Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Tipps und Schnitt für "Sicherheitskragen"gesucht

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.03.2007, 14:33
Benutzerbild von wunnerbar
wunnerbar wunnerbar ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.04.2005
Ort: im Hessenland
Beiträge: 14.875
Downloads: 5
Uploads: 0
Tipps und Schnitt für "Sicherheitskragen"gesucht

Hallo,
in einem Anfall von unglaublicher Selbstsicherheit (räusper)habe ich mich bereiterklärt den 10 Kindern im Minikindergarten meines Sohnes einen sogenannten "Sicherheitskragen" zu nähen.
Da der Kindergarten sehr viele Gruppen hat sind die kleinen 2-Jährigen in dem Gewühle auf dem Spielplatz von den Erzieherinnen nicht sofort auszumachen, was sicher kein Spaß ist...
Also habe ich mir gedacht aus orangenen Warnwesten, die es ja "fürn Appel und nen Ei" zu kaufen gibt, 10 Westen zu schneidern. Diese bestehen eigentlich nur aus einem "Dreieck, daß man sich über`n Kopp wirft".
Den Schnitt dürfte ich hinkriegen, daß ist nicht das Porblem, nur möchte ich, daß die Dinger bei Strangulationsgefahr wirklich schnell aufgehen.
Reicht es, wenn ich jeweils anstelle einer Schulternaht ein kleines Stück Klett nähe?
Oder hat jemand noch eine andere Idee?
Wie immer dankbar und mit lieben Grüßen
wunnerbar
__________________
"Tränen, die Du lachst, brauchst Du nicht zu weinen!"
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.03.2007, 17:49
Semiramis Semiramis ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Tipps und Schnitt für "Sicherheitskragen"gesucht

Ich glaube, Klettband löst sich leicht genug.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.03.2007, 17:54
Benutzerbild von Siso
Siso Siso ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2005
Ort: in der Klingenstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tipps und Schnitt für "Sicherheitskragen"gesucht

Die Krawatten der Sicherheitsdienste (Wachmänner, Pförtner, usw.) müssen wg. Arbeitsschutz auch strangulationssicher sein. sie haben einen normalen Klettverschluß im Nacken.

Ich würde schätzen, dass das auch bei Kindern ok ist. Allerdings hängt bei Klett ja die "Klebekraft" stark von der Menge/Fläche des Klettbandes ab. Da würde ich versuchen, mit möglichst wenig auszukommen - oder zu stückeln.
__________________
******************************
Liebe Grüße, Siso
******************************

Wenn du denkst, es geht nicht, dann kommt morgen ein anderer und macht es!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.03.2007, 18:46
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.579
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Tipps und Schnitt für "Sicherheitskragen"gesucht

Hallöchen,

wie wäre es denn statt Kragen mit einer Armbinde, mit Klett zu schließen? Ohne Punkte drauf, versteht sich...

Oder gibt es diese Westen nicht auch in Kindergröße zu kaufen? Das wäre doch am einfachsten, oder?

Und hier noch ein interessantes Zitat von einer Website:
"Heute ist der Klettverschluss aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Er wird besonders bei Verbindungen eingesetzt, die starken Zugbelastungen standhalten müssen."
Quelle: TU-Ilmenau
Hört sich nicht nach einer "sicheren" Verbindung im Halsbereich an, die bei Bedarf reißt...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.03.2007, 19:13
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.757
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Tipps und Schnitt für "Sicherheitskragen"gesucht

Da hast du ganz bestimmt recht, Kerstin. Lange Klettbänder halten schlicht und ergreifend bombenfest. Aber kurze können relativ leicht aufgehen, was ich bei einem T-shirt zu meinem Leidwesen herausgefunden habe . Ich würde sehr genau testen, um die richtige Länge herauszufinden, bei der Klettbänder nicht sofort aufgehen, aber trotzdem sicher sind.

Gruß

Raaga


Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07893 seconds with 12 queries