen". Unter den vielen Fotos waren etliche Frauen "doppelt" dabei, einmal betont weiblich, einmal eher männlich aufgemacht (also einmal zum Beispiel mit langen Locken und geschminkt, einmal ungeschminkt und Haare streng zurückgebunden.) In dem Zeitungsartikel waren Beispielfotos. Da hätte ich nie gedacht, dass das dieselbe Person ist. Nun, dabei herausgekommen ist, dass die "männlichen" Frauen, durchweg besser abschnitten und ihnen deutlich mehr zugetraut wurde als den "weiblichen" Frauen.

Das fand ich erschreckend.

Viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 24.01.2005, 12:16
Benutzerbild von SilkeP.
SilkeP. SilkeP. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gesucht: Die "Rockträgerinen" !

Ich liebe vor allem Kleider, da muß man sich um das passende Kombi-Stück keine Sorgen machen. Tragen tue ich sie allerdings auch nur zu "festlichen" Anlässen, bislang habe ich auch nur für den Zweck genäht, ich hätte kaum ein Kleid, mit dem ich mich ins Büro trauen würde

Vielleicht sollte ich meine Nähaktivitäten mal auf Kleid- und Rock-"Basics" (vielleicht mit kleinen Hinguckern wie einer farbeigen Paspel oder so) verlegen

Dann bleibt nur noch das Schuhproblem, zu Röcken finde ich flache Schuhe nämlich auch blöd, aber mit zu hohen oder dünnen Absätzen fühle ich mich nicht wohl (außer beim tanzen).

Ach ja: Rock über den Kopf ziehen? Höre ich zum ersten Mal und würde ich im Leben nicht drauf kommen

Gruß, SilkeP.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 24.01.2005, 12:24
HeideLange HeideLange ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2002
Ort: Burgthann = Franken
Beiträge: 678
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Gesucht: Die "Rockträgerinen" !

Hallo,
wir waren gestern abend im Konzert, und durch diese Frage hier, habe ich natürlich besonders beobachtet. Also allerhöchstens 10 % der Frauen trugen Röcke bzw. auch Kleider. Und hier war ganz eindeutig zu sehen, die Rock-/Kleidträgerinnen waren die Älteren! Aber ich finde, es sieht eindeutig eleganter aus. Und ich habe mich auch im Beruf sehr viel besser gefühlt in einem schönen Kostüm, aber ich war auch nur der "Hund vom Chef", sprich Sekretärin! und keine Karrierefrau.
Liebe Grüße von Heide, die gestern ein selbstgenähtes Jackenkleid anhatte.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 24.01.2005, 21:40
Benutzerbild von SweetLadyViola
SweetLadyViola SweetLadyViola ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Rotes Gesicht AW: Gesucht: Die "Rockträgerinen" !

Ja ja, ich werd wohl auch meinen Senf dazu geben.

Als Kind habe ich gerne Röcke und Kleider getragen, auch meine Mama liebt Kleider über alles.
Aber dann hat sich das irgendwie gewandelt. Ich habe zugenommen und fand mich nicht mehr so toll. Ausserdem habe ich immer noch Probleme mich im Kaufhaus in einem Rock wohl zu fühlen. Ich habe noch nie, solange ich mcih jedenfalls erinnern kann und mir selbst Kleidung aussuche, einen wirklich schönen und passenden Rock gefunden.

Komisch irgendwie, es hat mich immer etwas gestört. Dann hab ich zu nähen angefangen und meine Freundin hat mich überredet diesen einen Rock zu nähen; aus meiner ersten Burda (falls es jemanden interessiert: 06/04 Modell 139/140)
Tja. Es hat allen gefallen, einschliesslich mir!!! Ich war von den Socken!
Seitdem habe ich schon einige Röcke genäht, sie sollen bei mir am besten bis dahin gehen, wo die Wade gerade anfängt wieder schlank zu werden, das finde ich bei Pummeln wie mir am besten.


PS ÜBER den Kopf ziehen, mache ich auch oft so, aber genauso oft anders herum. MAnche Röcke, kann ich geschlossen lassen und einfach obenrum ausziehen. Manche aber auch nicht.

Liebe Grüße
Viola
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20882 seconds with 13 queries